Das Treffen der Generationen

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Toyota Supra A90

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Toyota Supra MKIV

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Toyota Supra MKIII

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Celica Supra (MK2)

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    2000GT & Supra MK1

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    A90 Supra Batteries ausgebaut - Kofferraum entriegeln | Forum

    Position: Forum » Supra MK5 » Technik
    TimSparrow Owner
    Hallo zusammen,


    Stehe aktuell vor einem Problem (2022 A90 Supra).


    Für die Überwinterung wurde mangels Stromanschluss in der Tiefgarage die Batterie ausgebaut und direkt ans Erhaltungsgerät angeschlossen. Leider lässt sich nun zum Wiedereinbau der Kofferraum nicht entriegeln. 


    Die manuelle Notfallentriegelung wie im amerikanischen Model scheint es nicht zu geben. Hat jemand eine Idee wie ich den Kofferraum trotzdem geöffnet bekomme? Kann ich dir Batterie evtl einfach an die Starthilfepole im Motorraum anschließen?


    Danke schonmal und Grüße.

    bbj Owner

    Hallo,

    ich habe zwar keinen Stromlaufplan vom Supra, aber ich gehe davon aus, dass die Pole im Motorraum direkt (allenfalls ist noch das Batteriemanagementsystem dazwischen) mit den Batterieanschlüssen im Kofferaum verbunden sind. Somit sollte es m.E. funktionieren die Batterie hier kurz anszuschließen und den Kofferaumdeckel zu öffnen.

    (Der Plus-Anschluss im Kofferaum hat hoffentlich im Moment keinen Kontakt zu MASSE (Karosserie)) ! - das wäre fatal. (Im Zweifel mit einem Multimeter den Widerstand zwischen Karosserie und Plus-Anschluß im Motorraum messen, dieser sollte >0 Ohm sein)


    Leider kann ich Dir hierfür keine Garantie geben - aber ich würde es bei meinem Supra so machen ;-)


    Habe gerade in einem US-Forum gelesen, dass es da jemand genau so gemacht hat (Batterie an die Fremdstratpunkt im Motorraum) und es so bei ihm funktioniert hätte....


    Servus und Viel Erfolg !

    Zuletzt bearbeitet von bbj 30 Mär
    bbj Owner

    Hallo TimSparrow,


    hat es funktioniert oder hast Du eine andere Lösung gefunden - ein kurzes Feedback wäre sicher für alle interessant ;-)


    Servus - und gern geschehen :-)

    Oxwall Community Software