en

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    TRD Diff....anderes Öl......und was ist mit dem alten Öl im Ölkühler?? | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik
    Ich hab endlich mein TRD Diff drin, muss aber noch das Öl einfüllen.

    Ist ja ein anderes als das originale, das im Torsen Diff verwendet wird....

    Was ist nun mit den Resten an altem Öl, dass sich im Ölkühler usw. befindet??
    Ist das nicht schlecht, wenn sich das mit dem TRD Diff Öl vermischt?

    Die Amis haben ja keinen Diff Kühler, also stellt sich bei denen das Problem nicht......

    Was tun?

    Baus Rad ab, dann den kleinen Kühler(durchspülen) raus und dann die Pumpe einschalten. Dann ist fast alles raus. Kannst auch den Ansaugschlauch in frisches Öl halten und Pumpe einschalten und den Rückfluß in einen Becher stecken und alles reinpumpen. Dauert ca. nur 30 Minuten.
    Ansonsten nimmt das bessere Öl sofort die Eigenschaften des schlechteren Öls an. Oder du wechselt einfach noch zweimal nachdem die Pumpe an war das Öl.
    Aber ich hab dann auch immer ein ungutes Gefühl.
    Gruß Andi
    Mir geht´s ja nicht um altes und neues öl, sondern um KOMPLETT ANDERES Öl.

    Weil das TRD ja ein anderes Öl braucht als das originale Diff.

    Und da wollt ich wissen, ob Rückstände was ausachen.
    Weil 100% sauber bekomme ich Kühler, Pumpe und LEitungen sicher nicht......

    Wie setz ich die Pumpe in Gang?
    Einfach direkt Strom anlegen oder geht´s irgendwie eleganter? :blush:
    Original geschrieben von: Austrian Supra
    ... oder geht´s irgendwie eleganter? :blush:


    Ja klar! Auto aufbocken und solange am Rad drehen, bis der Temp.-Sensor dem Diff.-ECU sagt, "schalt' die Pumpe ein". Ich schätze aber, da wird dir vorher die eigene Pumpe stehenbleiben. :grinning:

    Spaß beiseite: Klar, direkt überbrücken, dann funzt das. Grünes Kabel am Diff.-Relais an Plus.
    aah, habe grad doch noch 'ne bessere elegantere Lösung gefunden. Vorne im Motorraum am Prüfstecker den Anschluss OP2 mit E1 (Masse) verbinden, dann muss die Pumpe auch laufen.
    Don, danke !!

    So mach ich`s :blush:
    Original geschrieben von: Don
    aah, habe grad doch noch 'ne bessere elegantere Lösung gefunden. Vorne im Motorraum am Prüfstecker den Anschluss OP2 mit E1 (Masse) verbinden, dann muss die Pumpe auch laufen.


    also so manchmal macht mir der don angst :grinning:


    micha, wann hast du das fertig? evtl bis nächste woche? bin ja am 25. in deiner ecke.
    würde mir das auch gerne bestellen aber vorher gerne wissen obs wirklich viel bringt an traktion
    Original geschrieben von: Spoony
    [QUOTE]Original geschrieben von: Don
    aah, habe grad doch noch 'ne bessere elegantere Lösung gefunden. Vorne im Motorraum am Prüfstecker den Anschluss OP2 mit E1 (Masse) verbinden, dann muss die Pumpe auch laufen.


    also so manchmal macht mir der don angst :grinning:


    micha, wann hast du das fertig? evtl bis nächste woche? bin ja am 25. in deiner ecke.
    würde mir das auch gerne bestellen aber vorher gerne wissen obs wirklich viel bringt an traktion



    ja, ich hoffe bis dann bin ich fertig..........muss aber Kupplung und Diff erst einfahren.......ob sich das ausgeht, weiß ich nicht.....
    Kann man bei Motul leider nicht direkt verlinken... https://www.oelberater.de/auto
    Für das TRD würde ich aber das hier empfehlen https://www.motul.com/de/de/products/oils-lubricants/gear-300-ls-75w90?f%5Bapplication%5D=141&f%5Bquality%5D=31&f%5Brange%5D=25 da es für Limited Slip geeignet ist.(Im Öl Berater wird ja das Torsen genommen was ja anders funktioniert)
    CanisLupus schrieb:

    Kann man bei Motul leider nicht direkt verlinken... https://www.oelberater.de/auto
    Für das TRD würde ich aber das hier empfehlen https://www.motul.com/de/de/products/oils-lubricants/gear-300-ls-75w90?f%5Bapplication%5D=141&f%5Bquality%5D=31&f%5Brange%5D=25 da es für Limited Slip geeignet ist.(Im Öl Berater wird ja das Torsen genommen was ja anders funktioniert)

    Aus einem anderen Topic:


    "Für das Diff kommt Motul Gear 300 rein aber wichtig ohne LS falls es noch das Serien Torsen Diff ist"

    Was denn jetzt? Gear 300 oder Gear 300 LS?
    Lars2 schrieb:

    CanisLupus schrieb:

    Kann man bei Motul leider nicht direkt verlinken... https://www.oelberater.de/auto
    Für das TRD würde ich aber das hier empfehlen https://www.motul.com/de/de/products/oils-lubricants/gear-300-ls-75w90?f%5Bapplication%5D=141&f%5Bquality%5D=31&f%5Brange%5D=25 da es für Limited Slip geeignet ist.(Im Öl Berater wird ja das Torsen genommen was ja anders funktioniert)

    Aus einem anderen Topic:


    "Für das Diff kommt Motul Gear 300 rein aber wichtig ohne LS falls es noch das Serien Torsen Diff ist"

    Was denn jetzt? Gear 300 oder Gear 300 LS?

    Torsensperre=ohne LS
    TRD-Sperre=mit LS
    Ich habe bei mir das Motul 300 für das Serien Torsen Diff drin!
    Jetzt hab ich es geschnallt. Also nehm nehm ich das Motul Gear 300 (ohne LS) :blush:


    Was ich gerne noch wissen würde ist was für Flüssigkeiten und Mengen bei Kupplungs- und Servoflüssigkeit verwendet werden.

    Kupplungsflüssigkeit: 1L DOT3 oder DOT5.1 Bremsflüssigkeit ?
    Servolenkung 4L(???) Dexron III ATF ?

    Vielen Dank im Vorraus!