Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Und wieder Bremsanlage | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
YuKoN
Mar 28 '06
Modell E-JZA80-ALFQZ die Jap. Twinturbo
hat die die selbe Bremsanlage wie die EU TT ??

Warum hat die Jap Karre eigendlich nur 280 PS ??
YuKoN
Mar 28 '06
Hab den Artikel über die Supraversionen gelesen 280 PS ist jetz klar.
Kleinere Bremsscheiben hat die wohl Sind die Sättel den gleich ??
Dexter
Mar 28 '06
Nein statt 4/2 nur 2/1 Kolbensättel.
YuKoN
Mar 28 '06
Original geschrieben von: Dexter
Nein statt 4/2 nur 2/1 Kolbensättel.


ALFQZ ist n 93er Modell stimmts ??
Ab 95 hatten die Japaner doch die gleiche Bremsanlage verbaut oder irre ich mich da ??
Und welches Diff hat die MKIV TT ??

MikzuIV Driver
Mar 28 '06
Original geschrieben von: YuKoN
[QUOTE]Original geschrieben von: Dexter
Nein statt 4/2 nur 2/1 Kolbensättel.


ALFQZ ist n 93er Modell stimmts ??
Ab 95 hatten die Japaner doch die gleiche Bremsanlage verbaut oder irre ich mich da ??
Und welches Diff hat die MKIV TT ??




Korrekt.
die Mkiv TT als schalter hat eine torsen diff und es war ein option für die automatic.
Dexter
Mar 28 '06
Und ab 96 haben die nicht automatisch die EU Spec Bremsen. Es war von Anfang an eine Option in Japan.
Japanfanatic DrIvEr
Mar 28 '06
Original geschrieben von: YuKoN
Modell E-JZA80-ALFQZ die Jap. Twinturbo
hat die die selbe Bremsanlage wie die EU TT ??

Warum hat die Jap Karre eigendlich nur 280 PS ??


Wie schon richtig gesagt wurde, die größere (in der EU serienmäßige) Bremsanlage war optional, auch über 1996 hinaus, nur das RZ-Modell hatte diese serienmäßig. Es ist aber eigentlich kein Problem die großen Bremsen nachzurüsten.

ALFQZ ist ein RZ-Modell, allerdings bis Baujahr 1996, es entspricht dem danach angebotenen RZ-S Modell.

Die 280PS sind ein "Gentlemen's Agreement" in Japan, in dem sich die japanischen Hersteller verpflichtet haben, offiziell keine Autos mit mehr als 280PS anzubeiten. Real hat die J-Spec MKIV etwa 300PS, die 30PS Differenz zum EU-Modell erklären sich durch die anderen Turbolader, Einspritzdüsen, Nockenwellen und allgemeine Motorsteuerung.
YuKoN
Mar 28 '06
Jetz bin ich aber verwirrt hatte die Kiste jetz die Große Bremsanlage oder nicht ??
Fahrgestellnummer JZA80-0021680 Modell E-JZA80-ALFQZ
Dexter
Mar 28 '06
Kann man nicht sagen musste halt einfach durch die Felgen schauen und nachsehen :blush:
Japanfanatic DrIvEr
Mar 28 '06
Original geschrieben von: Dexter
Kann man nicht sagen musste halt einfach durch die Felgen schauen und nachsehen :blush:


Genau:blush:
Andi Driver
Mar 28 '06
Da mußt du den Erstbesitzer fragen was er bestellt hat. :grinning:Oder meß den Durchmesser der Scheiben aus.Wenn du dann 322mm als Durchmesser hast kannste glücklich sein.Aber den 4 Kolben Satttel erkennt man auch sofort von außen.
downloads.mkiv.de/Andi/Bremsen/Sattel.jpg
Gruß Andi