de

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Der letzte Mythos (TempSensor) | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
    Wo sitzt der Sensor für die Aussentemperaturanzeige :grinning:
    Vorne rechts, unterhalb des Scheinwerfers.
    Kann ich den auch mit den Zusatzkabeln vom Powermeter zusammenbringen?
    Original geschrieben von: Blue W
    Kann ich den auch mit den Zusatzkabeln vom Powermeter zusammenbringen?


    Müsste grundsätzlich funktionieren. Aber ob dir am Powermeter wirklich "Grad" angezeigt wird weiss ich nicht. Wahrscheinlich eher in Form von Volt.
    nachdem was ich gelesen hab sind die Zusätze doch für Temperaturen!?
    Werds mal versuchen.