de

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    ABS - Sensor geschrottet, was für ein Glück. | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Technik
    Hi Männer,
    habe letzten Dienstag die Lady mal etwas auf Vordermann gebracht. Neuer Wasserkühler, Keilriemen, Bremse vorne komplett, 4 neue Reifen und Radlager hinten links.
    Beim Radlagertausch hab ich den ABS-Sensor abgerissen hopemyfakesmileworksagain.png
    Hab dann trotzdem Alles wieder zusammen gebaut weil Toyota ca. 8 Tage braucht um das Ding zu liefern...
    Hab mir Gedanken gemacht was das jetzt für Auswirkungen hat. Klar ABS geht nicht mehr, was ist mit TRC? Kann ich noch fahren oder regelt TRC ständig weil immer Schlupf erkannt wird??? Naja probieren geht über studieren. ABS, TRC OFF und TRC leuchtet (das TRC das normal blinkt wenn es regelt) Bin dann mal los gefahren. Fährt ganz normal. Hab mir dann überlegt, dass vielleicht beim Schalten die Drosselklappe nicht mehr schließt (habe ne AT), wenn TRC ohne Funktion ist. Also warm gefahren und mal voll drauf getreten um mal ordentlich Ladedruck zu machen. Und siehe da, beim Schalten pfeift das BOV = Drosselklappe schließt.
    Fahr ich also planmäßig am Freitag Morgen mit der Dicken nach Italien. Kurz nachdem ich auf die AB bin, hinter mir n 997 GT3 RS und n 996 Turbo. Also gut, bisschen Spaß haben bevors gemütlich richtung Süden geht. Denk ich mir so kurz vor 250, am Arsch des GT3 klebend, "toll, gleich regelt er wieder ab" passiert nix. Naja, bei 280 hab ich dann mal dass Gas gelupft weil ich dann wusste wann der TÜV fällig ist beim GT3 oh.png
    Also abgesehen davon, dass ich begeistert war wie gut meine BPU Lady mit so nem hochkarätigen, letzter Stand deutscher Automobilentwicklung Porsche mithalten bzw. Druck ausüben, kann, verstehe ich dass ganze nicht. Die TRC ist ausser Funktion, schließt aber beim Schalten trotzdem die Drosselklappe, aber abregeln tut sie nicht mehr??? Das wär ja die einfachste Art das Speed Limit zu entfernen. ABS-Sensor abstecken.
    Kann mir dass einer erklären?

    Gruß Peter