Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Frage zu Ladergrößen | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Dez 18 '12
Ich wollte euch mal fragen, ob ihr mir weiterhelfen könnt betrefflich der Ladergröße. Habe vor meinen Precision 6765 auszutauschen gegen einen größeren Single. Ich denke mal mit Borg Warner bin ich gut bedient auch was das Preisleistungsverhältnis angeht (auch wenn es nicht mein Lieblingslader T51 ist hahhaha :grinning:) In Aussicht ist entweder ein 72mm oder 75mm Verdichter. Ich habe nur leider keine Erfahrungswerte von dem Ansprechverhalten der beiden Turbos. Was mir klar ist, dass der 75mm später anspricht. Ab wann kommt dieser so richtig 5000U/min? Mein jetziger geht los bei 4000U/min, ich will letztendlich mehr Leistung nur das Lag sollte nicht zu groß werden.
Dez 19 '12
Ich würde für den Altag lieber den hier nehmen S372 Standard Cover 5" Inlet (9":wink:T-4 .90, 1.00,1.10,1.25 A/R 83mm TW 4" V-Band Outlet
da sind nur ca.50 PS unterschied Top End aber im ansprechen müste der hier besser sein.
Das A/R würde ich klein wählen 0.90:blush:
Dez 20 '12
Das würde ich dir wie per PN schon geschrieben auch empfehlen.
Dez 25 '12
Wie kann ich mir den Unterschied zwischen Racecover und Standartcover vorstellen bzw. wo liegen die Vor-und Nachteile? Es gibt auch noch von Boostlab die Borg Warner Lader mit Billet Verdichterrad welches noch bisschen leichter sei als das originale, das sollte das Ansprechen doch ebenfalls verbessern?

Kirk von Boostlab hat mir das geschrieben: I would skip the 72mm and go up to the 75mm as the spool is almost 100% the same. With the 75mm you can expect 15psi at around 4500-4700RPM, depending on the housing size, tune, and engine setup. These are the figures I am seeing on stock compression 2JZ-GTE.

Er meint das spool up ist identisch das verwirrt mich jetzt irgendwie was sagt ihr dazu?