Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

welcher Boostcontroller und Fuel Cut Defender | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
DUX Driver
DUX Jul 30 '10
Hallo!

Würde gerne ein paar PS mehr aus meinem Fahrzeug rausholen ...

Mitlerweile hab ich schon eine Blitz-Catback bestellt (sollte in den nächsten Tagen kommen) ... wahrscheinli werd i mir später a no eine Downpipe mit einem eingeschweißtem Rennkat besorgen :blush:

Momentan bin i am Überlegen einen Boostcontroller und einen Fuel Cut Defender zu verbauen.
Hab mich zwar diesbezüglich scho bisschen durch die einzelnen Beiträge gelesen, würd aber dennoch gern nochamoi fragen, welche Modelle ihr empfehlen könnt ...

Pred Insider
Pred Jul 30 '10
Greddy BC und HKS FC
Avalanche_515 Driver
Avalanche_515 Jul 30 '10
HKS FC hab ich noch... einfach PN!!!
Benu Insider
Benu Jul 30 '10
empfehlen:

Blitz-SBC
DUX Driver
DUX Jul 30 '10
Gibt es bei den FC gravierende Unterschiede?
... ich bild mir ein, dass i irgendwo gelesn hät, dass der vo Greddy so toll sein soit ...
Pred Insider
Pred Jul 30 '10
Die machen alle das selbe :blush:
Pasha Insider
Pasha Jul 30 '10
Hi

eigentlich ist es eagl welchen Fuelcut bzw. Boostcut du nimmst, den alle erledigen die gleiche Arbeit.
Boostcontroller würde ich dir den Blitz Dual SBC II empfelen, er ist einfach einzubauen und die Programmierung ist kinderleicht.
Denk dran wenn du eine J-Spec fährst einen Restriktorring einzubauen wenn du beide Kat drausen hast.
Ob der Rennkat den Gegendruck gewährleistet kann ich dir nicht sagen.
Ich habe noch den 2ten OriginalKat drin und den ersten durch eine Downpipe ersetzt, so bin ich ganz gut Unterwegs und habe keine Probleme.

Gruss
Benu Insider
Benu Jul 30 '10
Der Blitz SBC i-Color vereint 2 Hauptfunktionen, die bisher nur separat erhältlich waren, nämlich die Ladedrucksteuerung und die "Power Meter" Funktion in einem Körper.

* Hervorragende Sichtbarkeit auf einem 65.000 LCD-Farbdisplay. Ein absolutes MUSS Produkt für modernstes tuning der neusten Sportwagengeneration.

* Multi Winkel Funktion ermöglicht es das LCD-Display auf 3 verschiedene Positionen (rechts, links oder stand) zu wechseln. Somit lässt sich das Gerät optimal an jeder beliebigen Platzierung installieren. (Die Tastenfunktionen werden automatisch an die entsprechende Ausrichtung angepasst.)

* Auf dem Bildschirm lassen sich über 16 Werte anzeigen wie z.B:
Ladedruck, Drehzahl, Geschwindigkeit, Leistungsberechnung, Temperaturen (Wasser/Oel), Oeldruck, Benzindruck, Luft-/Benzingemisch sowie 3 externe Spannungseingänge (optionaler Kabelsatz notwendig).
Maximal 6 Werte lassen sich zeitgleich auf dem Bildschirm darstellen.

* Datenspeicherfunktion ermöglicht ebenfalls die Darstellung als graphisches Diagramm.



Die "Spec R" Ausführung verfügt über ein "Twin Solenoid" welches ein exzellentes Ansprechverhalten und stabilen Druckaufbau auch bei über 1.5Bar garantiert.


1079 CHF.-
ReDLineMKIV Driver
ReDLineMKIV Jul 30 '10
Peter, ich hab den Greddy PRofec B2 und bin eingentlich nur zufrieden, die Profis empfehlen den Apexi Avrc, soweit ich mich richtig erinnere kann man bei dem den Boost bei jedem Gang beliebig einstellen.
Downpipe hätte ich eine da, ist von Tanabe(80mm) und ersetzt beide Kats, da du ein EU-Spec fährst brauchst du auch keinen Restrictor Ring oder gleiches.
Als Fuel Cut ist der GReddy BCC zu empfehlen, ist aber in der letzten Zeit etwas schwierig neu zukriegen, da gibt es einen Typen auf ebay der einen Nachbau FCD verkauft, hab es probiert und Funktioniert soweit wie ein Greddy BCC, also lässt die Signale bis zum Eingestellten Wert 1:1 zur ECU, sobald der Wert erreicht wird werden die Signale gefreezt und somit glaubt der ECU alles sei im Grünen, wobei du schön weiter Boosten kannst...:wink:
Hefti2 Driver
Hefti2 Jul 30 '10
Wobei ich den HKS FCD fast besser find, weil er eben diese "Kappspannung" nicht hat und somit die Motorabschaltfunktion bei Überdruck noch gegeben ist, nur halt bei höherem Druck.

Der GReddy BCC macht halt, daß DU keinen Boost Cut mehr hast, egal weclhen LD Du fährst.

Wenn Du noch einen BCC (ähnlich HKS) günstig brauchst meldest Dich mal per PN :wink:
Beim BC sind die Geschmäcker verschieden. Aber ein "normaler" wie Blitz SBC reicht, wenn es besser sein soll ein AVC-R von Apexi ist auch nicht schlecht... Machen im Prinzip alle fast das gleiche mit austattungsseitigen Unterschieden wie: Gangabhängiger Ladedruck, verschiedene Settings usw...
DUX Driver
DUX Jul 30 '10
Zitat
Original geschrieben von: ReDLineMKIV
Peter, ich hab den Greddy PRofec B2 und bin eingentlich nur zufrieden, die Profis empfehlen den Apexi Avrc, soweit ich mich richtig erinnere kann man bei dem den Boost bei jedem Gang beliebig einstellen.


... ist die Konfiguration vom AVRC nicht sehr aufwendig? Oder hat des a a lernfunktion?


Zitat
Original geschrieben von: ReDLineMKIV
Downpipe hätte ich eine da, ist von Tanabe(80mm) und ersetzt beide Kats

Kann ma bei uns überhaupt mit einer Downpipe herum fahren?
So laut wia des dann is, müsste man do bei jeder Kontrolle aufgehalten werden ...


Zitat
Original geschrieben von: Hefti2
Wobei ich den HKS FCD fast besser find, weil er eben diese "Kappspannung" nicht hat und somit die Motorabschaltfunktion bei Überdruck noch gegeben ist, nur halt bei höherem Druck.


Weißt du wia hoch der "höhere Druck" is?
DUX Driver
DUX Jul 30 '10
Original geschrieben von: ReDLineMKIV
Peter, ich hab den Greddy PRofec B2 und bin eingentlich nur zufrieden, die Profis empfehlen den Apexi Avrc, soweit ich mich richtig erinnere kann man bei dem den Boost bei jedem Gang beliebig einstellen.


... ist die Konfiguration vom AVRC nicht sehr aufwendig? Oder hat des a a lernfunktion?

Original geschrieben von: ReDLineMKIV
Downpipe hätte ich eine da, ist von Tanabe(80mm) und ersetzt beide Kats


Kann ma bei uns überhaupt mit einer Downpipe herum fahren?
So laut wia des dann is, müsste man do bei jeder Kontrolle aufgehalten werden ...

Original geschrieben von: Hefti2
Wobei ich den HKS FCD fast besser find, weil er eben diese "Kappspannung" nicht hat und somit die Motorabschaltfunktion bei Überdruck noch gegeben ist, nur halt bei höherem Druck.



Weißt du wia hoch der "höhere Druck" is?
ReDLineMKIV Driver
ReDLineMKIV Jul 30 '10
Wird wohl etwas aufwändiger zum anschließen sein, da müssten einige kabeln auch am ECU verlegt werden, beim Greddy ist das ganz simple, bei der Einstellung am GReddy kann ich dir auch helfen.

Ja wenn du die Blitz hast und dann auch noch einen Downpipe ohne Kat, wird es sehr wohl "etwas" laut sein :grinning:
Kannst ja aber einen Sportkat ins Downpipe Schweißen, obwohls trotzdem laut sein wird.

Der HKS läßt glaub ich bis 1,2-1,25bar zu, dann läßt er wieder den ECU seinen FuelCutJob machen :grinning:
Benu Insider
Benu Jul 30 '10
Beim Blitz SBC i Color hast du gar keinen Overboost mehr :wink:
DUX Driver
DUX Jul 30 '10
Original geschrieben von: ReDLineMKIV
Wird wohl etwas aufwändiger zum anschließen sein, da müssten einige kabeln auch am ECU verlegt werden ...


... hab mi jetz no bissi "schlau" gmacht ... scheinbar gibts beim AVRC vüle Problemchen mit der Einstellung und soll a eher fia Single-Umbauten sein ...

Original geschrieben von: ReDLineMKIV
... bei der Einstellung am GReddy kann ich dir auch helfen.


Danke, werd i später ev. gern drauf zrück kommen :blush:

Original geschrieben von: ReDLineMKIV

... obwohls trotzdem laut sein wird.



hattest du sie verbaut? Wia haben die Ordnungshüter drauf reagiert?

Original geschrieben von: ReDLineMKIV

Der HKS läßt glaub ich bis 1,2-1,25bar zu,


... das wär, falls i mi amoi fia a Hybrid-Upgrade entscheiden soit ned so toll :/

Original geschrieben von: Benu
Beim Blitz SBC i Color hast du gar keinen Overboost mehr :wink:


... das SBC würd also beide Funktionen (FCD und BC) haben? (Hab i des richtig verstanden)
ReDLineMKIV Driver
ReDLineMKIV Jul 30 '10
Original geschrieben von: DUX
... hab mi jetz no bissi "schlau" gmacht ... scheinbar gibts beim AVRC vüle Problemchen mit der Einstellung und soll a eher fia Single-Umbauten sein ...


wie gesagt, ich hab sie nicht, soll aber sehr gut sein, mir genügt mein Greddy für meine derzeitigen Ansprüche vollkommen.

Original geschrieben von: DUX
hattest du sie verbaut? Wia haben die Ordnungshüter drauf reagiert?


Nein, die Tanabe ist für US und EU-Spec, ich hab ne J-spec, war also noch nie eingebaut.



DUX Driver
DUX Jul 30 '10
... ein Freund vo mir hat in seiner S14 eine Verbaut (hat a Invidia-Anlage mit ABE)
Bei den Kontrollen zeigt er afoch immer die Genehmigung und passt scho ... ob da jetz Kats drin san oder ned geht übers Verständnis unserer Ordnungshüter hinaus

... sollt dann ja theoretisch bei mir reichen (fia die Nür Spec gibts ja zum Glick a nette Bescheinigung bei den Downloads) ... zudem hab i ja a "Einzelgenehmigung" im Zulassungsschein stehn ... da is klar, dass einige "eigenartig" Sachen am Auto verbaut san
... außerdem derf a altes Auto mit sovü PS a durchaus bissi lauter sein
Benu Insider
Benu Jul 30 '10
Der Blitz SBC-i Color ist denk ich für dein Vorhaben die beste Lösung?!

Ich nehm an du willst BPU fahren und evtl danach auf das Hybrid Kit umrüsten?!

Dann spätestens empfiehlt sich eh die MAP Ecu2 oder ne AEM.

Zudem besitzt der Blitz SBC auch ne gangabhängige LD Einstellung.

Er besitzt ein Dual-Ventil Design.Mit diesem System wird ein maximaler Aufbau des Ladedruckes bis auf 2.5 bar erreicht. Der SBC i-Color ist dabei mit internen wie auch externen Wastegates voll kompatibel.

Sequentielles Dual Magnet-Ventil Durch Einsatz der DS wird eine äusserst schnelle Reaktionszeit und Druckgenauigkeit zur optimalen Kontrolle des Ladedruckes erreicht

Das Gerät beinhaltet auch die Funktion des BLITZ POWER METER i-D. Dadurch ist es möglich, die Leistung das Drehmoment des Fahrzeuges zu berechnen und auf dem Farbdisplay anzuzeigen - Ihr eigener Leistungsprüfstand im Fahrzeug

Boost Warning und Limiter - Diese Sicherheitsfunktion ermöglicht den Ladedruck um einen bestimmten Wert zu senken wenn ein vorgegebener Wert überschritten wird. Dies wird wiederum in der Anzeige und auch als Warnton angezeigt.
DUX Driver
DUX Jul 30 '10
Original geschrieben von: Benu
Ich nehm an du willst BPU fahren und evtl danach auf das Hybrid Kit umrüsten?!


genau ... mein Ziel wär irgendwas um die 550 bis 600PS :blush:

Im ersten Moment, hat mi zwar der Preis vom SBC bissi abgeschreckt ... aber je mehr i drüber nachles, umso gscheiter wirkts ...
... is halt nur die Frage, wo i mir das SBC dann am gscheidastn einbaun lass (kumm ja aus Österreich)
Benu Insider
Benu Jul 30 '10
Original geschrieben von: DUX
[QUOTE]Original geschrieben von: Benu
Ich nehm an du willst BPU fahren und evtl danach auf das Hybrid Kit umrüsten?!


genau ... mein Ziel wär irgendwas um die 550 bis 600PS :blush:

Im ersten Moment, hat mi zwar der Preis vom SBC bissi abgeschreckt ... aber je mehr i drüber nachles, umso gscheiter wirkts ...
... is halt nur die Frage, wo i mir das SBC dann am gscheidastn einbaun lass (kumm ja aus Österreich)

frag mal den AustrianSupra hier im Forum.....

Evtl. würde er es dir machen gegen nen kleines Dankeschöön. Meld dich mal bei ihm, ansonsten wird er dir sicher einen Tipp haben wo du es machen lassen kannst.

Das SBC ist Top. Preis halt ein wenig mehr, ansonsten Top.
Pages: 1 2 »