Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Ferrea Ventile mit 1mm übergröße | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Jun 2 '10
Hallo,

wer von euch hat den alles schon die grösseren Ventile von Ferrea mit 1mm übermass eingebaut und schon erfahrung gemacht???

Also ich habe letztes Jahr mein Zylinderkopf komplett bearbeiten lassen und die grossen Ferrea Ventile mit Crower Ventilfedern sind gleich mit rein gekommen, :blush:ist ja was schönes für obenrum bei hoher Drehzahlen und ordentlich druck :grinning:

http://www.coupe-parts.de/zylinderkopf.01.jpg
http://www.coupe-parts.de/zylinderkopf.02.jpg
http://www.coupe-parts.de/zylinderkopf.03.jpg


Alles soweit schön und gut ABER nach ein paar TKM ist mein Motor im Kalt-Start immer schlechter angesprungen und die Leistung hat irgendwie gefehlt, also habe ich mal Kompressions Test gemacht und siehe da :flushed:auf 5. Zylindern fast keine Kompression mehr bis auf einen, der hatte volle Kompression noch :rolleyes:

Also gleich mal Zylinderkopf runter gebaut weil ich schon vom schlimmsten ausgegangen bin, das die Kolbenringe platt sind oder ein paar Ventile weg gebrannt sind :rolleyes: Nachdem der Kopf runter war, und ich alles genau begutachtet habe, konnte ich wieder aufatmen :grinning:alles noch in Top zustand :grinning:

Also wo liegt jetzt der Wurm ? :grinning:JA genau da war doch was mit den neuen Ferrea Ventile und das Ventilspiel, die ich alle schön nach der Kopfbearbeitung eingestellt hatte :wink:

Auslass Spiel: noch Top :blush:

Einlass Spiel: NULL !!!! bis auf Zylinder Nr. 5 der noch volle Kompression hatte :grinning:


Da haben sich wohl die neuen Ferrea Einlassventile im Ventilsitzring am Zylinderkopf eingeschlagen, da das Material wohl Qualitativ richtig beschissen ist :rolleyes: Die Auslass Ventile sind wohl aus einen besseren Material hergestellt als die Einlassventile.

Mit dem Einstell-Plättchen, bin ich schon fast am untersten Mass und habe noch ca. 0,2 mm Toleranz nach unten :rolleyes: zum Glück haben ja die Ferrea Ventile oben einen etwas längeren Schaft :grinning:um die +2 mm, mein Motorenbauer wird den Schaft der Ventile etwas abschleifen und ich habe dann mehr Toleranz, um die Ventile nochmal neu einzustellen aber das kann ich noch zwei mal machen, dann ist ENDE-GELÄNDE mit den Auslassventile :rolleyes:

Werde heute mal ein paar Bilder von den Auslassventilen machen und hier rein setzen :wink:


Also wer hat noch diese Ferrea Ventile in verbindung mit stärkere Ventilfedern verbaut und einige KM schon runter damit??? Outet euch oder ich nenne Namen :grinning::grinning::grinning::grinning:


Ich denke mal, das die Crower Federn um die 90 bis 100 KG machen und dadurch die schon so Qualitativ schlechte Auslassventile mit in Leidenschaft gezogen werden.


Lg. Milad der jetzt schlafen geht :grinning::grinning:

Jun 2 '10
hatte auch die ferrea drin aber als stock maß.
bei mir waren 2 sitze ausgedroschen aber ich gehe mal von falchem ventielspiel aus und ich hatte ferrea doppelfedern.
aber bin jetzt mit supertech unterwegs(nächste woche.) :grinning:
Jun 2 '10
ach mach mal bitte nen paar bilder vom kopf/ kanäle ect.
kannst auch per pn senden fals angst vor forumspionage :grinning:
Jun 3 '10
Ich hatte ca. 5 Jahren Ferrea drin und kein Problem damit, vielleicht hast du eine schlechte Charge erwischt.
Ich würde jeder Zeit wieder Ferrea reinbauen ohne angst.
Jetzt habe ich auch 1 mm Übergröße Ventile drin aber von anderen Hersteller, Einlass aus Titan und Auslass beschichtet.
Was du noch machen musst ist die Brennraum bearbeiten für ein besssere Verbrennung, da du mit 1 mm Übermaß sehr knapp an der wand bist und der Luftfluß schlechter ist.
Früher, hat mir Thomas das sehr gut gemacht, und preiswert .Danke Thomas.

Jetzt habe ich den nach speziellen Flowberechnungen von eine Uni in Wien(danke Peter), den Kopf auf ein 5 Achsen Fräsmaschine bearbeitet, ist ein Traum, ich glaube ich baue es gar nicht rein sonder lasse für immer in mein Wohnzimmer auf den Tisch liegen:blush:))
Jun 3 '10
Ich tippe mal auf Falsche Sitzring Bearbeitung,Falsche Federkraft (Einbaulänge)
Milad sind die Ventille am 45° verschlissen wie ich dir es gesagt habe?

MFG
Jun 3 '10
@Virgil

na du machst mir ja doch noch etwas hoffnung :grinning:hmm ich hätte bei mir in der Firma die Möglichkeit, die Härte der Ventile überprüfen zu lassen :blush:

Was die Brennräume angeht, sind Sie komplett bearbeitet und erweitert worden :wink:Thomas hat mein Zylinderkopf schon vorm einbau begutachten können :wink:

@Thomas
konnte bis jetzt die Ventile nicht ausbauen da mein bestellter Werkzeug, gestern leider nicht gekommen ist :schlecht: hoffe am Fr. kann ich die Ventile endlich ausbauen :blush:melde mich dann bei dir :wink:


Jun 5 '10
so hab nun die Ventile runter :blush:

hier sieht man genau am 6 Zylinder wo keine Kompression mehr zu messen war, das die Ventile auf dem Sitzring eingeschlagen haben

Ventilsitzringe am Zylinder Nr. 6

http://www.coupe-parts.de/Ventil.Sitze.03.jpg


hier im Bild ein Ventil vom Zylinder Nr. 5 (Links) wo noch volle Kompression zu messen war und eins vom Zylinder Nr. 6 (Rechts)


http://www.coupe-parts.de/Ventil.01.jpg

hier die Sitzringe vom Zylinder Nr. 5 wo noch alles I.O war :blush:


http://www.coupe-parts.de/Ventil.Sitze.01.jpg


hier nochmal beide Ventile im vergleich von Zylinder Nr. 5 (Links) und Zylinder Nr. 6 (Rechts)

http://www.coupe-parts.de/Ventil.03.jpg

Zylinder Nr. 5 (Links) und Nr. 6 (Rechts) in vergleich


http://www.coupe-parts.de/Ventil.02.jpg
Jun 6 '10
an Zyl.6 scheinen der 45° sitz zu schmal zu sein,desweiteren sitzen sie falsch positioniert.
Zumindest kommt es so auf den Bildern rüber,es sieht auch so aus das du die +1mm Ventille
umsonst im Kopf bewegst der Sitzring an der inenseite sieht recht Original noch aus deswegen past der 45° sitz auch nicht zum +1mm Ventil.
Ich würde sagen die ganze Arbeit und investition mit dem Kopf war für die Katz.

Was ich noch anmerken wollte es giebt Material Technisch auch verschiedene Ferrea Ventille das ist fast der Doppelte Preis
von den 6000er Serie zu der Competition Serie

MFG
Jun 6 '10
die Ventile sind von Boostlogic, ich weiss jetzt nicht genau was es für welche sind Thomas :rolleyes:

aber ich habe gerad mal am Kopf und Ventil gemessen:

Ventil hat um die +34mm

Kopf ± 30mm

bin aber nicht so richtig rein gekommen da ich nur Messschieber zur Hand hatte :blush:
Jun 6 '10
Die 30mm würde meine Analüsse bestädigen,das die Ventille nicht mehr dicht waren zeigt auch schon die Starke ablagerung am Einlasventil auf der Kanalseite.
Jun 7 '10
Für mich sieht das hier auch nicht nach eine richtige Zylinderkopfbearbeitung aus.. Die Kanäle sehen auch noch unterschiedlich aus.. Bei eine Zylinderkopfbearbeitung werden die Kanäle größer gemacht und nicht nur einmal leicht angeschliefen wie hier auf dem Bildern zu sehen ist... Auf dem 4ten und 6ten Bild sieht man das neben die Ventilführung überhaupt kein Material weggeschliffen wurde, sondern immer noch wie von Werk geblieben ist... :schlecht:

Gruß
Tomi
Jun 7 '10
ja das kommt davon, wenn man jemanden blind vertraut, den mann auch jahre gut kennt :rolleyes: nochmal passiert mir das nicht :schlecht:

aber die Kanäle wurden schon erweitert bzw. vergrössert!

http://www.coupe-parts.de/Ventil.Sitze.05.jpg
http://www.coupe-parts.de/Ventil.Sitze.04.jpg
Jun 8 '10
der kanal sieht recht vernünftig aus und das mit dem sitzring haben fast alle durch.auch unsere hoch ps ler
mach dir nichts draus.
muss an der stelle sagen es gibt nur einen mann der meinen kopf macht und der heist fastby.
und das sollt jeder tun der auch was von seinen übermaßventielen haben will.
gruss.
Jun 8 '10
Original geschrieben von: hytech
muss an der stelle sagen es gibt nur einen mann der meinen kopf macht und der heist fastby.


Da kann ich dir nur zustimmen !

LG Sandro

http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash1/hs316.ash1/27945_408811849208_278307969208_4219849_2409762_n.jpg

http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc3/hs286.snc3/27945_408811869208_278307969208_4219851_3166591_n.jpg

http://sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc3/hs286.snc3/27945_408811829208_278307969208_4219848_3056071_n.jpg
Jun 8 '10
Milad, das bei deinen Zylinderkopf-Kanäle etwas Material ab ist, will ich nicht bestreiten aber nicht genug. Man sieht sehr deutlich wie neben den Ventilführungen der Kanal noch sehr rau ist genau wie von Werk. In der stelle hat er gar-nichts gemacht. Schau dir die Bilder von @StreetPerformance. Das sind Welten zwischen. So muss ein gemachter Zylinderkopf aussehen. :wink:
Jun 8 '10
Tomi er ist nach der Dichtung gegangen von der ansaugbrücke, mann könnte die Kanäle am Kopf noch mehr erweitern, würde aber ohne die bearbeitung der Ansaugbrücke nichts bringen :wink:


Edit: so nochmal Editiert, damit es verständlicher für die Kritiker hier wird :grinning:
Jun 8 '10
Wer redet von den stellen an der Ansaugbrücke ? :grinning::grinning::grinning:Lies doch mal was ich geschrieben habe.. Schau dir die Stellen an deinen Ventilführung und schau sie dir an @StreetPerformance seinen.
Das was an @StreetPerformance Zylinderkopf sehe verstehe ich als Zylinderkopfbearbeitung wenn man es schon machen lässt..
Jun 8 '10
Original geschrieben von: TheOne
Tomi er ist nach der Dichtung gegangen von der ansaugbrücke, mann könnte es auch noch mehr erweitern, würde aber ohne die bearbeitung der Ansaugbrücke nichts bringen :wink:


Gehört das nicht zu eine richtige Zylinderkopfbearbeitung, wenn man schon Geld für Größere Ventile auch noch investiert ? :rolleyes:
Jun 8 '10
Tomi, wo gibts die Bilder ?
Ach Mist, mein Browser lädt zu langsam. Pardon....
Jun 8 '10
Original geschrieben von: kowalski
Tomi, wo gibts die Bilder ?
Ach Mist, mein Browser lädt zu langsam. Pardon....


Auf die erste Seite Marc. :grinning:

lg
Seiten: 1 2 »