de

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Dry Deck oder Wet Deck | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Tuning
    Hallo zusammen,


    Da ich mich schon seit länger Zeit sehr für die Toyota Supra mk3 und die Toyota Supra mk4 und uach deren Tuning interessiere, und nun auf die Billet Motorblöcke gestoßen bin, wollte ich mal fragen ob jemand eine Antwort auf meine Frage kennt. Nun zu meiner frage, ich hatte gesehen das es bei denen 3 verschiedene Versionen gibt (Dry Deck, Wet Deck und Solid Dragster). Letzteres sollte selbsterklärend sein aber nun frage ich mich was der Unterschied vom Dry Deck zum Wet Deck ist. Ich bin zwar leider noch ein bisschen jung, der Traum einer Supra bleibt also wahrscheinlich noch ein paar Jahre unerfüllt, da ich mich aber trotzdem sehr für die Technik usw. interessiere würde ich mich über eine Antwort freuen.

    PS:Weiß jemand den unterschied zwischen einem longblock und einem shortblock?


    Mfg TubeTV


    Hi und Willkommen bei uns.


    Das ist recht schnell erklärt. Wet hat wie der original Block noch Bohrungen für die Wasserkühlung, bei der Dry Variante muss das Kühlwasser von extern zugefügt werden.





    Shortblock ist nur der Motorblock ohne ZylinderkopfLongblock ist mit Zylinderkopf. 
    Beste Grüße 

    Zuletzt bearbeitet von McGregory 20 Sep
    Hi, 

    vielen dank erst mal für deine schnelle und gute Antwort. Jetzt habe ich die beiden Sachen auch mal verstanden :). Wenn du dich wunderst wie ich zu der Frage gekommen bin, ist es so das ich mich sehr für die Supra interessiere aber im Moment da ich zu jung bin und nicht die Möglichkeiten habe eine Supra zu besitzen oder ähnliches. Deswegen schaue ich mich nun schon seit einiger Zeit um, wie meine Traumsupra sein würde :) die ich hoffentlich mir irgendwann einmal kaufen und besitzen kann. 


    Mfg TubeTV

    Ach du, Bei mir ist das zwar ewig her, aber ich kenne das. Da geht man schon so alles durch den Kopf und Informiert sich schon mal. Ist ja etwas wie der Wunschzettel zu Weihnachten. Aber ob es dann alles unter dem Weihnachtsbaum kommt, muss man dann schauen hehe.

    Wann soll es den grob so weit sein?

    Ich hoffe das kommt jetzt nicht unerwartet, aber ich bin leider erst 14. Dadurch wird das wahrscheinlich noch ein bisschen dauern und wer weiß wie dann die Preise sind, wenn das so weitergeht. Ich möchte eigentlich auch schon früh anfangen zu arbeiten aber natürlich auch noch die Schule weitermachen deswegen suche ich im Moment, wie ich jetzt schon ein bischen auf so einen Traum hinarbeiten kann. Wie haben sie sich eigentlich ihre (sehr schöne) Supra finanziert wenn ich fragen darf?


    Mfg TubeTV

    Damals waren die Supra-Preise ganz anders. Habe den Supra mir damals noch während des Studiums gekauft, war aber zu dem Zeitpunkt schon Selbständig.
    PS: Bei uns wird geduzt :)
    Zuletzt bearbeitet von McGregory 20 Sep
    Okay :) sorry wegen dem sie, war mir nicht ganz sicher ( Schule usw. :) ). Selbständigkeit wäre auch auf jeden Fall ein Traum aber bei den Preisen heutzutage und in 10 Jahren muss es dann schon sehr gut laufen. 
    Weißt du eigentlich was für einen Umbau besser geeignet wär oder ab wann welcher Block mehr sinn macht (Wet Deck oder Dry Deck) und wie beim Dry Deck das Kühlwasser eigeführt wird.
    Ich würde keins von nehmen. Der original Block und Kopf sind schon echt sowas von gut. Ich glaube auch nicht, dass jemand hier in Deutschland bereits einen fährt und vor allem Erfahrung in der Langlebigkeit - speziell Autobahnfahrten - hat.
    Eine Erkenntnis die ein jeder Supra Fahrer macht ist, dass die Toyota Ingenieure sich bei der Supra echt viele Gedanken gemacht haben um den Supra nahezu unzerstörbar zu machen. 
    Ja das stimmt wohl. Dann weiß ich das auch und die Blöcke sind ja auch nicht die günstigsten. Wenn ich mir aber irgendwann mal eine Supra, leisten können sollte würde ich aber wohl eh erst mal Serienleistung fahren. Also vielleicht ein bisschen mehr Ladedruck aber erst mal keine großen Umbauten, um auch die Entwicklung mitzubekommen wenn man dann mal umbauen sollte. Dann würde ich aber wahrscheinlich auch probieren das Geld für Teile zusammenzubekommen die auch Reserven haben.