Search
en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    LHD MT bei mobile | Forum

    Feb 3 '13
    nicht meine Farbe:grinning:

    Feb 3 '13
    Ist das einer aus dem Forum?
    Feb 3 '13
    Blöde Ausreden. "Würde ich kaufen, aber die Fußmatten sind nicht so meins". :grinning:
    Feb 3 '13
    Müsste TOMI ja dann eigentlich kennen. Der kommt ja aus der Ecke:sunglasses:
    Feb 3 '13
    Stimmt, die gefallen mir auch nicht:joy:

    Bin doch noch ein armer Student:grin:
    Feb 3 '13
    Mein Kumpel hat gerade mit dem Besitzer telefoniert: leider ist das ein Unfallauto. Es gab ein Schaden vorne rechts.
    Auf jeden Fall, als unfallfrei wird er sie auf gar keinen Fall verkaufen.
    Und dann noch der Zustand vom Fahrersitz und abgegriffenem Lenkrad bei 120 tkm ....
    Feb 3 '13
    Und welchen Umfang hatte der Schaden vorne rechts?
    Feb 3 '13
    "Dirk" schrieb:

    Und welchen Umfang hatte der Schaden vorne rechts?

    Wenn er die Supra nicht als unfalfrei verkaufen will, heißt da war etwas mehr als nur Blechschaden.
    Muß jeder selbst sehen, aber den versteckten Schaden in Radaufhängung oder Lenkung kann man ja nicht ausschließen.
    Außerdem mußt du ja den Wagen irgendwann auch verkaufen und da kommt wieder die Frage "ist das Auto Unfallfrei ?"
    Feb 3 '13
    hab mir vor ca. 4 oder 5 Jahren in 31634 Steimbke eine Supra angeschaut, den Fotos nach zu urteilen ist es auch der selbe Hof.
    Ich will hier jetzt niemanden an den Pranger stellen und falls mein Kommentar irgendwen angreift möge er bitte gelöscht werden, aber was ich mit dem Mann erlebt habe war meiner Meinung nach eine absolute Frechheit.


    Ich bin mit einem Bekannten der mir beratend zur Seite stehen sollte und meinem Vater dahin gefahren.
    Es ging damals um eine schwarze LHD AT EU SPEC die laut Mobile und laut Gespräch am Telefon 190000km gelaufen hat.
    auf den Fotos war eine Domstrebe und ein Auspuff mit 2 Endrohren verbaut.
    Also wir haben Telefoniert und sind hin gefahren. Es wurde gesagt verkauf wie auf den Bildern.
    Als wir dann da waren wurden wir von einem ca. 45 Jährigen Mann mit Brille empfangen der uns in seine Halle führte, er sagte er Besitzt noch eine Supra, welches vermutlich diese hier ist.
    Das Auto was wir uns angeguckt haben war in einem Top Zustand, schlecht nur das die Lauftleistung plötzlich 290000KM betragen hat, aber das wurde mir sehr schlüssig begründet. Er sagte, der Wagen hat zwar 290000KM gelaufen aber er sieht ja aus als hätte er nur 90000KM gelaufen, deswegen sei die Angabe von 190000KM völlig gerechtfertigt.
    Geil wie ich war habe ich mich dadurch vorerst nicht abschrecken lassen und wollte dann handeln, aber Fehlanzeige...er fing an zu handeln.Die Domstrebe und den Auspuff wollte er nämlich noch abbauen und da war noch eine Sache die er einfach mal tauschen wollte was nicht abgesprochen war. Das fand ich eine absolute Frechheit. Dann wollte ich gerne eine Probefahrt machen, aber da die Strasse stellenweise leicht feucht war, war mir auch das nicht vergönnt nach unserer 2,5 STD. Autofahrt.
    Aber eine Anzahlung ohne das ich jemals damit gefahren bin wollte der gute Mann haben mit der Begründung das da ja noch etliche andere vor der Tür stehen die den Wagen haben sollten und ich sollte doch am besten schonmal ca. 2000€ anzahlen.


    Also ich bin mir nicht sicher ob es sich um den gleichen Mann handelt, aber ich wollte da aufjedenfall vor warnen. Ganz normal war das alles nicht. :pensive:
    Feb 3 '13
    "ChrisMKIV" schrieb:

    Er sagte, der Wagen hat zwar 290000KM gelaufen aber er sieht ja aus als hätte er nur 90000KM gelaufen, deswegen sei die Angabe von 190000KM völlig gerechtfertigt.

    Wie geil ist das denn... ich dachte da würde was von wegen Austauschmotor (wobei das natürlich auch nichts an der Laufleistung der Karosserie ändert) o.ä. kommen, aber dann so etwas :grinning:
    Feb 4 '13
    "ChrisMKIV" schrieb:

    hab mir vor ca. 4 oder 5 Jahren in 31634 Steimbke eine Supra angeschaut, den Fotos nach zu urteilen ist es auch der selbe Hof.
    Ich will hier jetzt niemanden an den Pranger stellen und falls mein Kommentar irgendwen angreift möge er bitte gelöscht werden, aber was ich mit dem Mann erlebt habe war meiner Meinung nach eine absolute Frechheit.


    Ich bin mit einem Bekannten der mir beratend zur Seite stehen sollte und meinem Vater dahin gefahren.
    Es ging damals um eine schwarze LHD AT EU SPEC die laut Mobile und laut Gespräch am Telefon 190000km gelaufen hat.
    auf den Fotos war eine Domstrebe und ein Auspuff mit 2 Endrohren verbaut.
    Also wir haben Telefoniert und sind hin gefahren. Es wurde gesagt verkauf wie auf den Bildern.
    Als wir dann da waren wurden wir von einem ca. 45 Jährigen Mann mit Brille empfangen der uns in seine Halle führte, er sagte er Besitzt noch eine Supra, welches vermutlich diese hier ist.
    Das Auto was wir uns angeguckt haben war in einem Top Zustand, schlecht nur das die Lauftleistung plötzlich 290000KM betragen hat, aber das wurde mir sehr schlüssig begründet. Er sagte, der Wagen hat zwar 290000KM gelaufen aber er sieht ja aus als hätte er nur 90000KM gelaufen, deswegen sei die Angabe von 190000KM völlig gerechtfertigt.
    Geil wie ich war habe ich mich dadurch vorerst nicht abschrecken lassen und wollte dann handeln, aber Fehlanzeige...er fing an zu handeln.Die Domstrebe und den Auspuff wollte er nämlich noch abbauen und da war noch eine Sache die er einfach mal tauschen wollte was nicht abgesprochen war. Das fand ich eine absolute Frechheit. Dann wollte ich gerne eine Probefahrt machen, aber da die Strasse stellenweise leicht feucht war, war mir auch das nicht vergönnt nach unserer 2,5 STD. Autofahrt.
    Aber eine Anzahlung ohne das ich jemals damit gefahren bin wollte der gute Mann haben mit der Begründung das da ja noch etliche andere vor der Tür stehen die den Wagen haben sollten und ich sollte doch am besten schonmal ca. 2000€ anzahlen.


    Also ich bin mir nicht sicher ob es sich um den gleichen Mann handelt, aber ich wollte da aufjedenfall vor warnen. Ganz normal war das alles nicht. :pensive:



    Kann ich nur bestätigen! Der sich selbst als "Supraexperte" bezeichnende Mann hat mir auch versucht die Geschichte eines Supras (TT EU SPEC LHD AT) schönzureden. Der Wagen hatte zig Vorbesitzer, wovon einer sein Kumpel war, der ihn sich dann aber aufgrund des Unterhalts nicht mehr leisten konnte... die Version ohne Spoiler wäre ja sowieso viel sportlicher, da der Anpressdruck eines Serien-Spoilers ja um die 0.5 Sekunden bei der Beschleunigung von 0-100 fressen würde... Mehr muss ich glaub ich nicht sagen! Als wir den Wagen Probefahren wollten, wurde dies ebenfalls verweigert! Der Preis war hoch und die Laufleistung auch - ehrlich gesagt haben wir den Wagen nur angeguckt, da er "nur" ca. 1Stunde entfernt stand. Beim Handeln haben wir wieder Stories gehört, was für eine tolle Wertanlage der Wagen wäre... kurz gesagt, man bezahlt zu viel oder er will sich nicht von dem Wagen trennen!

    Wenn es wirklich der Typ ist - ich habe es an dem Ort wiedererkannt- dann spart euch die Zeit, ist ein totaler Spinner!
    Feb 4 '13
    Ganz genau! War das auch eine schwarze bei dir? Der Kerl hat schon 3 Supras in den letzten 6-7 Jahren drin gehabt. Zumindest war es der selbe Ort und der selbe Hof und immer die Beschreibung auf Deutsch und darunter auf englisch.