Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Overdrive und Manu Taste | Forum

Rasim Driver
Dez 10 '07
Hallo

Kann mir jemand genau erklären wie und für was man die Tasten Overdrive und Manu korrekt gebraucht?

Ich habe das nicht so begriffen. Die Manu Taste ist für Manuelles schalten oder?
Braucht man die Manu Taste mit Kombination der Overdrife Taste?

Danke für die Hilfe

Gruss Rasim :grinning:
Andi Driver
Dez 10 '07
Overdrive ist der vierte Gang, wenn du den off machst fährst du nur mit den ersten drei Gängen.
Die Manutaste bringt die Automatik dazu den dritten Gang anzuwählen. Fahr mal mit manu los.
Gruß Andy
Rasim Driver
Dez 10 '07
Also dann sollte ich die Overdrive Tase drücken und Manu wenn ich manuell schalten will.
Und wenn ich die Overdrive Taste nicht gedrückt habe und die Manu taste betätige kann ich nur bis in den 3. Gang manuell schalten sehe ich das richtig? :pensive:

Für was ist denn der Overdrive Taste nur für den 4. Gang?

Don Driver
Dez 10 '07
Overdrive ist immer nur der 4. Gang. Egal ob Manu oder nicht.
In Manu bleibt er aber im jeweils gewählten Gang. Außer in D.
Dort schaltet er auch in den OD, falls dieser aktiviert ist.
Andi Driver
Dez 10 '07
Und vergiss nicht den Kickdownschalter hinterm Gaspedal.
downloads.mkiv.de/Andi/Automatik/manu.jpg
Also ist der Manumodus bei D was für den Winter da der erste Gang fehlt.
Und selber schalten bringt nix, die ECU ist schneller.
Gruß Andi
Rasim Driver
Dez 11 '07
Da ich noch nie einen Automaten hatte ist dies neu für mich.

Kickdownschalter hinter dem Gaspedal.
Das ist doch der Schalter wenn man das Gaspedal voll durchdrückt dass ein Gang zurüch geschaltet wird?
Ist das richrig? :grinning:
Gruss Rasim
aemkej Driver
Dez 11 '07
Exakt! :blush:
SUPRA Driver
Dez 11 '07
Das mit dem Kickdownschalter ist mir auch neu, wieder was gelernt :wink:
Dachte erst das soll ein Joke sein *hehe*

Gruß Volker !
Don Driver
Dez 12 '07
Original geschrieben von: SUPRA
Das mit dem Kickdownschalter ist mir auch neu, wieder was gelernt :wink:
Dachte erst das soll ein Joke sein *hehe*

Gruß Volker !


Mannomann, seid ihr Tarzans Kinder? Also im Urwald aufgewachsen? :grinning:
Kickdownschalter bei AT-Getrieben gibt's ja schon ewig.
Rasim Driver
Dez 12 '07
Danke danke :schlecht:
Jan-LG
Dez 12 '07
haben das alle autos mit at? muss ich nämlich mal glatt beim meine mudderns mazda 323 mal nachgucken!!!

und mal so ne frage, die hat so ne hold taste wie genau bzw was genau bewirkt die taste?
SUPRA Driver
Dez 12 '07
Sind nicht alle so schlau wie Du Don :grinning:
Scheiß drauf welche Schalter wo sind die Kiste muß rennen der rest ist mir wurscht :stuck_out_tongue_closed_eyes:

Gruß Volker !
5TR1CKA Driver
Dez 12 '07
Meingott, da erschlägts ja einen mit Fachwissen :rolleyes:
Null Plan von Autos, aber die dicksten Schlitten fahrn :rolleyes:
Don Driver
Dez 13 '07
Original geschrieben von: SUPRA
Sind nicht alle so schlau wie Du Don :grinning:


Das hat mit Schlauheit nichts zu tun. Das ist eigentlich Allgemeinwissen. Zumindest jeder, der einen AT fährt, weiß, was Kick-Down bedeutet. Dachte ich wenigstens.

Es handelt sich dabei um einen ganz simplen Schalter, der am Bodenblech unter dem Gaspedal angebracht ist. Dieser Schalter ist auch ohne Lupe erkennbar. Auch beim Gasgeben spürt man den Schalter, denn es erfordert einen gewissen Druck auf dem Gaspedal, um den Schalter durchzudrücken.

Sobald dies geschieht, schaltet die ECU ins "Sportprogramm". Das heißt, bei Bedarf wird ein oder zwei oder mehr Gänge heruntergeschaltet, um maximale Beschleunigung zu gewährleisten. Heutzutage gibt es wohl kein Auto mit Automatik, das diese Funktion nicht bietet. Selbst MKIII's mit rein hydraulischem Getriebe waren schon damit ausgerüstet.
Andi Driver
Dez 13 '07
ich bin mir sehr sicher das die MK3 keinen Kickdownschalter hat.
Gruß Andi
Don Driver
Dez 13 '07
Original geschrieben von: Andi
ich bin mir sehr sicher das die MK3 keinen Kickdownschalter hat.


Sicher? Ich denke nicht.
siehe auch hier..
Andi Driver
Dez 13 '07
Die MK 3 hat einfach keinen Kickdownschalter hinterm Gaspedal. Deshalb funktioniert das auch nicht so einfach. Hehe. Nach 10 Jahren MK 3 sag ich das jetzt mal. Die haben dafür die Powertaste neben den Automatikwahlhebel. Kickdown bei Powerstellung bei 35% durchgetretenden Gaspedal, ansonsten in der Normalstellung so ab ca. 80 %. Die MK 4 Automatik lernt doch vom Fahrer und schaltet dann danch. Nur für den Notfall gibts dann den Kick.
Ich find die MK 3 Regelung besser.
Gruß Andi
Don Driver
Dez 13 '07
Aha, wieder was gelernt. :blush:
SUPRA Driver
Dez 13 '07
was Kickdown bewirkt bzw. für was das gut ist war mir ja bekannt wußte nur nicht das dies durch einen simplen Schalter gesteuert wird, dachte das sei so ne art intelligente Elektronik die das schnallt wenn man(n) mal voll drauf steht.
Aber lassen wir das *hehe*