Suche
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Differential und Servo Öl wechseln | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
WongFajHong Insider
WongFajHong Nov 30 '07
welche größe hat dieser verflixte imbusschlüssel für die ablassschraube am diff (6gang)? muss was zwischen 9 und 10 sein.

und wie wechsle ich das servo öl, gibts da auch ne ablasschraube? einfach den behälter aussaugen ist mir zu wenig :unsicher: wieviel kommt denn da rein?
Supra4Ever
Supra4Ever Nov 30 '07
Ich glaub die Servolenkung hat keine extra Ablassvorrichtung, du kannst aber einen Anschluss bzw. Leitung unten an der Servolenkung lösen, am besten den an der tiefsten Stelle, dann läuft das Öl raus und oben den Deckel des Servoausgleichsbehälters abnehmen. Anschließend Leitung wieder verbinden. Dann nachfüllen und Auto starten nach einer Weile öfters komplett links und rechts einlenken so wird "entlüftet". Das machst du halt dann paar mal bis das alte Öl draußen ist. Aber warum willst du das Servoöl wechseln ? Wollt ich bei mir auch mal machen, mir wurde dann aber gesagt dass dies eigentlich nicht nötig sei und eigentlich nie gemacht würde. Soweit ich weiß ist das auch nie bei einem Kundendienst bei Toyota dabei.
Spoony
Spoony Nov 30 '07
also servoöl hab ich zum teil gewechselt.
mit ner großen spritze abgesaugt und immer hin und her gekurbelt damit sie wieder voll wird.
getreu nach andi seiner methode :grinning:

bei mir waren geräusche von der servo wenn sie kalt war, nachdem ich so ca 400ml rausbekommen hab und die durch neues aufgefüllt hab waren die geräusche weg.
WongFajHong Insider
WongFajHong Dez 6 '07
kanns mir net vorstellen, dass das öl nie gewechselt werden soll, mein altes hat schon bisschen verbrannt gerochen. hab folgenden mcgyver trick angewendet:
einfach ein sprühkopf (von muttis badreiniger klauen:blush:in den behälter rein, und in ruhe alles aussprühen in ein behälter natürlich, motor an, wieder sprühen, das paar mal wiederholen, und ca 500ml sind draussen. frisches rein, und entlüften. fertig!

bleibt nur noch mein diff ablassschrauben problem. ist ein spezial imbusschlüssel (zoll größe). hat doch bestimmt jemand die möglichkeit, das nachzuprüfen?!
Jan-LG
Jan-LG Dez 6 '07
wenn die nicht zu groß ist die schruabe, guck mal zb bei paintball läden nach, die markierer haben auch teilweise nur usa maße... was teilweise nen bißchen doof ist...
kowalski Driver
kowalski Dez 7 '07
Nee, nee.... Zoll glaub ich nicht, auch nicht bei JSpec.

Die benutzen doch auch das metrische System.
Miss mal die Innenflanken des Inbus mit einem Messschieber nach ...
fastby4 Driver
fastby4 Dez 7 '07
Habe gerade ne neue schraube hierliegen ist ein 10er imbus.
bei mir ist die alte Schraube so ausgeschlagen das der 10er fast zu kleinn ist
gibt aber von Snap On so ein zeugs das machste an den imbusschlüssel und dann
dreht er nicht mehr durch im Schraubenkopf ich glaube das zeug heist Schrauben Doktor
WongFajHong Insider
WongFajHong Dez 7 '07
endlich tut sich hier was :blush:
also ein 10er hab ich net reinbekommen, und ein 9er ist zu klein, hatte noch einen 9,xx und der passte auch net.
snap on hört sich interessant an, sowas werde ich wohl brauchen, denn meine schraube hat auch schon paar versuche abbekommen :unsicher:
haste da näherer infos?
zur not wir ne fette mutti drangeschweisst, und fertig, das ding ist ja zum glück schön groß.
hilft sowas hier:
cgi.ebay.com/ebaymotors/NEW-SNAP-ON-TOOLS-SCREW-BOLT-EXTRACTOR-SET-NIB_W0QQcmdZViewItemQQcategoryZ43993QQihZ013QQitemZ230199069636QQrdZ1QQsspagenameZWDVW
fastby4 Driver
fastby4 Dez 7 '07
Das Sind ganz normale Linksaustreiber da muß man erst reinbohren und dann den Linksaustreiber reindrehen ich meinte aber was anderes ich schau mal wie es genau heist
was ich meinte :wink:
kowalski Driver
kowalski Dez 7 '07
Das Zeugs was er meint ist eine Paste, in die Diamantenstaub eingerührt ist.
In den Schraubenkopf schmieren, Schlüssel/Schraubendreher gerade reinstecken, nicht rumwackeln sondern gleich Kraft ausüben. Muss gleich sitzen. Die Diamantkörnchen verklemmen sich untereinander und leiten die Kraft weiter, daher würde Wackelei alles wieder verrühren und der Krams klemmt nicht mehr.

Habe ich schon vor 10 Jahren von Berner gesehen, Würth müsste sowas sicher auch haben.
fastby4 Driver
fastby4 Dez 8 '07
Ja der Kowalski hatt recht das ist so ne paste das zeug funktioniert aber sehr gut :wink:
vertrieben oder hergestellt wirds von der Fa.MKM Gmbh in Haan

mfg thomas
WongFajHong Insider
WongFajHong Dez 9 '07
diese paste soll wirklich helfen? kann ich mir net vorstellen, probiere es aber mal aus...
fastby4 Driver
fastby4 Dez 9 '07
Paste seitlich auf den Imbusschlüssel auftragen und rein damit
Ich würde nicht die paste in die Schraube machen sonst schiebst du die paste in die Schraube rein auf den schraubenboden und der Schlüssel geht dann nicht tiefgenug in die Schraube.
Das ist halt wie im wahren Leben :grinning:

mfg thomas
Rob Driver
Rob Dez 10 '07
Hy ,
habe auch ein kleines Problem, mein Diff verliert ein wenig Öl und aussen siehts auch nicht mehr so ganz frisch aus ( Rost), wollte es ausbauen und neu abdichten.Meine Frage: Auf was muss ich achten und was brauch ich beim einbau für Neuteile z.B Schrauben für Antriebswelle usw.

Gruss Rob

:frage:
Rob Driver
Rob Dez 15 '07
Hy,
hätte einer einen Ratschlag wegen meinem Diff - Problem

Gruss
Rob