Supra generations

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Toyota Supra A90

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    Toyota Supra MKIV

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    Toyota Supra MKIII

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    Celica Supra (MK2)

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    2000GT & Supra MK1

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    BMW M5 Motor -> Supra | Forum

    Carsten Insider
    Geht auch so rum :wink:

    http://i147.photobucket.com/albums/r297/racingadde/Foto773.jpg

    http://i147.photobucket.com/albums/r297/racingadde/Foto772.jpg

    http://i147.photobucket.com/albums/r297/racingadde/Foto771.jpg

    http://i147.photobucket.com/albums/r297/racingadde/Foto769.jpg

    http://farm5.static.flickr.com/4071/4487824752_13c08a4c52_b.jpg

    http://farm5.static.flickr.com/4060/4487276525_ae56f1b898_b.jpg
    amenophis_IV
    Na aber Hallo, was ein Teil :grinning: Der Abschuss schlechthin
    StreetPerformance Driver
    Wie geil :blush: nicht schlecht !

    LG Sandro
    Avalanche_515 DrIvEr
    Sehr sehr geile Arbeit, nur frag ich mich da, was der Grund für den Swap war?
    Was kann der M5-Motor, was der 2JZ-GTE nicht kann?
    Carsten Insider
    Ava genau hier liegt auch mein Bedenken ^^ Der S38 schafft in etwa die selbe Leistung. 1000-1500 ps. Ist dabei aber nicht so haltbar wie der 2jz. Die Kiste hier ist von nem Schweden, glaube dort ist der S38 einfach mehr verbaut worden. Deswegen auch die Wahl.
    Rockatanski
    lol
    holy Driver
    aber bei der kotzgrünen farbe vorne wird einem ja schlecht ^^
    Carsten Insider
    ?!?
    Das ist der standart Falken Lack ^^
    Spoony
    man spart sich das stroker kit und es hat nicht jeder...was anderes würde mir nicht einfallen.
    Carsten Insider
    Spoony, die Amis fahren doch selbst ohne 3.4l Stroker über 1200ps. o.0
    Oder irr ich mich da nun.
    Spoony
    das strokerkit ist auch nicht für die haltbarkeit der leistung, dabei gehts um ansprechverhalten des turbos.

    bei 3,6 litern kommt der lader halt auch 20% früher als bei 3 litern hubraum.
    C_Breeze Owner
    Oh man, nun schlägt ein bayrisches Herz in der Supra... Wenn das man gutgeht :wink:
    GTE-capo Driver
    Es gab den M5 mit 3.6 und 3.8 litern ( 315 - 340 PS )

    Die Einzelldrosselklappenanlage ist auch schon Serie ...
    Alles in allem also eine gute Basis :wink:
    Spoony
    beim skyline ist das teil auch serie, der motor spricht auch agressiver an als in der supra.
    in dem ps bereich werden allerdings die einzeldrosseln auch eher rausgeschmissen und gegen eine grosse ansaugbrücke getauscht.
    Carsten Insider
    Ne ITB ist doch eher was für Sauger o_0
    Spoony
    was für den sauger gut ist, ist für den turbo noch besser :grinning:
    ich bin ein mal ein paar vergleiche gefahren, gtr und supra, egal ob serie, bpu oder mit 600ps.
    der gtr motor fühlt sich immer agressiver an, egal mit welchem setup.
    so eine einzeldrossel ist halt eher für rennen ausgelegt und nicht für einen gt.
    GTE-capo Driver
    Ob das aber an der Einzelldrossel liegt, ist auch nicht sicher...

    Seit dem ich an meinem alten S2 ne VEMS Motorsteuerung drinn hatte, bin ich da echt skeptisch.
    Die Audi 5 Zylinder sind orginal auch eher so träge Motoren wo überhaupt nicht willig ans Gas gehen.

    Mit dem VEMS Steuergerät hat sich das total verändert. Konntest den Leerlauf über Zündung regeln ( Leerlaufregelventi hatte keine Funktion mehr ) Der Motor lief etwas unrund bei 1100 umdrehungen und hat das Gas wie nen Rennwagen angenommen. War wie ein anderer Motor !
    Don Driver
    Original geschrieben von: GTE-capo
    Konntest den Leerlauf über Zündung regeln


    Interessant. Erkläre bitte mal, wie das funktioniert. Ich hatte mir nämlich grad die Woche die Frage gestellt, ob man auf das Leerlaufregelventil nicht verzichten könnte.
    Don Driver
    Original geschrieben von: Don
    Erkläre bitte mal, wie das funktioniert.


    Und?
    GTE-capo Driver
    Da ich morgen sowieso zu dem Herren gehe, der mir das Steuergerät abgestimmt hat, werde ich mal nachfragen wie das genau geregelt wird.

    Denke das wird aber nur mit einer Freiprogramierbaren Motorsteuerung möglich sein !
    Oxwall Community Software