Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Diverse Motorfragen | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
SUPRA Driver
Aug 21 '06
Hallo !

Habe seit kurzem das Problem das meine MKIV Öl "verbraucht", verlieren tut sie nix denn der Unterboden ist trocken bzw. soweit sauber, ist das normal bei einem 12 Jahre alten Motor ?
Letzten Herbst wechseln lassen und vor kurzem ging die Warnlampe an und ich in die Werkstatt, da haben sie festgestellt das der Ölmessstab schon trocken war ?!? Öl nachgefüllt und gut.
Gestern schau ich wieder nach den Öl und mußte feststellen das sich so ne komische weise Flüssigkeit auf Motor und Motorinnenhaube verteilt hat, sieht aus als wäre was explodiert ?
Habe ein paar Bilder gemacht ich hoffe das laden derselben klappt.
Desweiteren ist mir aufgefallen beim Ölnachgucken das der Motor nach " normalen Fahrt " gluckert wie ein alter Wasserkocher, scheint aus dem Motor zu kommen ist das noch normal ?
Danke schon mal für eure Infos habe nämlich solangsam den Verdacht meine Toyo Werkstatt ist mit einem Supra Motor überfordert :wink:

Gruß Volker !
TOMI
Aug 21 '06
Es hört sich nach Zilinderkopfdichtung an... :angry:
TurboDen
Aug 21 '06
das sieht für mich nach einem überkochten Motor aus!
ist die motorthemp in der letzten zeit zu hoch gewesen?
dann könnte es gut ein Kopfdichtungsschaden sein :unsicher:
Peter10654
Aug 21 '06
Wieviel km hat der Motor ?

Hört sich nach Zylinderkopfdichtung an ist aber bei der MKIV einer der unwahrscheinlichsten Sachen, aber nicht unmöglich.

Prüfe mal Dichtungen von Öleinfülldeckel und wie der Deckel von innen ausschautund Wassereinfülldeckel. (EDIT: Da seh ich auf dem Bild nix, aber schau trotzdem mal)

Kompressionstest durchführen !!

Gruß

Peter

EDIT: Schaut aber auf den Fotos so aus, als ob das Zeug nur von der Turboseite kommt. Prüfe alle Schläuche. Etwas arbeit, aber am besten demontieren und bisschen knicken und auf Risse prüfen.

Öl prüfen und schauen ob Wasser im Öl ist.
DerKrieger Driver
Aug 21 '06
Hi Volker, schon lange nichts mehr gehört :?

wie schon von Peter gesagt mach mal kompressionstest und nach Rissen schauen,
sieht für mich auch wie ein undichter Wasserschlauch aus, aber wo ist dann das Öl hin?
wenn du nichts findest kann ich auch mal zu dir runter kommen.

bis dann cu Andy
AustrianSupra Driver
Aug 22 '06
Also für undichte Kopfdichtung sieht das für mich nicht aus........
Schau mal, ob alle Schläuche dicht sind.....
SUPRA Driver
Aug 22 '06
War heute beim Händler, es war ein Marderschaden der ein Schlauch angenagt hat und bei Druck kam na ganz feine Föntäne raus, ca 2 Liter Wasser in Kühler nachgefüllt nun ist Ruhe.
Wasser Temp ist nie höher als normal von daher hat der Motor nix abbekommen wo allerdings das Öl hin ist keine Ahnung, schätze solangsam echt das sie schlicht und einfach zuwenig rein haben letzten Herbst bei Kundendienst, Ölstand ist nun konstant.

Gruß Voker !

PS : bin heilfroh das es nicht die Zylinderkopfdichtung ist :blush:
PPS : ca. 155 000 km auf dem Motor
AustrianSupra Driver
Aug 22 '06
na bitte....BÖSER Marder ....ich hasse diese Mistviecher :angry:
Uwe Driver
Aug 22 '06
Ich hatte mal so was ähnlich Aussehendes.
Da war die Wasserpumpe und die Dichtung vom Kühlerdeckel defekt bzw. undicht.
Eine Folge von diesem "Redline Waterwetter" das hat sich nämlich nicht mit meinem Frostschutzmittel vertragen und sämtliche Gummidichtungen aufgelöst :angry:

Gruß
Uwe
AustrianSupra Driver
Aug 22 '06
Original geschrieben von: Uwe
Ich hatte mal so was ähnlich Aussehendes.
Da war die Wasserpumpe und die Dichtung vom Kühlerdeckel defekt bzw. undicht.
Eine Folge von diesem "Redline Waterwetter" das hat sich nämlich nicht mit meinem Frostschutzmittel vertragen und sämtliche Gummidichtungen aufgelöst :angry:

Gruß
Uwe


interessant !

Dieses water wetter wird mir immer unsympatischer!

Hab´s auch bei mir in der Garage stehen...wollte es bei mir einfüllen......kurz davor hat man mir aber gesagt, dass das aber kristallisieren oder Schlacken bilden kann.......

.....nein, das brauch ich nicht in meinem Motor :angry:

kowalski Driver
Aug 22 '06
Original geschrieben von: Austrian Supra
......kurz davor hat man mir aber gesagt, dass das aber kristallisieren oder Schlacken bilden kann.......

.....nein, das brauch ich nicht in meinem Motor :angry:




Hmmmm ...

hab auch noch zwei Pullen davon.
Wer will die haben :grinning::grinning::grinning:
Uwe Driver
Aug 23 '06
Das Zeugs ist bei unseren Temperaturen eh nicht notwendig.
Ist eher was für die Jungs in Florida und co...
Die haben auch keinen Frostschutz drinnen. :wink:
Hab mich halt damals von der Werbung beeinflussen lassen.:angry:

Gruß
Uwe
Quicksilver
Aug 23 '06
Ölverlust kann auch von undichten Turbos sein.

Lass ihn mal ein bisschen stehen laufen und gib dann mal Gas. Oder ohne Gas zu geben einen Berg runterfahren und unten mal Gas geben. Wenn's ne schöne nette Rauchwolke gibt weisst du wo das Öl so hin geht :blush:
Keine Angst, schadet dem Motor grundsätzlich nicht, eher dem Portemonnaie wegen dem wachsenden Ölausgaben...