Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Ecu map | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
wert Driver
Jun 17 '08
Abend jungs.Habe mir die ecu map bestellt.An der stelle wo sich die serienmap befindet,ist bei mir ein apexi F-Manage mit angeschlossen.Meine frage ist muss ich jetzt beide entfernen?und nur die ecu map montieren? Danke im vorraus.
Andi Driver
Jun 18 '08
Die Serienecu muß immer mit eingebaut bleiben. Die darfst du nicht ausbauen. Bei Mapecu 1 oder 2, Greddy E-manage Engine Management 1 oder 2, AFC oder AVC-R oder sonstwas bleibt die Serienecu erhalten.
Nur wenn du eine AEM kaufst kann eigentlich alles andere raus.
Wofür baust du dir denn die Mapecu ein? Bei einen Turboumbau auf Singelturbo lohnt das sich bestimmt schon. Das Apexi macht doch fast das selbe wie die Mapecu.
Gruß Andi