de

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Austausch der Subwoofer? | Forum

    Hallo ihr Lieben,


    ich habe jetzt in mühseeliger Arbeit das (für mich) beste Klangbild aus den Serienlautsprechern gekitzelt. Lediglich der Druck der Subwoofer fehlt - da ist durch reine Equalizer Einstellung nichts mehr heraus zu holen.


    Hat sich schon jemand mit dem Thema „Austausch der Subwoofer“ oder „Optimierung der Audio Qualität“ beschäftigt und kann ggf. Empfehlungen aussprechen?


    In meinen Augen gibt es zwei mögliche Optionen die im finanziellen Rahmen bleiben:


    - Plug and Play Austausch der Endstufe gegen das MatchUp 7 System (soll angeblich suuuuuuper toll sein - glaube ich nur irgendwie nicht dran).

    - Austausch der Endstufe und Subwoofer. Nur welche Komponenten passen da und was kostet der Spaß?


    Ich würde ich mich freuen wenn jemand Erfahrungen oder Empfehlungen dazu beisteuern kann :)


    LG aus Köln

    Fabian

    Active Sound ausschalten soll auch eine starke Verbesserung bringen.
    Active Sound aus mit Serien AGA fand ist so gruselig, dass ich einen Tag damit gefahren bin und es dann wieder eingeschaltet habe. Am Audio Klang konnte ich keine Änderung feststellen - würde das aber nochmal testen.
    Ist das Active Sound Design auch für die Audio Anlage an sich? Ich dachte immer das Active Sound Design ist die Funktion, welche den „Motorensound“ im Innenraum verändert?
    Ja de Motorsound wird im Innenraum verändert, indem in die Soundanlage (für Musik) "Motorenaufbesserungsgeräusche" eingespielt werden. Das erfolgt wohl digital und da treten Interferenzen mit der normalen Musik auf, die dann bei mir sehr bescheiden klingt. Ich habs abgeschaltet mit einem für immer Code per Bimmercode. Reimt sich sogar.
    Habe heute im US Forum gelesen, dass die verbauten Subwoofer gar nicht so schlecht sind. Der schlechte Klang bzw. das Scheppern liegt wohl mehr an der Art und Weise wie die verbaut sind.


    Hier gibt es ein schönes DIY, wie man mit etwas Schaumstoff mehr aus den Woofern holen kann:
    Link

    Eine wirklich ausführliche Anleitung. vielleicht kann man sie für unsere Seite ins deutsche übersetzen?
    Ich finde das sehr interessant :thinking: mache da ein Urlaubsprojekt draus, Dämmung habe ich noch in ausreichender Menge, sollte günstig werden :grinning: Bin gespannt, wie viel da tatsächlich rauszuholen ist.
    @Chrisso: Sag Bescheid, ich habe die letzten beiden August Wochen Urlaub und wäre dabei 😅

    Zitat von Chrisso Ich finde das sehr interessant :thinking: mache da ein Urlaubsprojekt draus, Dämmung habe ich noch in ausreichender Menge, sollte günstig werden :grinning: Bin gespannt, wie viel da tatsächlich rauszuholen ist.

    Hast du den Umbau schon vorgenommen? Wie ist der Sound? :)

    Nee, hab noch nichts unternommen. Hatte auch noch keinen Urlaub und noch gar nicht geplant... :thinking:


    Aber sag mal, du hast doch auf das Premium Paket verzichtet, richtig? Wäre interessant wo da konkret die Unterschiede sind... ich hatte beim Treffen nicht drauf geachtet, die Subwoofer wirst du haben. Hat das non-Premium die JBL Lautsprecher (wird ja als Update angegeben) - und wo zör Hölle sind eigentlich diese 12 Lautsprecher? Wie viele, welche und wo hat die non-Premium?


    Genau, ich habe das Premium Paket aufgrund der Sitze absichtlich weg gelassen ;)


    Der Unterschied besteht darin, dass du bei der Premium Variante Lautsprecher von JBL hast, die habe ich nicht. Anzahl ist ansonsten gleich (zumindest soweit ich weiß) und laut einem Freund, der Filialleiter bei TOYOTA ist, ist die Audioqualität serienmäßig bei beiden Varianten echt nicht so prall. Ich direkt habe den Unterschied noch nicht gehört, weiß aber das ich da unbedingt was dran ändern möchte.

    Ich finds nicht so schlecht, würde mich als audiophil bezeichnen, kann sicherlich nicht mit einem gescheiten custom System mithalten, aber für Serie find ich das schon ok.

    Kann mir auch vorstellen, dass die Dämm-Maßnahmen was bringen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, da ist viel Potenzial. Nachdem ich aufwendig die Türen meines Cabrios gedämmt hatte, kam da schon deutlich mehr Druck aus den Mitten. Und ein Auto ohne Dach hat eine sehr schwierige Bühne.


    Ich muss mir o.g. Beiträge aus dem Ami Forum noch ganz genau ansehen, war da nur drüber geflogen; aber wir wissen ja alle, die Industrie spart, wo sie kann. Dämmung ist aufwändig zu verlegen und kostet Geld. Ich seh da schon Möglichkeiten zur Verbesserung :upside_down:

    im GR Supra 2.0 Pure sind nur 4 Lautsprecher verbaut.

    im GR Supra 3.0 sind 10 Lautsprecher

    und mit dem Premiumpaket kommen dann 12 LS von JBL in die Hütte...


    Aber fragt mich nicht wo die Jungs von toyota die in dem kleinen Innnenraum überall versteckt haben.

    Zuletzt bearbeitet von Ruff 29 Jul
    Anhänge:
    Die Position der Lautsprecher hatte ich vor gut einem Jahr im US Forum geposted, das Bild kam von der japanischen Toyota Website: Where are the 12 speakers located?
    Zuletzt bearbeitet von hanswurst24 29 Jul

    Zitat von Chrisso

    Kann mir auch vorstellen, dass die Dämm-Maßnahmen was bringen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, da ist viel Potenzial. Nachdem ich aufwendig die Türen meines Cabrios gedämmt hatte, kam da schon deutlich mehr Druck aus den Mitten. Und ein Auto ohne Dach hat eine sehr schwierige Bühne.

    Das Feedback im US Forum und auf Facebook ist bisher sehr Positiv ausgefallen.

    Werde ich demnächst auch mal in Angriff nehmen.

    Ich kann mir vorstellen das dass hier auch eine gute Lösung ist um „voluminöseren“ Bass zu erzeugen.

    https://youtu.be/cEEZdpvtp_A

    Zitat von Kheio Ich kann mir vorstellen das dass hier auch eine gute Lösung ist um „voluminöseren“ Bass zu erzeugen.

    https://youtu.be/cEEZdpvtp_A

    Verstehe ich das richtig, er macht aus dem geschlossenen System ein Bass-Reflex?

    Ich bin da schon ein paar Jahre raus... damals machte man aufwändige Berechnungen, wie lang das Rohr sein sollte und an welcher Stelle es sitzt. Ich will nicht behaupten, dass die Toyota Ingenieure das Optimum da rausgeholt haben, aber diese Lösung überzeugt mich noch nicht. Gibts da Erfahrungen zu?