Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Boost Controller Regeln nicht | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
jensrtg Driver
Feb 27 '16
Hi ich hab leider derzeit folgendes problem die Boostcontroller die ich anschließe Regeln den Ladedruck nicht.
Es ist ein Single umbau mit einen Trial Wastegate . Das Wastegate regelt mit federdruck 0.6bar 6 Gang Autobahn macht er auch mal 0.75
Der Greddy boostcontroller macht im Wastegate modus nur Federdruck egal wie Gain und Set sowie start boost eingestellt ist.
IM modus internes Wastegate regelt er zwar ist aber nicht wirklich kontrollierbar. Geht rauf auf 1.3 Bar dann Öffnet er Fällt ab auf 0.7 und bleibt in den Limiter
Der AEM True boost Controller Regelt gar nicht Wastegate öffnet nicht 2bar+
Der Blitz SBC ID Spec r mit den Doppel solenoid Regelt ebenfalls nicht Egal ob im Wastegate Modus oder im Aculator modus
Die Verschlauchung vom Wastegate und Turbo housing wurden schon mehrfach geprüft
Out geht ans untere teil vom Wastegate In wird direkt an der Turbo verohrung am Turbo abgenommen
Langsam bin ich echt am verzweifeln ;(
CanisLupus Driver
Feb 28 '16
Gibt 3 Möglichkeiten bei dem ganzen:
1. Dein Wastegate ist irgendwie kaputt(würde ich weniger vermuten da es ja wohl doch irgendwie den Druck verändert je nach BC)
2. Alle 3 BCs sind kaputt(unwahrscheinlich)
3. deine Schläuche sind nicht richtig angeschlossen(was deiner Beschreibung nach so ist ausser du hast was aus gelassen) :wink:

Hier mal ein Plan, aus der Anleitung, wie am AEM Tru Boost ein Externes Wastegate angeschlossen wird: :blush:
/fileadmin/media/Benutzer-Dateien/CanisLupus/forenuploads/20160228-ebcs%20%281%29.jpg
Marco2JZ Driver
Feb 28 '16
Hatte beim Porsche damals an einem Tial Wastegste ne defekte Membrane, schau die vielleicht ma nach.
jensrtg Driver
Feb 29 '16
Genau so wie auf den Bild abgebildet hatten wir die Boost Controller angeschlossen
Das Wastegate haben wir im ausgebauten zustand geprüft mit Druckluft öffnet immer zuverlässig
CanisLupus Driver
Feb 29 '16
Deiner Beschreibung nach ist es aber nicht so wie im Plan?
Der Druckanschluss vom Lader soll auf den unteren Port und an den Eingang vom Solenoid per T stück und dann vom Solenoid an den Oberen Port vom WG.
Du schreibst ja: "Out geht ans untere teil vom Wastegate In wird direkt an der Turbo verohrung am Turbo abgenommen" oder hast du dich da unpräzise ausgedrückt?
jensrtg Driver
Mär 1 '16
Danke schonmal für die Antworten :wink:
@ Canislupus ja Das ist richtig meinte aber lautzeichnung dann den obern teil bei mir ist das Wastegate genau andersrum also überkopf verbaut .
Deshalb meinte ich den unteren teil ;(
jensrtg Driver
Mär 21 '16
Problem gelöst es lag am Krümmer Winkel größe und Wastegate Kenny hat mir da geholfen :blush:
Danke an alle für die Hilfe und Tipps
McGregory Driver
Mär 21 '16
Okay? Kannst du uns das genauer erklären? Inwieweit Krümmerwinkel?
jensrtg Driver
Mär 21 '16
Am besten bei fragen mal kenny . Fragen er hat mir das alles umgebaut^^ wie genau er den Winkel geändert hat weiss ich auch nicht.