de

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Batterie im Kofferraum(brauch mal Bilder) | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
    Könnte ihr mal bitte Bilder einstellen wie ihr die Batterie im Kofferraum befestigt habt?
    Hab sie jetzt mal irgendwie fest gemacht aber finds halt bescheiden,such bessere Lösungen!
    Kann es sein, das ich die bei bestimmten Air Intake Manifolds in den Kofferraum packen muss, weil das vorn ne mehr passt???
    Dann würde mich das auch mal interessieren.
    da baut man sich am besten eine Halterung....kommt drauf an wo man es hin haben möchte usw...

    Bilder habe ich schon mal gesehen, weiss aber nicht mehr so :rolleyes: ich muss mal suchen...
    @BlueW:
    Hat Sascha seine nicht auch hinten wegen des GReddy Upper Intake Manifolds? Ich meine doch, oder?
    Klar,die kenn ich auch.Such nur nach verschiedenen möglichkeiten.
    Irgendwas was mir selbst noch nicht eingefallen ist und mir besser gefällt!
    Ey Jan.Bin am Freitag 180km von Berlin weg!
    Bist unterwegs oder in der nähe?Bin in Leipzig!
    Original geschrieben von: Blue W
    Ey Jan.Bin am Freitag 180km von Berlin weg!
    Bist unterwegs oder in der nähe?Bin in Leipzig!


    Ich düse im Rahmen einer Fahrgemeinschaft in nem Audi S4 an Leipzig vorbei in Richtung Berlin... aber ich denke mal, dass ich den Fahrer nicht dazu bewegen kann, nen kurzen Stop einzulegen. Es ist Wochenende und da treibt es alle mit Vollgas nach Haus.
    Kann ich verstehen.Ist auch kein problem.Kam sehr kurzfristig zu stande!
    Meine wandert die nächsten Tage mal in den Kofferraum.
    Ich kann dann ja mal ein paar Bilder schiessen.
    Vorab:
    Sie wird in ner Edelstahlhalterung sitzen mit Haltebügel obendrüber.
    Sie ist von hinten gesehen am vorderen linken Eck der Reserveradmulde-Das ist so ziemlich
    der einzigste Platz, wo ne Batterie reingeht dort.
    Hab da was gefunden! Werde meine Batterie nächstes Jahr auch nach hinten verlegen um etwas mehr Gewicht auf die Hinterachse zu bekommen...