Search
de

    Besitzer der fünfte Generation des Toyota Supra sind begeistert

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Automatik Getriebe Probleme !! | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
    So Jungs... Jetzt mal wieder was technisches...

    Mein Automatikgetriebe scheint wohl den Geist aufgegeben zu haben. Ich muss jetzt ein bisschen ausholen.

    Letztes Jahr nach meinem Motordefekt habe ich alles wieder zusammengebaut und lief ja soweit auch. Allerdings hatte es schon Probleme, das ab und zu während der Fahrt das Getriebe nicht eingekuppelt hat. Hab ich dann ein wenig mehr Drehzal gegeben gings wieder.

    OK. Ab und zu muss man sich auch an der eigenen Nase packen und es scheint wohl so, dass ich zu blöd war den AT Getriebeölstand zu messen. Wusste nicht, dass man das machen muss, während der Motor läuft. Also anscheinend bin ich mit zuwenig Öl gefahren und das über einen längeren Zeitraum.

    Jetzt ist es auf jeden Fall so, dass ich das Auto vor dem Winter einem Freund gegeben habe und den hab ich dann auch noch ein wenig damit fahren lassen (ist ein Rennfahrer) und er hat das Fzg wohl dementsprechend bewegt :blush: Naja.. Auf jeden Fall hat er aber vorher den zuwenigen Ölstand gemerkt und ATF aufgefüllt. Kann gut sein, dass es nicht das gleiche ATF war.

    Sei's wie es sei. Auf der Rückfahrt wollte dann das gute Ding gar nicht mehr einkuppelt obwohl der Stick in "D" war. Also Auto auf die Bühne und Getriebe aufgemacht. Öl raus und Filter im Getriebe gewechselt. Dann hat der gute Mann neuen Öl rein und zwar Dextron 3, was ja anscheinend nicht für die Supra ist. Ein Toyotamann meinte dann, dass eigentlich Dextron 2 reingehört und das dieses damalige Toyota ATF ersetzt. Da bin ich mir jetzt aber eben nicht sicher. Dextron 3 soll angeblich die gleichen Spezifikationen haben, aber Kleinigkeiten anders.

    Jetziger Stand der Dinger. Neuer Filter und Getriebe mit Dextron 3 gefüllt und gleiches Synthom wie vorher.

    Ich starte das Auto kalt und lege den Stick auf D. Das Auto fährt, aber nur knappe 50Sekunden. Danach kuppelt nix mehr. Das komische. Wenn ich das Auto starte im kalten Zustand höre ich aus dem Getriebe geräusche. So ein Säuseln und wenn das Geräuch dann nach ca. 50 Sek. weg ist, fährt das Auto auch nicht mehr. Hört sich für mich so an, als ob da die Ölpumpe irgendwie nix mehr macht oder so. Wenn ich dann das Auto wieder ein paar Minuten stehen lasse (anscheinend bis sich das Öl wieder sammelt) gehts wieder vorwärts. Aber wieder nur 50 Sek. und gleiches Spiel von vorne.

    Ich kann mir schlecht vorstellen, das das falsche Öl so einen extreme Auswirkung hat. Die Engländer meinen das auch so.

    Ich hab jetzt das Getriebe mal ausgebaut und mir nen anderen Wandler besorgt. Leider passt mein Ersatzgetriebe nicht. Keine Ahnung, aber da scheint von nem anderen Auto zu sein. Wer will, kann das mal im UK Forum anschauen. www.mkivsupra.net/vbb/showthread.php?p=1434137#post1434137

    Leute... Was habt ihr für Ideen? Was könnte das sein ?

    Kennt ihr jemand der Getriebe repariert oder inspiziert ?

    Danke schon mal für alle Antworten.

    Peter
    Seiten: 1 2 »