Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

narrow-/wideband Lambdasonde | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
SpeedUp Driver
Mär 30 '06
Soweit ich weiss misst eine Wideband-Lambdasonde schneller/genauer als eine Narrowband-Lambdasonde. Müsste aber die Serien-Lambdasonde nicht ähnliche Werte wie die Wideband-Lambdasonde liefern ?

Gemessen habe ich z.B.

O2#1 (Wideband): 15.0:1
O2#1 (Narrowband): 12.2:1

Die Unterschiede befinden sich nicht immer im gleichen Rahmen aber sind deutlich zu sehen.
Werde heute Abend mal einen Auszug eines AEM-Logs posten.
kowalski Driver
Mär 30 '06
Die "Narrowband"-Sonde regelt "scharf" um Lambda=1.
Abweichungen von Lambda=1 sorgen für einen sehr steilen Anstieg (fetter) oder Abfall (magerer) der Spannung.
Für exakte Regelvorgänge wie man sie heute fordert nicht mehr zeitgemäß.

Daher wurde die Breitbandsonde entwickelt mit etwas anderer Funktionsweise,
sie arbeitet schneller und die Regelung ist nicht auf Lambda=1 eingeschränkt und sie liefert Werte über ein breiteres Fenster.

Du kannst die Werte also NICHT vergleichen.
Dexter
Mär 30 '06
Das sieht man auch am Meßbereich.

Schmalband: 0-1V
Breitband: 0-5V

Also eine viel höhere Auflösung sowie ein Messband.