Search
en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Fertige Singe-Turbo importieren, oder lieber Stock-Umbau nach Import | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)

    Huhu!

    Möchte mir spätestens im Frühjahr 2020 ne Supra holen, ich weiß die Preise für Rechtslenker Schalter sind schon zwischen 30-40k €.

    Ich würde gerne Single-Turbo fahren, mit einer nicht übertriebenen Leistung von um die 400-500PS. Mehr kann man ja später immernoch machen, falls es unbedingt sein soll.

    Jetzt zu meiner Frage: Sollte ich mich direkt nach einer Single-Turbo Supra in Japan oder England zum Import umschauen, oder wäre es Ratsamer eine weitgehende Stock-Supra zu importieren, und diese dann hier auf Single-Turbo umbauen zu lassen?

    Vorteil wäre natürlich der Umbau wäre neu, und man wüsste genau was gemacht wird.

    Bei einer importierten SingleTurbo kann man sich ja auch nur auf die Angaben verlassen, und was ist wenn das Kit dort mies eingebaut wurde? Bzw der Motor schon am Sack ist durch zu viel Leistung ? Dann muss ich ja hier trotzdem nochmal Geld in die Hand nehmen um das Kit / Teile vielleicht zu ersetzen oder etwas in der Art?

    Würde mich über eure Erfahrungen freuen, wie gesagt, Budget wäre bis 40.000€ , Rechtslenker Schalter wäre schön, denke Linkslenker Schalter ist unmöglich, erst ab 60k € machbar.

    The Forum post is edited by felixs Jun 17