Das Treffen der Generationen

    Die Toyota Supra Community f├╝r alle Supra Generationen

    Toyota Supra A90

    Besitzer der f├╝nften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen ├╝bertroffen.

    Toyota Supra MKIV

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Toyota Supra MKIII

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Celica Supra (MK2)

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 pr├Ąsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenst├Ąndigen Antrieb.

    2000GT & Supra MK1

    Der von Fr├╝hjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und sp├Ąter in den USA angeboten.

    Eure 2.0 Erfahrungen ?­čśÄ | Forum

    Supradynamic
    Hey Freunde habe seit 2 Wochen meine 2.0 Supra Dynamik und bin Begeistert.Wollte einfach mal fragen was eure Erfahrung mit dem Wagen sind (Sound,Motor,Optik) uswÔÇŽ
    SamSamson Owner
    Gl├╝ckwunsch zur h├╝bschen :)


    cylibergod Owner
    Jo ebenfalls Gl├╝ckwunsch. 


    Meine Erfahrung nach beinahe 10.000 km in 6 Monaten mit der 2 Liter Motorisierung im Supra Pure: 


    - Sound: nun, es ist halt ein 4 Zylinder und mit den gesetzlichen Bestimmungen durfte man Serie eh nicht zu viel erwarten. Dennoch gut und stimmig, wenn einem jetzt nicht wichtig ist, dass man auf den Posermeilen der heftigste L├Ąrmbeutel ist. Werde dennoch in 2-4 Jahren mal noch checken, was da noch so gehen w├╝rde in dem Bereich. Auch wegen m├Âglicher, dezenter Leistungssteigerung durch die Abgasanlage.

    - Optik: nat├╝rlich kommt das Argument jetzt von jemandem, der sich nur die Bettlerversion gekauft hat, aber ich finde es optimal, dass man eigentlich auf den ersten Blick nur an den Endrohren sehen kann, ob es sich nun um 6 oder 4 Zylinderversion handelt. Die 18er Felgen mal ausgenommen. Also sch├Ân, dass man nicht - wie bei anderen Herstellern teilweise ├╝blich - sofort erkennt, dass es die "billige" Version ist. Was sehr sch├Ân ist: Andere Suprafahrer gr├╝├čen dich und man wird sehr oft, meist positiv, auf das Fahrzeug angesprochen oder sieht, wie Leute einfach l├Ącheln, weil sie mal einen MKV sehen. Zumindest bei mir in der Gegend sieht man ihn extrem selten. Kenne eigentlich nur zwei andere, einen silbergrauen vom Mitarbeiter des Toyota-Autohauses und noch nen wei├čen, den ich regelm├Ą├čig sehe.


    - Motor & Fahrwerk, Charakteristik: f├╝r mich absolut ausreichende Beschleunigungswerte. Klar, es gibt immer noch welche, die auf der Autobahn mehr im Kreuz haben. Landstra├če ist er aber, vor allem wenn man ein wenig sportliches Fahrtraining genossen hat, schon ganz ordentlich unterwegs und liegt - trotz nicht adaptivem Fahrwerk beim Pure - schon in der Serie recht satt, ohne jetzt unkomfortabel zu sein. Ich finde maximal, dass er im Grenzbereich - wo man dann aber eh schon fast ├╝ber seinem Limit und der Vernunft f├Ąhrt - teilweise nicht mehr sonderlich gut berechenbar ist. War aber auch nur  meine Erfahrung auf abgesperrter Strecke und ohne Fahrhilfen. Passiert dir so sicher auf der normalen Landstra├če im Sportmodus eher nicht. Ansonsten eignet er sich meiner Meinung nach auch hervorragend als Gran Turismo, mit dem man sch├Ân sportiv gleitet und ab und an mal nen Zwischenspurt einlegt oder ne kurvige Waldpassage sch├Ân z├╝gig und mit viel Fahrspa├č durchkurvt.


    - Kofferraum: Teilweise echt erstaunlich, was bei entsprechenden Tetris-Skills alles reinpasst. Das unterstreicht nochmal den Gran-Turismo-Charakter, da man so auch zu weit f├╝r 2 Wochen verreisen kann, ohne das Gep├Ąck vorab zu verschicken. Alltagstauglich ist er damit auch, wenn man mit 2 Sitzen zurecht kommt. 


    - Bremsen: Grundsolide und f├╝r jeglichen, auch etwas sportlicheren, Landstra├čeneinsatz ausreichend. Dosierung fand ich am Anfang auf den ersten 2000 km etwas gew├Âhnungsbed├╝rftig, aber seither gehts prima. Der Pure wird ja oft f├╝r seine Kinderbremsen kritisiert. Naja, mir fehlt nichts und ich bewege das Ding auch nicht regelm├Ą├čig auf der Rennstrecke oder habe auf der Autobahn oder auf der Landstra├če im 10-Sekundentakt Vollbremsungen oder muss von 200 auf 30 f├╝r ne Haarnadelkurve runterbremsen. Da muss man dann halt nachr├╝sten, wenn man das unbedingt braucht oder gleich die dickeren Versionen kaufen. Was ich gut finde: Relativ wenig Bremsstaub an den Felgen/Teilen


    - Verbesserungspotential: Bei meinem Pure, den ich auch extra deswegen so geordert habe, damit ich hinterher keine teuren Teile kaufen muss sehe ich auf l├Ąngere Sicht noch folgende Dinge als zu erledigen an: 


    a) Boxen/Woofer/Sound: beim Pure schon recht spartanisch ausgestattet, war aber ja auch gewollt. Hier kommt noch was sch├Ânes demn├Ąchst


    b) neue Felgen im n├Ąchsten Sommer: Noch nicht ganz klar, ob ich bei 18er oder 19er enden werde. Vielleicht mach ich mal nen Beratungs-Thread auf, wenn es soweit ist. 


    c) leichte Tieferlegung: Serie schon bissl Busmodus beim Pure, aber ich will auch nichts gro├čartig ├Ąndern. Fahrwerk beinahe Overkill, w├Ąre nur rein der Optik wegen. Mal nach Federnsatz umsehen


    d) Abgasanlage: wie oben gesagt, in 2-4 Jahren mal den Markt sondieren und schauen, was man noch so rausholen kann mit ner anderen Downpipe, 200 Zellen, 3 Zoll bis Ende. Problem is ja nur, es soll ja alles eintragbar und f├╝r den Stra├čenverkehr zul├Ąssig sein. Da k├Ânnt es dann ggfs. schon schwieriger werden, vor allem, wenn der Sound signifikant besser sein soll als Serie. Aber hab mich bis jetzt auch noch nicht ├╝ber mehr als 1-2 Optionen informiert.

    Oxwall Community Software