Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Kaufberatung und Leistungsfrage.. | Forum

Kompressoronkel
Kompressoronkel Jun 1 '07
Hallo!
Bitte nicht schlagen ich hab die FAQ schon durchgelesen und einige andere Brichte auch...
ABER, gibt es wirklich nicht´s spezielles worauf man beim Kauf achten muß weil es gerne mal einen Defekt hat?!
Die Turbos z.b.? Wie sieht es aus mit Rost, gibt es da nicht irgendwo die "typischen" stellen?
Will mir evtl. eine BiTurbo Supra zulegen und möchte halt schon gern im vorraus die Krankheiten kennen...
Dan noch eine frage zum Tuning. Hab gelesen das man die 500PS mit den Originalen Turbos hinbekommt und das nur durch einen anderen Auspuff und Ladedruckerhöhung, wer macht sowas? Gibt es da einen Supraspezi.?
Oder würdet ihr eher dazu raten einen großen Singelturbo einzubauen? Was meint ihr?

Wie schaut es eigentlich mit Ersatzteilbeschaffung aus? Bekommt man noch gut Teile, wenn ja woher?

Danke für eure Hilfe!
Der Onkel
AustrianSupra Driver
AustrianSupra Jun 1 '07
Lies mal im Forum, da gibt´s zig Threads darüber :wink:
SUCHE Funktion :wink:


Teile gibts noch tadellos von Toyota.
500PS mit original Turbos ist möglich gehen, wird aber knapp.........
Du brauchst aber dann schon zuätzlich Ladeluftkühler, Sprit und Zündung solltest du auch programmieren können usw.
430 PS herum das ist einfach..........Auspuffanlage, Ladedruck erhöhen, fertig.

Umbau auf Single wird dann langsam teuer....aber dazu lies dich mal durch´s Forum :wink:

Ich hab selber umgebaut, andere lassen´s machen.........Optionen gibt´s genug......jeder wie er kann und mag.......

Ich kenne viele Supras, die haben nie Probleme gehabt, meiner inklusive.
Aber generell......je jünger und gepflegter, dest besser.......eh klar :blush:
Wenn du nen Rechtslenker aus UK holst, ist Rost eher ein Thema, aber meiner z.Bsp......ein deutschs Fahreug, hat mit inzwichen ca. 80.000km nicht den geringsten Rost...nirgends......
Andi Driver
Andi Jun 1 '07
Fast 500 PS ist eher wahrscheinlich mit den Serienturbos.
www.geparts.de/pruefstand/ranking/ranking.html
Ich steh in 2006 nur an 5ter Stelle mit den Serienturbos. Heul.
Kauf keinen Unfallwagen, kauf nicht von seltsammen, ausländischen Zwischenhändlern/ Autohändlern, nur vom im Fahrzeugbrief eingetragenen, vertrauenswürdigen Vorbesitzern.
Scheckheft ist auch super bei einen 15 Jahre alten Auto. Und bevor du kaufst fahr den Wagen mal auf ne Bühne und schau ihn dir von unten an. Oder ab zur Dekra TÜVEN. Die kontrolieren sehr genau. Hinterhoftüv ist PFUUUIIIII. Nur das Angebot ist sehr knapp an solchen gepflegten Autos, genau wie 6 Richtige im Lotto. Teile gibts noch genug.
McGregory Driver
McGregory Jun 1 '07
Inzwischen falle mir mit den Japanmodellen so einige Unterschiede auf.
Fakt ist, dass die Karosserieteile und Dichtungen in kleinen Details Qualitativ schlechter verarbeitet sind, als die der Deutschen Modelle.

Die EU Modelle sind um weiten besser !

Woraum man beim neukauf achten sollte.

Spaltmasse, Lack, Dichtungen: Wurde der Wagen schon mal lackiert, hatte er einen Unfall. Ein Anfänger erkennt es nicht so auf die schnelle, aber vielleicht fallen ihm unregelmässigkeiten auf.

In den Kofferraum bis zum Boden schauen.

Km Zahl mit den Ledersitzen vergleichen. Sehen diese nach 200.000 km aus, obwohl auf dem Zähler 50.000 steht? Fahrerteppich ist auch ein guter hinweis.

Sollte der Wagen kalt sein, achte beim Motorstart, ob hinten weisser Rauch kommt. Ist meistens der erste kleine Hinweis für defekte(n) Turbolader oder den Ventildichtungen.

Sollte es ein schlimmer unfaller sein, verraten es einem oftmals die Reifen. Gibt es ggf. unregelmässigen verschleiss.

Targadichtunge prüfen, wenn es geht etwas unter die Dichtungen schauen, ob es angefangen hat zu blühen.
Probefahrt aufjedenfall machen. Fährt er sich ruhig. rappelt etwas?


Das alles sind aber allg. Tipps fürn Fahrzeugkauf.
Bei der Supra jedoch gibt es wirklich keine typischen Krankheiten. Selbst ein 200.000 km Motor ist meistens noch Top. Ist echt ein Panzermotor
Fusi Driver
Fusi Jun 1 '07
Hab hier noch was für dich: www.mkivsupra.net/vbb/showthread.php?t=67644
Bobby-Dean
Bobby-Dean Jun 1 '07
Mit dem Thema Rost ist es so eine Sache, hab gehört das es da kleine Schwachstellen gibt.
Hatte vor kurzem die gelegenheit gehabt unter eine eu-spec zu schauen, da gab es schon paar Stellen die aufgefallen sind, wie Radhaus, Unterboden aber nichts ernstes. Meine japan-spec sieht aus wie neu von unten. Allgemein haben die j-spec in japan keine Probleme mit Rost, denn in Japan gibt es kein Streusalz. Man sollte den Wagen allerdings schleunigst mit guten unterbodenschutz versiegeln, wenn man sich eine nach Deutschland holt, sonnst sehen die aus wie die Supras aus Uk wo es manch einer vergessen hat. Annsonnsten kann ich noch sagen das eine Supra zu finden im sehr guten Zustand und wenig Kilometer immer schwerer wird .
Es gibt ja noch genug in Japan. Was noch bemerkenswert ist, die j-spec haben entweder gar keinen oder kaum Steinschlag. Schade das man nicht so einfach hin fliegen kann.
Ansonnsten kann ich noch empfehlen wie schon gesagt, unbedingt ein Dekra-Gutachten machen zu lassen, oder sich vorzeigen lassen.
Und zum Preis, ist wie bei anderen Autos, je neuer und je weniger gelaufen um so teurer werden sie.
Bobby-Dean
Bobby-Dean Jun 1 '07
Wollt noch mal etwas zum Thema Single sagen. Es hatte schon ein Grund, warum sich schlaue Toyotaingeneure den Kopf zerbrochen haben und dann sich letzt endlich fur ein Twinturbo entschieden haben. Die Vorteile mochte ich jetzt nicht alle aufzahlen. Mann kann naturlich auch ordentlich Leistung aus dem Twinturbo holen und hat fast im gesammten Drehzahlbereich Power, nicht wie beim Single. Nur irgendwann ist die Leistungsgrenze oder besser gesagt die Preisgrenze angelangt.
Dann macht es Sinn, uber ein Single nachzudenken.
Ich denke aber, da ist Austrian der Fachmann und kann mehr dazu sagen.

Ich entschuldige mich fur die Rechtschreib fehler, es liegt an der Tastatur, krieg manche Buchstaben einfach nicht rein.


Bobby
LaMinistrat
LaMinistrat Jun 1 '07
Also einlas kann ich dazu auch sagen als Laie deswegen lehen ich mich man i zu weit aus dem Fenster:

Ich denke mir das so:

Warum Twin Turbo? Nunja gedacht hatte sich Toyota bauen wir einen Sportwagen mit 3 Liter Hubraum und aus dem holen wir 330PS, Twin Turbo daher das sie eine konstante Leistung über das Drezahlband wollten und nicht nur Obenrum.

Warum Single Turbo? Nunja man will nen "Mega Schub" und zwar oben rum, für Serienwagen is das „sinnlos“ und würde kein Markt finden denke ich. Um richtig bums zu wollen kommt man über nen großes Single nicht drum herum. Klar ist Untenrum auch noch was da aber wenn dann mal der Turbo kommt, kommt man mit dem schalten nicht mehr hinterher :grinning:grad bei den ersten Gängen.

Ich hoffe mal ich habe jetzt nicht nur Schrott geschrieben :wink:wie gesagt Gedanken eines Laien.

Lg
Kompressoronkel
Kompressoronkel Jun 1 '07
Danke erst mal für die schneeeellllen Antworten!
Ich werd mich erst mal noch weiter erkundigen was es da genau für Modelle gibt und wo die unterschiede der verschiedenen Baujahre sind.
Hatte schon eine schöne gefunden heute morgen (ist aber leider heute schon verkauft woren):

mobile.de/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&top=44&id=11111111261451480&

So hätte sie mir schon gefallen, schade :angry:
Ist echt kaum zu glauben das es keine richtigen Mängel gibt aber das ist natürlich schon schön, wenn dem so ist :grinning:!

Mfg
Kompressoronkel