Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

REAS Fahrwerk | Forum

Schattenspieler
Nov 22 '15
Hallo Gemeinde,

 
    ich bin eine ganze Weile in diesem Forum am Lesen und  Infos sammeln.
Ich weiß was der ein oder andere denkt ... OMG wieder so ein Heini ist gerade 15
und will eine Supra. 
Aber nein nicht ganz ich hab eine TT 6Spd in QFX mehr kann ich momentan nicht verraten. Worum es geht? ich habe ein Problem mit der REAS Fahrwerk.
Evtl. kann mir jemand sagen wie ich das System befüllen kann, da ich 2 Dämpfer an der VA Tauschen muss?.
Ich habe leider noch keinen Zugriff auf die Driver Inhalte da die Supra noch nicht auf mich angemeldet ist!!
Lohnte sich nicht mehr für 3 Wochen.
 
Ich hoffe es kann jemand helfen.

Mit freundlichen Grüßen
Schattenspieler
 
 
Japanfanatic DrIvEr
Nov 23 '15
Es gibt leider nicht so wirklich Werkstattliteratur zum REAS, die im Netz kursiert. Die wird es nur in den japanischen WHB's geben. Meines Wissens nach ist von Toyota aus keine Reparatur des REAS vorgesehen. ABER!
Nachdem das REAS in der Supra zum Einsatz kam, hat Yamaha das Patent an Audi verkauft. Seitdem ist jedes Audi RS-Modell mit dem gleichen Fahrwerkskonzept erhältlich. Bei Audi heißt das dann DRC (Dynamic Ride Control) www.tots-parts.com/audi_web/internes/tuning/rs6_limo/drc_fahrwerk.pdf
Ich empfehle mal bei einer größeren Audi-Vertretung, die auch viel Erfahrung mit RS-Modellen hat, vorstellig zu werden. Für das DRC gibt es nämlich meines Wissens Reparaturlösungen.

www.vaglinks.com/vaglinks_com/docs/ssp/VWUSA.COM_SSP_244_Audi_RS6.pdf

Zitat:
Beim AZ kostet das Befüllen 180Euro
zb. nach einem Feder wechsel bei dem das System geöffnet würde.
(geht auch ohne öffnen)

Japanfanatic DrIvEr
Nov 23 '15
Habe noch einige weitere Informationen zum REAS zusammengetragen:

1. Englischsprachige Info zum REAS-System. Hierbei geht es um das X-REAS aus dem Toyota 4-Runner, wo die Dämpfer diagonal verbunden sind (wie beim Audi DRC). Hier steht nochmal explizit
Oil bleeding and changing cannot be implemented for X-REAS. Parts exchanging operation due
to the oil leakage should be done all as a set (front shock absorber, rear shock absorber, center control
absorber, and tube assembly).

http://www.shockwarehouse.com/news/toyota-4runner-xreas-suspension-replacement-diy-instructions.pdf

2. Die Dämpfer im Paar zu Tauschen ist verdammt teuer (ca. 2000 EURO)

3. Die Vorrichtung kann man hier kaufen: https://audi.snapon.com/SpecialToolsDetail.aspx?itemid=19810008

3. Hier wird die Vorgehensweise zur Befüllung beschrieben: http://workshop-manuals.com/audi/a5/running_gear_front-wheel_drive_and_four-wheel_drive/self-levelling_air_spring_system/dynamic_ride_control_%28drc%29/
Es wird gleichzeitig ein Vakuum gezogen und das System mit Öl und Druckluft befüllt. Von Werk aus ist statt Luft Stickstoff drin.
Schattenspieler
Nov 23 '15
Hey, du bist echt super !!!!!!

ich habe mich auch mal bei Lexus umgesehen hoffe das es dort mal verbaut war da Audi nicht mein Freund ist.
zu Punkt 2
Ich habe 2 Komplette Reas Fahrwerke mit Ausgleichsbehälter hier im regal liegen.
Ich war beim Toyota Händler ging erst mal eine Weile bis er mal was gefunden hat 1 Dämpfer OHNE Zubehör oder Arbeit  2.246,-
ABER diese Dämpfer gibt es nicht mehr bzw. sind nicht mehr zu bekommen.

Hier im Forum hat doch jemand das REAS mal eingebaut ich meine ich habe irgendwo in den Tiefen der Beitrage mal was gelesen darüber.
Ich werde es mal bei Lexus versuchen und hoffe die haben sowas, bzw wenn es im 4-Runner drin ist dann müsste Toyota das ja auch hinbekommen.
Das gute ist die Toyota Werkstatt ist knapp 600 Meter von mir entfernt :blush:.

Japanfanatic DrIvEr
Nov 23 '15
"Schattenspieler"

Hey, du bist echt super !!!!!!

ich habe mich auch mal bei Lexus umgesehen hoffe das es dort mal verbaut war da Audi nicht mein Freund ist.
zu Punkt 2
Ich habe 2 Komplette Reas Fahrwerke mit Ausgleichsbehälter hier im regal liegen.
Ich war beim Toyota Händler ging erst mal eine Weile bis er mal was gefunden hat 1 Dämpfer OHNE Zubehör oder Arbeit  2.246,-
ABER diese Dämpfer gibt es nicht mehr bzw. sind nicht mehr zu bekommen.

Hier im Forum hat doch jemand das REAS mal eingebaut ich meine ich habe irgendwo in den Tiefen der Beitrage mal was gelesen darüber.
Ich werde es mal bei Lexus versuchen und hoffe die haben sowas, bzw wenn es im 4-Runner drin ist dann müsste Toyota das ja auch hinbekommen.
Das gute ist die Toyota Werkstatt ist knapp 600 Meter von mir entfernt :blush:.



Danke! Helfe wo ich kann!

Toyota Deutschland hat so seine Probleme mit JDM Teilen. Die müssen da immer etwas suchen. Das REAS-System beinhaltet neu beide Dämpfer einer Achse, alle Leitungen und den Mitteldämpfer. Teilenummern sind 11400-49085 (VA) bzw. 48056-19015 (HA).
Ein neues System ist sicherlich keine Alternative, da bist du mit einem KW V3 Fahrwerk inkl. Abstimmung deutlich günstiger!
Aber wenn du ein komplettes dichtes System hast, würde ich es einfach befüllen lassen und gut.

Toyota Deutschland kannst du vergessen! Hier hat niemand Erfahrung mit dem REAS! Das gab es in keinem Lexus. Nur im 4Runner und das auch nur auf dem US-Markt! Geh zu Audi! Bei Toyota hat niemand soeine Befüllvorrichtung!

Schattenspieler
Nov 23 '15
Hey, 
  also vom Preis her ist das nicht gar so wichtig, mir ist der Original zustand lieber.
Meinst du man kann wenn ich die Dämpfer getauscht habe ca.10 km Fahren ohne das die Dämpfer schaden Nehmen?
und ist das H&R besser als das KW V3 ich muss dazu sagen es soll schon Sportlich sein keine frage aber 
auch nicht extrem hart sodass es einem die Bandscheiben raushaut bei der kleinsten Unebenheit. 
Japanfanatic DrIvEr
Nov 23 '15
Schattenspieler schrieb:

Hey, 
  also vom Preis her ist das nicht gar so wichtig, mir ist der Original zustand lieber.
Meinst du man kann wenn ich die Dämpfer getauscht habe ca.10 km Fahren ohne das die Dämpfer schaden Nehmen?
und ist das H&R besser als das KW V3 ich muss dazu sagen es soll schon Sportlich sein keine frage aber 
auch nicht extrem hart sodass es einem die Bandscheiben raushaut bei der kleinsten Unebenheit. 


Das H&R ist nicht so pralle. Ist zwar eine günstige Lösung, die Dämpfer sind aber sehr schnell hinüber (halten keine 100t km). Das KW kostet zwar das 2-3fache vom H&R, aber ist von der Qualität deutlich besser. Das KW musst du aber auch noch abstimmen lassen, dann hast du aber ein perfekt abgestimmtes, qualitativ hochwertiges Sportfahrwerk. Das REAS ist natürlich für den "normalen" Fahrer besser, ist komfortabler und trotzdem sportlich. Und halt irgendwie cool, weil es original und für damalige Verhältnisse sehr modern ist.

Ich würde die Dämpfer auf keinen Fall unbefüllt benutzen...
CanisLupus Driver
Nov 24 '15
Das 3 Fache kostet das KW sicher nicht. 1669€ ist der Listenpreis derzeit bei KW. Mit Abstimmung ist man da bei evtl 2000€ mit Vermessung usw. Das HR kostet,meine ich lasse mich da gerne korrigieren, ca. 950€. Vermessung wäre da auch von Vorteil also ist der Unterschied etwas unter dem Doppelten. Allerdings ist die Performance des KW auch doppelt so gut wie die von einem H&R(darf ich gerade eben wieder erleben...)
Dirk Driver
Nov 24 '15
H&R gibt's auch für 909€

Ich wundere mich ehrlich gesagt, dass das H&R so runter gemacht wird.

ich kann mich erinnern, dass es eine Aussage von Virgil gab, der es als sehr gut beurteilt hat. Er hatte seiner Zeit gesagt, dass er verschiedenste Fahrwerke testest hat und dieses das einzige war, welches ihm zugesagt hat.

Woher also nun diese komplett andere Richtung? Klar, ist ja, sofern man keine Zeit auf der Strecke als Referenz hat, nur eine subjektive Einschätzung...

Gruß Dirk
Schattenspieler
Nov 26 '15
das KW V3 hat glaub ich den Vorteil das es aus Edelstahl ist.
CanisLupus Driver
Nov 26 '15
Dirk schrieb:

H&R gibt's auch für 909€

Ich wundere mich ehrlich gesagt, dass das H&R so runter gemacht wird.

ich kann mich erinnern, dass es eine Aussage von Virgil gab, der es als sehr gut beurteilt hat. Er hatte seiner Zeit gesagt, dass er verschiedenste Fahrwerke testest hat und dieses das einzige war, welches ihm zugesagt hat.

Woher also nun diese komplett andere Richtung? Klar, ist ja, sofern man keine Zeit auf der Strecke als Referenz hat, nur eine subjektive Einschätzung...

Gruß Dirk

Wie du sagst... eine Aussage. Meiner Meinung nach ist das H&R nicht annähernd so gut wie das V3 und das in allen Belangen. Und jeder der mal ein V3 im Supra gefahren oder mitgefahren ist sagt das selbe.
Japanfanatic DrIvEr
Nov 26 '15
Das KW ist nunmal komplett einstellbar nach Geschmack des Kunden. Nur sollte man das auch machen. Viele verbauen voll einstellbare Fahrwerke ohne eine Ahnung über die Abstimmung zu haben. Kein Wunder, dass diese sich dann scheiße fahren lassen. Das H&R hat halt eine nicht einstellbare Feder/Dämpfer Kombination, die Abstimmung ist eine gute Kombination aus Sportlichkeit und Komfort. Das KW kann nach Gusto eingestellt werden und kann eben noch ein gutes Stück sportlicher abgestimmt werden als das H&R.

GIbts was Neues zum REAS-Vorhaben vom OP? Warst du nun bei Audi?
Schattenspieler
Nov 27 '15
Wie gesagt ich habe ein noch ein Originales Reas da leider nicht befüllt.
Ich habe mir das an der Supra auch nicht genau angeschaut aber wenn ich den Dämpfer und Ausgleichsbehälter befüllen lasse,
bekomme ich das dann auch als geschlossenes Sytem eingebaut?
Bei Audi war ich noch nicht hat Zeitlich nicht gepasst nächste Woche werde ich dort mal vorbeischauen.