Supra generations

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Toyota Supra A90

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    Toyota Supra MKIV

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    Toyota Supra MKIII

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    Celica Supra (MK2)

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    2000GT & Supra MK1

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Max. Drehmoment 2JZ GTE | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Tuning
    BBoyB Owner
    Hallo zusammen!


    Mein Twin Turbo Upgrade ist demnächst fertig. :) 

    Damit bei der Abstimmung nichts schief geht würde ich gerne wissen, welche maximalen Drehmomente der Serien 2JZ GTE in welchem Drehzahlband verträgt. 

    Ich habe einen JDM Motor - falls die Innereien sich von den EU und US Modellen unterscheiden sollten.

    Trotz langer Suche habe ich bisher keine Antwort auf die Nm-Frage gefunden. Falls ich sie überlesen haben sollte, dann bitte gerne verlinken.


    Danke euch!!!

    Benni

    BBoyB Owner
    Keiner eine Idee?! :(
    KTK Owner

    Das wäre echt Interessant zu wissen.

    Ich habe auch bald Upgrade Turbos drin.

    Aber das einzige was ich selbst soweit immer wieder dazu höre ist dass das Automatikgetriebe

    nur ca bis 400 PS standfest ist. Alles darüber müsste man es verstärken.

    Aber übers Drehmoment wird leider nicht so viel berichtet.

    Wieviel Leistung peilst du denn an?

    Für mich war das jetzt nur eine Option da meine Originalen durch sind und

    ich jetzt keine weiteren großen Umbauten machen möchte.

    Aber wenn ich was dazu finde geb ich bescheid.


    Mfg Kay

    McGregory Owner
    Das ist nicht so einfach zu beantworten, auch gibt man natürlich ungern eine verbindliche Aussage. Viele der bisherigen Aussagen sind natürlich kurz oder langjährige persönliche Erfahrungen. Denn eine genaue Beurteilung, wieviel Leistung nun der Motor tatsächlich gehalten hat ist schwer zu definieren. Dies kann ein krasses Beispiel eines Motorschadens sein oder angeschlagene Lagerschalen, abhängig zur Fahrweise.
    Die Innereien der GTE Motoren unterscheiden sich geringfügig. Die jSpec Motoren haben z.B. keine Kolbenkühlung. 

    Prinzipiell liegt die Zahl 800 PS im Raum, mit einher geht eine ähnliche NM Zahl. Aber der eher wichtige Faktor ist, wie oft und vor allem wie lang diese Leistung anliegen soll. Kurze gelegentliche Beschleunigungen steckt der Motor in Sachen Langlebigkeit weg.
    Welche Leistung ist den angepeilt?
    The Forum post is edited by McGregory 4 Mar
    BBoyB Owner
    Die Upgrade Lader habe ich von Stu. Seiner Erfahrung nach sind nicht mehr als 700PS drin. Mein ursprünglicher Plan war, bei ca 800PS zu landen. 

    Laut Erfahrungsberichten packt der Motor die 800PS ja auch, das V160 Getriebe ebenso. 

    Ich mache mir nur etwas Sorgen um die Nm im unteren Drehzahlbereich. Mit einem großen Single Turbo hätte ich bis 4000 Umdrehungen ja von Haus aus wenig Drehmoment. Für mich ist der Charme des Originalsetups aber gerade der, das auch untenrum schon Leistung und Drehmoment da ist. 

    Aber gerade im unteren Bereich ist ja zu viel Drehmoment tödlich. Daher die Frage, was der Motor unten rum ab kann. 


    Nächsten Winter möchte ich den Motor sowieso revidieren (lassen), würde das Auto diese Saison aber gerne im neuen Setup fahren. Dabei will ich aber nicht ans Maximum gehen, müsste dafür aber wissen, unter welchen Werten ich bleiben sollte. 

    Supra_Stgt Owner
    Huhu, du meintest doch eher das GE Blöcke keine Kolbenkühlung haben, jspec hat doch wie Export (EU/US) auch die Kolbenbodenkühlung. Nicht das die leute hier durcheinander kommen, oder? 

    GTE - Kolbenkühlung, JA

    GE - Kolbenkühlung, NEIN
    Grüße Sefa 

    Zitat von McGregory Das ist nicht so einfach zu beantworten, auch gibt man natürlich ungern eine verbindliche Aussage. Viele der bisherigen Aussagen sind natürlich kurz oder langjährige persönliche Erfahrungen. Denn eine genaue Beurteilung, wieviel Leistung nun der Motor tatsächlich gehalten hat ist schwer zu definieren. Dies kann ein krasses Beispiel eines Motorschadens sein oder angeschlagene Lagerschalen, abhängig zur Fahrweise.
    Die Innereien der GTE Motoren unterscheiden sich geringfügig. Die jSpec Motoren haben z.B. keine Kolbenkühlung. 

    Prinzipiell liegt die Zahl 800 PS im Raum, mit einher geht eine ähnliche NM Zahl. Aber der eher wichtige Faktor ist, wie oft und vor allem wie lang diese Leistung anliegen soll. Kurze gelegentliche Beschleunigungen steckt der Motor in Sachen Langlebigkeit weg.
    Welche Leistung ist den angepeilt?

    McGregory Owner
    Ach du hast vollkommen recht. Weiß nicht wie ich drauf kam.

    Danke für die Richtigstellung 🙂

    BBoyB Owner
    Kolbenbodenkühlung ist immer gut ;)

    Trotzdem ein letzter Anlauf von meiner Seite: hat irgendjemand eine grobe Hausnummer zu den Max. Drehmomenten beim JDM 2JZ GTE?

    Bin für jeden Hinweis dankbar!! 

    Supra_Stgt Owner
    Hallo BBoyB, 


    wie soll dies verifizierbar und sicher jemand zusagen. 

    Keiner hat eine Glaskugel um in deinen Motor zu schauen. 

    Als ich vor über 10Jahren meinen ersten Single hatte, hieß es joa gute 700ps geht scho... so die Motoren sind nun 10 Jahre gealtert, besser words net unbedingt. 

    Wurde mal sagen 600bis700nm wird schon gehen. 

    So handhabe ich es in meinem aktuellen Projekt auch, denke gute 600b700nm wird halten, aber gehe eigentlich davon aus, dass der Motor eher kaput geht. Entsprechend lege ich genug Kohle zu Seite bzw. Hab n ersatz. 

    Sry für die ggf. etwas harsche Formulierung, gehe mal aus das du 400bis600nm länger ruhe hast, aber nochmal die Dinger sind fast 30 Jahre alt und entsprechend sollte das ganze für dich abgeschrieben sein. Mindestens 5k für motor auf der hohen kante beiseite legen oder halt dann Auto länger abstellen, wenn du mit keinen der Optionen mit gehst, dann bleibt erstmal nur am besten Serie fahren und hoffen das es hält.

    Dies ist jedoch auch kein Garant, wie gesagt 30jahre und bei supra viele experimentier freundliche Leute welche ggf dran waren. 

    Grüße Sefa
    Zitat von BBoyB Kolbenbodenkühlung ist immer gut ;)

    Trotzdem ein letzter Anlauf von meiner Seite: hat irgendjemand eine grobe Hausnummer zu den Max. Drehmomenten beim JDM 2JZ GTE?

    Bin für jeden Hinweis dankbar!!

    Supra_Stgt Owner
    👍🤗
    Zitat von McGregory Ach du hast vollkommen recht. Weiß nicht wie ich drauf kam.

    Danke für die Richtigstellung 🙂


    BBoyB Owner
    Hallo Sefa,


    danke für deinen Kommentar. 

    Wir haben wahrscheinlich einfach unterschiedliche Meinungen über den Sinn eines Forums. Für mich ist ein Forum ein Platz um Fragen zu stellen und von der Erfahrung der Masse zu lernen. 


    Und wenn - wie im Fall meiner Frage - niemand eine Antwort hat, dann ist das eben so. Aber fragen sollte in einem Forum schon erlaubt sein. 


    Wünsche euch allen einen schönen Sonntag!

    McGregory Owner
    Die Antwort hat eigentlich recht gut erklärt, dass es schwer ist da eine konkrete/DIE Zahl zu nennen. Es gibt auch nirgends eine solche Zahl. Natürlich nicht offiziell auf einem Datenblatt, aber auch selbst in der 20 Jahren Forenexistens hier bei uns oder im US Supraforums. Sie gehen immer in diese Richtung "depends on" und sind grobe Richtwerte wie die genannten 800 PS..... Ist auch nicht so dass man es nicht weiß, sondern es halt nicht so pauschal möglich ist
    The Forum post is edited by McGregory 6 Mar
    Tino Owner
    Hallo,

    ich kenne auch kein Wert


    Falls es dir noch hilft, ich bin mit serien Jspec GTE Motor und export Turbos im TTC Mode ca 640 Nm bei 4000 1/min und ca. 730-750 Nm bei 4500 1/min ein Zeit lang ohne Schaden gefahren.


    Grüße 

    Oxwall Community Software