Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

J-Spec Lader ausbauen... woarauf muss ich achten? | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
Moorino Driver
Sep 8

Moin moin liebe community,


da ich leider feststellen musste das mein zweiter turbolader sich verabschiedet hat wollte ich nun meine lader ausbauen um dementsprechend ersatz zu platzieren.


Ich habe das werkstatthandbuch daher wollte ich fragen was ich außerdem noch beachten sollte wenn ich dieses unterfangen starte.


Würde mich über jeden tipp freuen von leuten die die serienlader schonmal ausgebaut haben.


Danke schonmal :)

McGregory Driver
Sep 9
Hi Moorino,

an sich ist das keine große Kunst, man arbeitet sich einfach von Schraube zu Schraube dahin. Als Generellen Tipp und wie ich es immer bei der Supra und nun auch bei der Vollrestaurierung des Datsuns mache - Schraube alle Schrauben oder Mutter nach dem Ausbauen wieder an die original stelle und wenn das nicht geht, mit Klebeband festkleben. so weißt du später immer wohin welche Schraube hin muss.

Am besten wäre es natürlich mit einer Hebebühne oder Graben, denn du wirst ggf. auch von unten dran müssen.

Hier findest du auch einige weitere Schritt für Schritt Tipps.

Solltest du an einer Stelle nicht weiter kommen, poste und frage ruhig hier nach. Ich hatte damals die Twins schon paar mal runter slight_smile