Das Treffen der Generationen

    Die Toyota Supra Community für alle Supra Generationen

    Toyota Supra A90

    Besitzer der fünften Generation des Toyota Supra sind begeistert, denn was Leistung und Fahrdynamik hat der neue Supra A90 alle Erwartungen übertroffen.

    Toyota Supra MKIV

    Bekannt aus dem Fast & Furious Film, kam im Juli 1993 die vierte und bisher letzte Generation des Toyota Supra auf den Markt. International wird dieser Typ "Supra MKIV" genannt.

    Toyota Supra MKIII

    Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

    Celica Supra (MK2)

    Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert und hatte mit dem neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

    2000GT & Supra MK1

    Der von Frühjahr 1978 bis Sommer 1981 gebaute erste Supra wurde noch als Spitzenversion der Celica zuerst in Japan und später in den USA angeboten.

    Turboloch trotz Boost Controller und hohe Ladedruckunterschiede | Forum

    Position: Forum » Supra MK4 » Technik
    winder DrIvEr
    Hallo Leute,

    ja genau Thomas, die Anzeige am BC zeigt mir 1,39 und die andere Anzeige 1 bar.
    Die 1,39 war bis jetzt der grösste Wert, wird sicher noch mehr wenn ich auf dem Gas bleibe.

    ich weiss nicht ob das Wastegate öffnet, kann man das testen ?
    Moneyboy Owner
    Sind die 1.39 bar der höchstwert den dein Bc gespeichert hat und anzeigt oder kommst du bei volllast auf 1.39 bar, ja die druckdosen kann man mit einer speziellen Pumpe überprüfen

    mfg
    roligrohi Driver
    "Moneyboy" schrieb:

    Ich fahr meine J-Spec Lader auf 1.4 bar mit einer AFR von 10.5, das schon seit fast 2 jahren und 20.000 km, die Keramikschaufeln halten auch auf der Autobahn bis über 300 km/h auf dauer, von daher brauchste eig keine gedanken machen das deine überholten Lader kaputt gehen könnten, guck mal ob die Schläuche die zu den beiden Druckdosen gehen richtig drauf stecken und natürlich der 2. anschluss am 1.lader komplett zu ist, kann auch sein das eine Druckdose evtl undicht ist

    Mfg


    Bei 1,4 Bar hätt ich schon mächtig Bauchweh. Meine Jspec Lader hab ich vor 3 wochen ausgebaut und bin die nie über 1,1 Bar gefahren. Optimal war der Zustand nicht mehr. :blush:
    Moneyboy Owner
    wenn du bedenkst wie alt deine Lader sind, auch ohne dein Bpu hätten deine Lader nicht anders ausgesehen, kommt halt wegen der laufleistung, ich hatte meine auch vor kurzer zeit draußen, weil der 2.lader nicht mehr kam, grund dafür war, aber nicht wie ich dachte das die schaufeln gebrochen sind, sondern das wellenlager war hinüber, aber die Schaufeln 1a, ich fahre bedenkenlos 1.4 bar hab sogar schon 1.6 gefahren, geht wunderbar, ich weiß ehrlich gesagt garnicht wer das mit den 1.2 bar in die Welt gesetzt hat :grinning:
    winder DrIvEr
    Ich komme bei Volllast auf 1,39 bar. Immer wenn der Limiter überschritten ist (sind aktuell 1,35) geh ich immer vom Gas, und danach blinkt dann im Display 1,37 oder 1,39, je nachdem.
    Thomas Owner
    Holst du den Druck für den BC und die zweite Anzeige an der gleichen Stelle?
    Bei mir sind beide über ien T-Stück an der gleichen Stelle hinter der Drosselklappe dran.

    Mit RR kannst du eigntlich gar nicht über 1 Bar kommen, wenn dein Wastegate sauber öffnet.

    Da du gerade nicht weißt, welcher Anzeige du trauen kannst, würde ich eine von einem Kumpel nehmen und mal mit dazu hängen. Wenn dann beide, außer dem BC 1 Bar anzeigen, würde ich davon ausgehen, dass das WG öffnet und der BC Schrott anzeigt.

    War das nicht sowieso der BC, bei dem SCHWARZ PLUS war und ROT MINUS, oder verwechsel ich das gerade mit jemand anderem?
    winder DrIvEr
    Hallo Thomas,

    doch genau das ist der mit dem ich bei dir war.

    Würde mich nicht wundern.
    Thomas Owner
    Dann mach das mit der zweiten LD-Anzeige mal.
    Ich würde jetzt erstmal nicht so viel auf die Anzeige vom BC geben.

    Um das WG zu prüfen, kannst ja den BC nochmal abstöpseln. Dann siehst du ja, was dein Ladedruck macht und ob alles wieder normal funktioniert.

    Den BC könntest du prüfen indem du ihn auf einen bestimmten Wert stellst und dann den Ausgang nicht auf WG legst, sondern auf eine LD-Anzeige. Die darf ja dann erst Druck anzeigen, wenn der BC seinen eingestellten Wert erreicht hat und durchschaltet.
    Musst ihn halt mal auf unter 1 Bar stellen, wenn der Rest vom System wieder auf 1 Bar läuft. Oder halt einfach noch niedriger. Auf jeden Fall unter Restsystemdruck, damit überhaupt etwas passiert.
    CanisLupus Driver
    Nimm den bc raus und verbinde die Druck Leitung direkt auf die Dose. Der Druck sollte dann unten bleiben denn die Dose macht bei0.65auf.
    Finde es übrigens interessant das go das nicht bei allen ladern macht wie bei meinem Satz damals. Habe die wg porten lassen. Damit war Serien Druck kein Problem mehr ohne RR...
    winder DrIvEr
    Hallo Leute,

    vielen Dank dass ihr mir helft, echt klasse.

    Ich bau morgen mal den BC vom Kollegen ein, dann seh ich ja obs an der Anzeige liegt, gehe nämlich stark davon aus.
    ----------

    So Leute, vielen Dank für eure Hilfe, es war tatsächlich die Anzeige am BC, hab den anderen angeschlossen und schon hats funktioniert :sunglasses:
    Seiten: « 1 2
    Oxwall Community Software