de

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Automatik Getriebe Standhaft bis? | Forum

    Hallo Leute wollte mal fragen wieviel Leistung das Serien Automatik Getriebe ohne Veränderung wie andere Wandler usw. fahrbar ist?
    Vielen dank im voraus!!!
    Es gibt keine Pauschalangabe,,,

    Mit org. Steuergarät und BPU kriegt man es net kaputt...
    Eine falsch eingestellte Standalone macht das Getriebes schon mit 300ps kaputt...

    Kurz gesagt bei org. Getriebe auch lieber bei org. Steuergerät und BPU bleiben.
    Wer dann mit BPU schneller unterwegs sein will kann auf das BL-Getriebe samt grossen Wandler umsteigen!


    gruss,Andy!
    Vertraust du mir nicht ? :blush:
    Wie ich dir schon gesagt habe.. Mit Seriensteuergerät hält das lange aber nicht mit AEM.
    Habe doch 4 AT-Getriebe zerstört incl. ein BL bevor ich auf Schalter umgebaut habe. :grinning:


    Gruß
    Tomi
    Tomi dir und Andy vertraue ich blind das wisst ihr doch, ich wollte die Erfahrung der anderen nur einholen!!!
    Der Tomi fährt auch immer so komisch :blush:
    Ach und nie selber drin rumrühren. Das At schaltet schon gut selber.
    Gang 1-2 nie mehr als 1,2 Bar, dann hält es ewig(2 Gang auch 1,3 getestet). Die Räder drehen da eh schon genug durch. Dann etwas mehr :blush: Aber 500 PS mit Serienecu und LMM geht schon gut. Und Serienwandler, aber wann der hopps geht, da hab ich kein Plan. Mein Wa macht immer noch mit. Im 3ten Gang bei 1,6-1,7 Bar und 264 Nocken hat man das Gefühl das es nicht so richtig einkuppeln möchte. Aber es hält dank Fuß vom Gaß :blush: Ist aber etwas ne Spaßbremse :blush:
    Daran sind die Nokkis schuld, die verschieben die Leistung nach 7000 UMD, wo geschaltet wird.
    Jap Spec ohne Luftmassenmesser oder AEM / MAPECU Supis ohne LMM haben obenrum nochmal mehr Leistung was den Schaltvorgang noch weiter erschwert.
    Gruß Andi
    Original geschrieben von: Andi
    Der Tomi fährt auch immer so komisch :blush:


    Da hast du recht Andi.. Ich habs nicht so mit Fuß von Gas.. :grinning:
    Der Suprasauber ist schon bei mir mitgefahren. War ganz komisch, nicht war Vural ? :grinning:

    Gruß
    Tomi
    Tomi ist definitiv einer der größten Speed junkys und ein guter Fahrer noch dazu!!!
    Da kann ich auch ein lied davon singen. Der Tomi ist verrückt:wink:
    Seine supra ist brutal!!!!
    Also um das Thema nochmal ins rollen zu bringen, im serienzustand mit bpu hält es alle male??? Will das nur schonmal wissen :grinning:
    Alles auch eine Frage des Fahrstils würde ich sagen.
    Die geäußerten Meinungen kann ich nur bestätigen.

    Wie das ganze mit Singleturbo aussieht kann ich nicht sagen, würde mich aber intetressieren! Reicht ein neuer Wandler oder fährt hier irgendwer auch die "Renngetriebe" die angeboten werden?
    Soweit ich immer wieder gelesen habe sind ~500PS so das Limit und dann sollte man auch schon einen externen Kühler verbaut haben damit es hält. Mit anderem Wandler geht auch mehr und von den kompletten Getrieben her geht ja einiges je nach Geldbeutel.
    Bei BPU At-Getriebeölkühler :grin: ?

    Was fährst du JimPanse? EU oder J ?
    "seppel" schrieb:

    "JimPanse87" schrieb:

    Also um das Thema nochmal ins rollen zu bringen, im serienzustand mit bpu hält es alle male??? Will das nur schonmal wissen :grinning:


    bei bpu, da sollte auf jedenfall ein getriebekühler verbaut werden


    EU hat einen Getriebeölkühler. wies bei den J aussieht weis ich nicht??
    oder meinst du grösseren Kühler verbauen?
    das heist also ich sollte ein Getriebeölkühler nachrüsten???
    Moin,
    ich habe mir letztens einen 30Rheien ÖL Kühler für das AT Getriebe eingebaut.
    Und bis jetzt ist alles super.

    Gruß Marcel
    Hab eine Jspec 95er TT AT ist aus Japan und hatte schon ein EU Kühler auch grosse Bremsanlage konnte man sich also mitbestellen.
    haben aber wohl nicht alle Jspecs, und reicht der EU Kühler mit Getriebekühlung für BPU oder muss man noch extra einen einbauen?
    Ist hier eigentlich von dem Kühler die Rede, der orginal am Wasserkühler dransitzt ?
    Bei den Tunigwasserkühlern steht ja immer dabei, dass man bei Automatik einen zusätzlichen Ölkühler nachrüsten muss.
    "Anzei" schrieb:

    Ist hier eigentlich von dem Kühler die Rede, der orginal am Wasserkühler dransitzt ?

    Nein, den hat jeder Automatik-Supra.
    Das ist der zusätzliche EU-Automatikgetriebeölkühler:
    Richtig. Den eingebauten im Wasserkühler hat jeder. :blush:
    Achso:blush: Und als Ersatz für den Ölkühler im Wasserkühler kann ich dann so einen wie im Bild verwenden oder?,
    nächsten Winter ist es bei mir ja endlich soweit mit dem Turboumbau , und ich habe ja nen Wasserkühler von Klappi daliegen.
    Seiten: 1 2 »