Search
en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Brauche Hilfe bei Teilenr. für Stecker Einspritzdüsen und Zahnriemensensor | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
    Nov 28 '12
    Hi,

    ich bin grad dabei über den Winter meinen Motor wieder schick zu machen und unter anderem auch den Motorkabelbaum.
    Ich bräuchte mal Hilfe zu einigen TeileNr. für Stecker (Kabelbaumseitig). Bei meiner Supra handelt es sich um eine JSpec - AT TT (non VVti).

    Ich brauch folgendes:

    1. Stecker für Einspritzdüsen:

    90980-11154 - Teile Nr. für EU Düsen. Passen die Stecker auch an die JSpec Düsen? Falls nicht, wäre es super wenn irgendjemand die Teile Nr. für die JSpec Düsen hat. Auf meinen Steckern ist leider keine Nr. mehr zu erkennen.

    2. Stecker Zahnriemensensor (siehe Bilder)
    Ich bräuchte hier beide Stecker, also sowohl den am Zahnriemensensor dran und das passende Gegenstück vom Kabelbaum. Auf dem Foto ist eine Nr. zu erkennen. Ich weiss nicht ob das die Teilenummer vom Stecker ist.

    Ich dank euch für jede Hilfe die Ihr mir geben könnt.

    Lg
    Jörg
    Nov 30 '12
    Ich habe endlich die Teilenummer für die 440cc Einspritzdüsen der JSpec heraus gefunden. :grinning:
    Die Teilenummer dazu müsste die "90980-11153" sein.

    Bei den Steckern für den Kurbelwellensensor (seitlich in der Ölpumpe verbaut) hatte ich bis jetzt leider kein Glück und die Suche verlief trotz Anfrage bei Toyota im Sand.Ich hab mich daher entschieden die Stecker umzubauen und herkömmliche Stecker aus dem KFZ Bereich zu nehmen. Das macht zwar ein wenig mehr Arbeit, sollte aber genaus gut funktionieren.

    Grüsse
    Jörg