en

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Austausch der Subwoofer? | Forum

    Hallo ihr Lieben,


    ich habe jetzt in mühseeliger Arbeit das (für mich) beste Klangbild aus den Serienlautsprechern gekitzelt. Lediglich der Druck der Subwoofer fehlt - da ist durch reine Equalizer Einstellung nichts mehr heraus zu holen.


    Hat sich schon jemand mit dem Thema „Austausch der Subwoofer“ oder „Optimierung der Audio Qualität“ beschäftigt und kann ggf. Empfehlungen aussprechen?


    In meinen Augen gibt es zwei mögliche Optionen die im finanziellen Rahmen bleiben:


    - Plug and Play Austausch der Endstufe gegen das MatchUp 7 System (soll angeblich suuuuuuper toll sein - glaube ich nur irgendwie nicht dran).

    - Austausch der Endstufe und Subwoofer. Nur welche Komponenten passen da und was kostet der Spaß?


    Ich würde ich mich freuen wenn jemand Erfahrungen oder Empfehlungen dazu beisteuern kann :)


    LG aus Köln

    Fabian

    Active Sound ausschalten soll auch eine starke Verbesserung bringen.
    Active Sound aus mit Serien AGA fand ist so gruselig, dass ich einen Tag damit gefahren bin und es dann wieder eingeschaltet habe. Am Audio Klang konnte ich keine Änderung feststellen - würde das aber nochmal testen.
    Ist das Active Sound Design auch für die Audio Anlage an sich? Ich dachte immer das Active Sound Design ist die Funktion, welche den „Motorensound“ im Innenraum verändert?
    Ja de Motorsound wird im Innenraum verändert, indem in die Soundanlage (für Musik) "Motorenaufbesserungsgeräusche" eingespielt werden. Das erfolgt wohl digital und da treten Interferenzen mit der normalen Musik auf, die dann bei mir sehr bescheiden klingt. Ich habs abgeschaltet mit einem für immer Code per Bimmercode. Reimt sich sogar.
    Habe heute im US Forum gelesen, dass die verbauten Subwoofer gar nicht so schlecht sind. Der schlechte Klang bzw. das Scheppern liegt wohl mehr an der Art und Weise wie die verbaut sind.


    Hier gibt es ein schönes DIY, wie man mit etwas Schaumstoff mehr aus den Woofern holen kann:
    Link

    Eine wirklich ausführliche Anleitung. vielleicht kann man sie für unsere Seite ins deutsche übersetzen?
    Ich finde das sehr interessant emojis+emoji_35 mache da ein Urlaubsprojekt draus, Dämmung habe ich noch in ausreichender Menge, sollte günstig werden emojis+emoji_1 Bin gespannt, wie viel da tatsächlich rauszuholen ist.
    @Chrisso: Sag Bescheid, ich habe die letzten beiden August Wochen Urlaub und wäre dabei 😅