Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Probleme ab 1 bar Ladedruck | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
Uwe Driver
Uwe Apr 25 '06
Hi Leute,
ich hab seit ein paar Tagen ein Problem. Sobald ich den Ladedruck über ca.1 bar einstelle fängt der Motor an zu ruckeln. Bringt irgendwie keine Leistung und fühlt sich an als wenn er zuwenig Sprit bekäme. :angry:
Zusätzlich riechts irgendwie nach Sprit.
Hat jemand ne Idee woran das liegen könnte?
Auch der Boost-Aufbau ist nicht immer so wie er sein sollte. Mal gehts ganz normal schnell und ein anderes Mal quält er sich total langsam hoch und erreicht auch teilweise nicht den eingestellten Wert.
Was mich ja total wundert ist dieser Spritgeruch...

Bin für jeden Tip dankbar.

Gruß
Uwe
McGregory Driver
McGregory Apr 25 '06
Hehe, schau mal in den internen, genau das selbe Problem bei mir.

Meine Zündkerzen habe ich schon ca 50.000 km, und bei 1,1 bar ruckelt es auch... es sind zündaussetzer... macht ganz schnell hintereinander soein "FTTT" Geräusch bei Fullboost aus dem Auspuff.

Das stinken nach benzin könnte ich mir durch den nicht verbrannten Kraftstoff erklären.....

Morgen kommen evtl. meine neuen Zündkerzen an, werde sie dann austauschen.
Uwe Driver
Uwe Apr 25 '06
Hi McGregory,

jo, genau das gleiche Problem.

Allerdings sind meine Kerzen erst ca 2000 km drin.
Hab NGK Iridium Kerzen. Sollen doch angeblich so lange halten :angry:

Hab aber noch nen Satz normale NGK 3330 rumliegen.
Werd die morgen mal ausprobieren.
Ware schön wenn du recht hast. :blush:

Gruß
Uwe
Don Driver
Don Apr 25 '06
Original geschrieben von: McGregory
Das stinken nach benzin könnte ich mir durch den nicht verbrannten Kraftstoff erklären.....


Schnüffelst du am Auspuff?
Fusi Driver
Fusi Apr 25 '06
Original geschrieben von: Supra GTR
[QUOTE]Original geschrieben von: McGregory
Das stinken nach benzin könnte ich mir durch den nicht verbrannten Kraftstoff erklären.....


Schnüffelst du am Auspuff?

Das riechst du ganz schnell im ganzen Auto :blush:

Ich hätte auch auf Kerzen getippt, aber erst 2000km... check mal die Zündkabel bzw. die ganze Einheit. Wärmegrad der Kerzen passt eh?

Uwe Driver
Uwe Apr 25 '06
Hab heute mal neue Kerzen reingeschraubt und siehe da, jetzt hab ich andere Probleme :unsicher:

Die fiesen Zündaussetzer sind weg aber richtig laugen tut die Karre immer noch nicht.
Was mich total wundert, dieIridium Kerzen die ich rausgeschraubt hab, hatten damals nen Gap von ca.0,7 mm jetzt haben Sie über 1 mm :flushed:
Ich muss mich übrigens korrigieren, die Kerzen waren fast 10.000 km drin und nicht nur 2000 :rolleyes:
Aber das Problem scheint irgendwie tiefer zu sitzen...

Also wenn ich stark hochbeschleunige durch alle Gänge gehts ganz zufriedenstellend.
Wobei der Ladedruck (auf max. Set eingestellt) im Peak an die 1,56 bar geht.
Fällt dann aber (Systembedingt schnell wieder auf 1,2-1,3 bar ab) das Komische ist, bei den 1,2-1,3 bar bleibt er dann aber nicht konstant sondern spring auf und ab und ich meine auch hören zu können dass die Lader in der drehzahl stark schwanken :angry::angry::angry:
Richtig mysteriös wirds erst wenn ich z.B. im hohen Gang langsam den Ladedruck so ab 3000 Umdrehungen sich aufbauen lasse.
Also erstens mekt man deutlich, dass die Leistungskurve nicht gleichmäßig ist. Ist mehr so ein Gefühl wie Schub, kein Schub, Schub, kein Schub usw.
Alledings sind keine Zündaussetzter mehr zu merken...
Und das total komische ist, der Ladedruck erreicht bei der Methode gerade mal knapp unter 1 bar. :angry:
Wenn ich dann aber mal mit dem Gaspedal pumpe (ein paar mal Gas , Gas weg) baut sich der Ladedruck plötzlich doch bis auf 1,2 bar auf.

Also ich werd daraus nicht schlau.

Brauch dringend Rat.

Gruß
Uwe
McMsk
McMsk Apr 26 '06
Original geschrieben von: Uwe
Richtig mysteriös wirds erst wenn ich z.B. im hohen Gang langsam den Ladedruck so ab 3000 Umdrehungen sich aufbauen lasse.
Also erstens mekt man deutlich, dass die Leistungskurve nicht gleichmäßig ist. Ist mehr so ein Gefühl wie Schub, kein Schub, Schub, kein Schub usw.
Alledings sind keine Zündaussetzter mehr zu merken...
Und das total komische ist, der Ladedruck erreicht bei der Methode gerade mal knapp unter 1 bar. :angry:
Wenn ich dann aber mal mit dem Gaspedal pumpe (ein paar mal Gas , Gas weg) baut sich der Ladedruck plötzlich doch bis auf 1,2 bar auf.


klingt für mich nach nem Problem mit dem Boostcontroller. Welchen hast du? Mit dem Profec E-01 hab ich ähnliche Probleme

Uwe Driver
Uwe Apr 26 '06
Hab den SBC i-D von Blitz drin.
Bis jetzt nie Probleme gehabt.

Gut, ich könnte das Teil mal abklemmen und schauen was passiert...

Gruß
Uwe
Hefti2 Driver
Hefti2 Jun 5 '06
Eines noch zu den Zündaussetzern:
Der Spalt bei den Zündkerzen ist im Originalzustand zu groß bei BPU Level. Der sollte verringert werden auf ca. 0,5mm oder so. Dann klappts auch mit dem Ladedruck:wink:

Wegen dem komischen Leistungsverhalten denke ich auch, daß das ein Problem mit dem Boostcontroller ist. Schau mal, ob der Schlauch richtig drauf ist vom Kompressorgehäuse zum Wastegate. Ohne diesen hast Du ca. 0,9-1 Bar (Ladedruck über Wastegatefeder alleine). That´s it.
Aber eines solltest auch mal im Auge behalten:LD von 1,56bar ist echt too much. Da nimmt das Steuergerät deutlich Timing zurück und das kann auch die "ruckelige" Leistung verursachen.
Resette mal das STG und schau, daß Du nicht arg über 1,25Bar gehst. Dann sollte das Teil geschmeidig hochlaufen:blush:
Gerd
Andi Driver
Andi Jun 6 '06
1mm ist schon OK.Fahre damit seit 50TKM bis 1,5 Bar ohne ruckeln.Nur wer ne AEM verbaut und kein Zündverstärker einbaut sollte auf 0,7 verringern.
Gas wech und das Wastegate schließt.Dann kann man wieder durchdrücken bis 1,2 Bar und dann öffnet es wieder langsammmm....schon wirste wieder langsammer.Wir brauchen die VTG Turbos. :grinning:
GTE-capo Driver
GTE-capo Jun 6 '06
passt jetzt vielleicht nicht wirklich hier rein, aber mich würde interessieren was der 2JZ GTE für ne Zündung hat. Also ich geh jetzt mal von ruhender Zündung mit Einzellfunkenspulen aus... oder liege ich da falsch ?

gruß capo
Hefti2 Driver
Hefti2 Jun 29 '06
Jepp, hat eine sog. ruhende Zündung.-Im Gegensatz zum GE-Motor. Der hat nen Verteiler (bis97)
Grüße
Gerd