Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Typengenehmigung X | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Rasim Driver
Dez 5 '07
Hi

Ich bin auf der suche nach Felgen für mein MK4.

Dabei ist die Typengenehmigung gefragt worden und da habe ich einen Eintrag X.
Was bedeutet das in der Schweiz?
Ich habe keinen Nr.(((

Gruss
Rasim
Schwupp Driver
Dez 5 '07
salü rasim, "X" bedeutet, dass es sich bei deinem fahrzeug um ein importiertes fahrzeug handelt. Für original schweizer MKIV's gibts 4 verschiedene Typenscheine:

AT-Coupé
AT-Targa
MT-Coupé
MT-Targa

was die Felgen betrifft, da alle die gleichen technischen Raddaten haben kannst du z.b. mit dem Typenschein 1T5129 suchen, stammt von der AT-Targa.
Rasim Driver
Dez 5 '07
Ah gut danke viel mal und Liebe Grüsse Rasim :blush::grinning:
Benu Insider
Dez 5 '07
rasim du aaaarsch...typenschein X ist das geilste was du in der schweiz haben kannst!kannst sozusagen alles druntermechen was du willst und wirst keine probleme haben beim prüfen!
Schwupp Driver
Dez 5 '07
nun, ich würde das "X" im fahrzeugausweis nicht überbewerten was die technischen möglichkeiten betrifft, das x war damals ein vorteil als noch challengers und camaros importiert wurden... und auch diese fahrzeuge mussten an die helvetischen verhältnisse angepasst werde. aber bevor sich der rasim da auf letzkrach einlässt doch mal vorher noch aufs amt telefonieren... für den wiederverkauf ist das X eher ein erschwerter umtand.

rasim, halte uns doch auf dem laufenden ob dir das X was gebracht hat, weil man könnte ja dann einen export und reimport ins auge fassen.... :wink:
Rasim Driver
Dez 6 '07
Was denn jetzt????

Mit Typenschein X kann ich alles Montieren???
Oder nicht?)))

Was hat dies für vorteile? :grinning:
Frosty Driver
Dez 6 '07
War vielleicht mal so, ich heute aber nicht mehr so.

Wie bereits gesagt kann das heute eher ein Hinderungsgrund sein als ein Vorteil. Da die bei dem "x" auch eher mal sagen können, nein machen wir nicht.

Also vor dem einbau rasch ein Telefon zur MFK und das abklären, bevor du auf teuren Teilen die keiner will sitzen bleibst.
Supertwin Driver
Dez 6 '07
Es kommt sehr auf den Prüfer an, ob dir das X was bringt.
Wenn du nämlich nicht nachweisen kannst, dass irgendwelche Zubehörteile schon vor dem Import montiert waren, können diese beanstandet werden.
Nachweisen kannst du das nur, wenn diese Teile auf dem Prüfbericht 13.20A bei der erstabnahme aufgeführt wurden. Dann wären sie normalerweise aber auch im Fahrzeugausweis eingetragen.
Der Prüfer kann zum Vergleich den Typenschein einer offiziell importierten Supra nehmen.
Diesem Typenschein muss auch dein Fahrzeug entsprechen.
Häufig machen sie das aber nicht, dann hast du gute chancen irgendwelche Teile vorzuführen die nicht original sind.
Das Problem ist nur, dass sie dann nicht eingetragen werden und du beim nächsten mal vorführen wieder Probleme hast.