Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Spooling von Single-Turbos | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
SpeedUp Driver
SpeedUp Apr 20 '05
Da einige von Euch bereits auf Single umgebaut haben würde mich interessieren wie das Spoolingverhalten ist. Interessant wäre Lader (Typ, Marke), A/R, eventuell Spezialitäten wie Nockenwellen, Stroker-Kits :grinning:, usw.
McGregory Driver
McGregory Apr 20 '05
Ja, dies würde mich auch sehr interessieren.

Ich hoffe, dass der Riko aus AU sich hier mal meldet. Er hat einen PHR Stage 2+ DBB und meinte zu mir, dass sie das öffnen des Turbos (Wastegates?) etwas hochgeschraubt haben, da es für den alltagsgebrauch brutal schnell angelaufen ist.
eddie Insider
eddie Apr 20 '05
kurze antwort:
mit t78, 4row greddy zeugs anbord 272 nocken und nocken räder, fette düsen, aem usw:
3500 touren 0,6 bar...bei 4200 touren, jeden ladedruck den ich brauche!!! von 1,1 - 2,1 bar!!! dabei vergeht die zeit zur 7500 grenze sehr sehr schnell :wink:
Supraholic Driver
Supraholic Apr 20 '05
Also ich fahr :
T04 Lader mit geaendertem Schaft und einem T51 Komressorrad, 264er HKS ein und auslass wellen, 850cc injectoren,Spec Nür mit 100 Zeller, Greddy 3 row, HKS Wastegate, AEM noch nicht 100% richtig abgestimmt ergibt:

bei ca 3000 0,5bar
und bei ca 4000 0,9-1,7 bar je nach einstellung ob er mehr bringt hab ich bis jetzt nicht versucht

mfg
Sascha
SpeedUp Driver
SpeedUp Apr 21 '05
Hört sich schon mal interessant an.

Zu "Leistung" kann ich leider nichts sagen, da mein Wagen noch nicht läuft.
Aber hier mal das aktuelle Setting:

Boostlogic Singleturbo-Kit - Precision T61, (Intake side .70 A/R, Exhaust side .68 A/R)
Boostlogic upgraded auto tranny with Precision single plate torque converter (3800 Stall)
Powerhouse Racing Fuel System Stage 1
(720cc Siemens injectors, PHR 17.25mm fuel rail, Aeromotive EFI fuel pressure regulator, Dual Walbro, an additional #6 stainless steel braided fuel line)
AEM EMS
HKS Twin Power DLI
Stock Camshaft
JUN Cam Gears (intake/exhaust)
FJO Wideband
Blitz SBC-iD Boostcontroller
HKS Wastegate (50 mm)
HKS Racing BlowOff Type 2
HKS Type R FMIC
Fluidyne Radiator
2 Electr. Fans
2 Transmission coolers (1 with fan)
Blitz NÜR Spec R exhaust (3":wink:
Random Technology Downpipe (3":wink:
High Flow Cat. (200 Cells)
DZ1 Insider
DZ1 Apr 21 '05
Meine läuft auch noch nicht..leider..
3,3L Strockerkit von Crower
272° von HKS
Kopf komplett bearbeitet....(ventile,feder,etc)
T78 Lader,720 Düsen
AEM ,HKS DLI und viel mehr..