Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Wieviel verträgt die UK spec (Kanadische Version) | Forum

Rasim Driver
Jun 13 '08
Hi Zusammen

Wie einige wissen habe ich eine Importierte UK Supra.

Was würde eigentlich meine Lady an Leistungssteigerung aushalten?

Vorallem das AT Getriebe?

Gruss Rasim :wink:
Jan-LG
Jun 13 '08
wie jetzt uk oder us? weil das einen ist rhd und das andere lhd...
Japanfanatic DrIvEr
Jun 13 '08
Original geschrieben von: - Kay -
wie jetzt uk oder us? weil das einen ist rhd und das andere lhd...


Würde trotzdem keinen Unterschied machen weils beides Exportvarianten sind. Die Getriebe wären nur anders (A340E vs. A343E), wobei beide nicht sonderlich viel aushalten, ausser man holt sich einen Verstärkungssatz für das Getriebe.
Rasim Driver
Jun 13 '08
Warum verträgt due UK Spec weniger als EU Spec?

Wegen dem Getriebe? Wievile hält sie den effektiv aus? Weiss das jemand?
Jan-LG
Jun 13 '08
ist aber nicht zwischen us und uk noch nen unterschied in den turbos?
Japanfanatic DrIvEr
Jun 13 '08
Original geschrieben von: - Kay -
ist aber nicht zwischen us und uk noch nen unterschied in den turbos?


Nein, unterscheiden tun sich nur die J-Spec und die Exportvarianten (US-Spec, EU-Spec inkl. UK-Spec)

@Rasim
UK-Spec und EU-Spec sind technisch bis auf die Position des Lenkrads und das Targadach völlig gleich. Sie haben beide das A343E-Getriebe.
Deine US-Spec hat das A340E-Getriebe genau wie die J-Spec. Ich weiss nicht wo genau der Unterschied liegt, aber das A343E-Getriebe soll ein wenig mehr aushalten, dafür sind beide Getriebe nicht sonderlich gut, was hohe Leistungssteigerungen angeht, also APU kann man mit dem Seriengetriebe vergessen. BPU sollte auch mit Vorsicht genossen werden, Steff hier aus dem Forum hats sein Getriebe bei 300 auf der Autobahn zerlegt.
Hefti2 Driver
Jun 13 '08
Original geschrieben von: Rasim
Warum verträgt due UK Spec weniger als EU Spec?

Wegen dem Getriebe? Wievile hält sie den effektiv aus? Weiss das jemand?



Ich würde sagen, daß ab 400PS die Belastung fürs Getriebe an der Obergrenze ist. Ein großer Ölkühler hilft zwar aber auch nicht sehr viel.
Peter10654
Jun 13 '08
Ich kann dir aus guter Erfahrung sagen, es hängt alles von der Abstimmung und von der Temperatur ab.

Geschätze 500PS hält es auf jeden Fall, aber man kann natürlich auch alles kaputt bekommen. In UK fahren auch einige mit 700PS durch die Gegend und haben keine Probs.

Wenn das Ding zu heiß wird, dann wird es kritisch und das sollte es eigentlich bei den UK Varianten nicht werden aber ein zusätzlicher Kühler schadet nicht für deutsche Autobahn.

Aber mach dir auch nicht zuviel sorgen. Sollte dein AT Getriebe wirklich mal den Geist aufgeben, dann bekommste die Dinger hinterhergeschmissen und wechseln dauert 5 Stunden. Das ist sooooo einfach.

Puffaus raus, Antriebswelle raus, 5 Stecker am Getriebe, Getriebehalter ab, Motor von unten etwas anheben und leicht schräg stellen. Anlasser raus (2 Schrauben) und Getriebeschrauben lösen. Getriebe raus und anderes rein. Alles in umgekehrter Folge festschrauben und weiterfahren.

Wenn du regelmäßig dasGetriebeöl wechselst, beugst du einem Schaden auch vor. 6-Gang Getriebe können auch kaputt gehen und dann wirds im Vergleich zur AT richtig teuer und da brauchste für 500+PS auch gleich mal ne Kupplung die nicht billig ist.

Mach dir nicht zu viele Sorgen. Das originale AT ist überhaupt nicht schlecht und funktioniert mit nem kleinen Single hervorragend.

Peter
Rasim Driver
Jun 13 '08
Danke für deine auskunft Japanfanatic :rolleyes:

Ich habe nämlich an BPU gedacht und frage mich wie weit kann ich gehen ohne das Getriebe zu zerstören. Denn ich will eine dauerhafte Leistungssteigerung. :wink:
Peter10654
Jun 13 '08
Original geschrieben von: Hefti2
[QUOTE]Original geschrieben von: Rasim
Warum verträgt due UK Spec weniger als EU Spec?

Wegen dem Getriebe? Wievile hält sie den effektiv aus? Weiss das jemand?



Ich würde sagen, daß ab 400PS die Belastung fürs Getriebe an der Obergrenze ist. Ein großer Ölkühler hilft zwar aber auch nicht sehr viel.

Ach wa..... 400PS sind ja gerade mal BPU und da fahren irre viele sogar schon über 200tkm ohne irgendwas. Diese ganzen Problemgeschichten entstehen nur, weil in USA einfach die Jungs ein AEM reinschmeissen und die Shiftretards nicht programmieren und die Gänge VOLL REINHAUEN. Klar das dann das Getriebe kaputt geht. Das würde ein 6-Gang beim schalten ohne Kupplung auch nicht aushalten.

Peter
Japanfanatic DrIvEr
Jun 13 '08
Original geschrieben von: Rasim
Danke für deine auskunft Japanfanatic :rolleyes:


Wie soll ich den Smiley deuten?
Rasim Driver
Jun 13 '08
Peter 10654 :grinning:

Dir auch danke für deinen ausführlichen Bericht. Hat mich relativ beruhigt. :grinning:

Ich nehme an das Gefühl kennt hier jeder wenn einem die Serienleistung nicht mehr genügt. :schlecht:
Rasim Driver
Jun 13 '08
Japanfanatic :grinning:

Sorry das ist nicht böse gemeint. War gerade skeptisch was mein AT Getriebe angeht.

Das war nicht gegen dich :wink: