Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Fahrwerk-höhe. | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Artega_driver Insider
Apr 16 '12
Hallo Leute.

Hab mir letztes Weekend mal mein Fahrwerk vorgenommen habe aber ein zimlich wichtiges Detail vergessen..
Ich hätte vor dem Einbau den Abstand zwischen Radmitte und Kotflügel messen sollen, habe dies aber total vergessen... :boom:

Nun kann mir jemand mit Orginal Fahrwerk evt, den Abstand messen ?? Das wäre sehr freundlich, den ihr würdet einem vergesslichen und übereifrigem Schrauber zu Hilfe eilen :joy::grinning:

Gruss
Hans
RogerMKIV Driver
Apr 16 '12
Wie genau brauchst du es?

Kann sonst schnell bei meiner messen..
Artega_driver Insider
Apr 16 '12
Hallo Roger.

Ja müsste schon auf den Milimeter genau sein. Dan kann man noch n bisschen Bescheissen :joy:
Also von der Radmitte bis zum höchsten Punkt des Kotflügel.
Hoffe du weist was ich meine.

Gruss
Hans

Schwupp Driver
Apr 17 '12
Ich kann dir im Moment diese Angaben machen; Ist von einer originalen MKIV die grad bei uns in der Werkstatt steht; weshalb die linke Seite etwas höher ist weiss ich nicht - und ist mir auch egal:sunglasses:

VR = 358mm
VL = 370mm
HR = 342mm
HL = 351mm

Artega_driver Insider
Apr 17 '12
Danke dir.

Ist mir auch nicht unbedingt logisch wiso Links höher ist als Rechts aber ich Hoffe Roger gibt mir noch seine Angaben und dan wird die Goldene Mitte genommen :grinning:

Danke dir Schwupp :blush:

Gruss
Hans
RogerMKIV Driver
Apr 18 '12
Morgen Zusammen.

Sorry für die späte Antwort.

Hab die zimlich gleichen Resultate wie Schwupp (eher wie auf der rechten Seite..)

Sorry kanns aber nicht so genau messen da ich kein Messband geffunden habe. (irgend ein Idiot hat meines auf der Arbeit genommen sick.png)

Gruess
Artega_driver Insider
Apr 18 '12
Hallo Zusammen.

Danke vielmals für die Mühe.
Werde das mal meinem Prüfer aufs Auge binden und dan mal schauen wie Tief meine Lady spöter fliegt :grinning:

Gruss
Hans
Japanfanatic DrIvEr
Apr 18 '12
Wir haben seinerzeit in Bitburg mal die Radlasten von diversen MKIV gemessen. Rechts hat sie Übergewicht, das wird der Grund für das tiefere Einfedern sein...
Schwupp Driver
Apr 18 '12
Rechts Übergewicht würde Sinn machen - sobald der Fahrer einsteigt ist sie wieder im Lot; draus lernen wir zwei Dinge:

1. Die Toyota-Konstrukteure haben an alles gedacht
2. Nimm keine Frau mit wenn du MKIV fährst

:sunglasses::grinning:

DerKrieger Driver
Apr 21 '12
Radlasten ermittelt man generell Rennfertig, also mit Fahrer und Sprit,
weis leider nichtmehr wie das seinerzeit in Bitburg gemessen wurde.

Ein vergleich der Messwerte von Radnabe zum Kotflügel ist sehr ungenau, da so ein Kotflügel doch schon gewisse Toleranzen hat,
besser ist es sich ein Punkt am Fahrwerk für ne Vergleichsmessung zu suchen.

cu Andy