Search
en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Mein Motorproblem - Zündaussetzer ab 4000 rpm | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
    Sep 3 '12
    Hallo!

    Fahr eine LHD MT Single Turbo mit einer MAP ECU. Jedes mal nachdem ich die Supra gefahren bin, stehen lasse und dann wieder losfahre kommt bei mir der Fehlercode für den 1. Klopfsensor. Ab 4000 rpm setzt die Zündung aus und es fühlt sich so an als würd man in den Begrenzer drehen, nur ohne Zündung. Auch das Notlaufprogramm wird vermutlich gestartet, da der Motor danach wesentlich fetter läuft (Lambda zw. 14 und 16). Bisher konnte ich das Problem durch ab- und anschließen der Batterie umgehen (danach funktioniert es wieder bis man den Motor erneut abstellt und wieder kalt startet). Werde demnächst den Klopfsensor tauschen falls ich gebraucht einen finde, wollte jedoch noch um eure Meinungen bitten. Finde es komisch dass es an dem Klopfsensor liegen sollte, wenn das Problem nach dem Batterieabklemmen nicht mehr da ist. Gut, ich verstehe auch nichts von Technik offengesagt.

    Wie gesagt tritt das Problem nie während der Fahrt auf, sondern erst wenn der Motor abgekühlt ist und neu gestartet wird (nach ca. 1 Minute Fahrzeit).

    Habt ihr noch eine Vermutung woran das liegen könnte?

    Vielen Dank im Voraus für eure Einschätzungen.

    Liebe Grüße,
    Willy
    Sep 3 '12
    "Will2k" schrieb:

    da der Motor danach wesentlich fetter läuft (Lambda zw. 14 und 16)


    Das ist nicht fetter sondern Magerer. Daher auch kein wunder falls er bei den Werten bei Volllast ruckelt.

    Falls der Sensor als Fehler angezeigt wird ist dahingehend wohl auch der Fehler primär zu suchen. Bzw hat die MAP ECU vielleicht einen Anschluss am Klopfsensor? Falls ja könnte es das Kabel sein.