en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    MAP ECU Sammelbestellung | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Biete
    Hallo Jungs wollte die Tage für mein Lager wieder paar sachen bestellen und wollte fragen ob jemand interesse an teilen von der Firma Map ECU hat dann könnten wir ne sammel machen und natürlich würde ich für euch die preise senken.

    Bei interesse einfach mal hier schreiben.
    Guck die Tage mal nach ner liste was man da so bestellen kann wenn einer nicht auf der seite gucken kann oder möchte.

    Gruss Klappi
    Hätte interesse, meld mich morgen...per pn.
    Da meld ich auch mal interesse an!! Bin ja grad am überholen bzw am umbauen und würde sowieso ne map ecu brauchen.
    Du kannst mir dann bestimmt die ecu einstellen oder?
    weil ich nämlich überhaupt keine ahnung von der materie hab!!yaehamnotdurnk.png

    Gruß
    Tobi
    Leider bin ich nicht so der tuner eher nur nen Verkäufer von den sachen aber ein Freund hier macht das beruflich und kennt sich damit aus.
    Gruss Klappi
    Hätte ev. auch interesse...
    Reicht die MAP- ECU3 um die sequentielle Steuerung bei GT28 Ladern zu optimieren oder
    braucht es da ein Standalone?
    Grüsse aus der Schweiz
    Guten Morgähn ;O)
    Die Map ECU ist ein Programmierbares Zusatzsteuergerät also wird deine Orginale ECU die Regelung der Sequentiellen Turbos übernehmen .
    Die Map Ecu kann ich sehr empfehlen ist einfach augebaut wenig Leitungen zum anschließen und der Preis ist auch OK .
    Hab davon schon viele verbaut auch in einen Audi RS4 ; Mr2 Turbo ; Supra ;

    Einbauen, Mappen, Spaßhaben yaehamnotdurnk.pngyaehamnotdurnk.png

    Gruß Marc
    Ich hab gemeint ( achtung Halbwissen) die orginale seq.Steuerung arbeitet bei vergrösserten Ladern nicht optimal und verursacht beim Pre-Spool ein enormes Turboloch, dass man mit einer angepassten Steuerung minimieren könnte!?!?
    Die Map Ecu hat zwar einen Boost Controller eingebaut aber zwei Lader getrennt regeln kann die nicht .
    "SupraT88H" schrieb:

    Die Map Ecu hat zwar einen Boost Controller eingebaut aber zwei Lader getrennt regeln kann die nicht .

    servus Marc, heißt das ich kann mir den hks boost controller sparen?
    "Wolfi" schrieb:

    "SupraT88H" schrieb:

    Die Map Ecu hat zwar einen Boost Controller eingebaut aber zwei Lader getrennt regeln kann die nicht .

    servus Marc, heißt das ich kann mir den hks boost controller sparen?


    Oder du kaufst dir noch einen zweiten dazu dann könntest du jeden Turbo einzeln ansteuern.
    Mit viel gluck bekommst du dann den Leistungseinbruch etwas wegretuschiert.

    MFG Thomas
    Hallo Wolfi die Ladedruckregelung kann man bei der Map ECU über einen Kippschalter machen. Ich würde gleich die Map Ecu 3 nehmen die hat mehr ein und ausgänge und die Software kann auch mehr . Bestell das Ladedruckregelventil auch gleich mit .
    Aber so ein Boost Controller ist schon auch schön zum Spielen :grinning: Ich würde wieder einen APEXI AVC-R kaufen ist für mich das besteTeil . Hab schon mehrere HKS Controller wieder ausgebaut weil Kundschaft es zu umständlich findet . Hab sogar noch einen HKS EVC 6 im Lager liegen .