en

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    HILFE!!! AT schaltet nicht in den 4. Gang | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik

    Hallo Leute, ich hab bzw könnte vorraussichtlich folgendes Problem bekommen. Die Supra für die ich mich interessiere, Bj. 93, AT TT RHD, schaltet nach einem Tag Standzeit nicht mehr in den 4. Gang.

    Die anderen 3 Gänge gehen sauber und ohne Probleme rein. Es gibt keine Fehlercodes.Kickdown funktioniert, MANU MODUS funktioniert, Slip Control funktioniert, OD/Off lässt sich ein und ausschalten (dann jedoch ohne Gangwechsel). Es gibt kein SLD oder andere elek. Veränderungen. ODO und Tacho laufen auch richtig.

    Vielleicht kann mir ja hier jemand bei dem Problem Tipps geben.

    Danke für die Hilfe 

    Gruß Ben 

    ...kleiner Nachtrag...

    Die Supra schaltet nach ca 1 Tag Standzeit zunächst in den 4. Gang, dann aber nach wenigen hundert Metern automatisch (und etwas ruppig) wieder in den dritten. Danach schaltet sich gar nicht mehr in den 4. Gang.

    Messe mal den Ölstand des Getriebes nach. Der zickt, wenn er nicht mehr genau ist.

    Ölstand stimmt wohl, auch als er warm gefahren war.
    Bitte mal den Kühlmitteltemperatursensor checken.Der arbeitet mit der AT zusammen.
    Wo sitzt der?

    Das ist eins von den beiden Sensoren am "Water Neck". Habe sie zuletzt auch gewechselt, vergesse aber immer, welcher für was ist. Der eine ist für die ECU, der andere für die Temperatur-Anzeige im Innenraum.



    und wo sitzt das "Water Neck" :grinning: kommt man da dran ohne viel auszubauen?

    Kommst du gut ran und hast du sicherlich schon mal beim öffnen der Haube gesehen :sweat_smile:


    Eben raus gesucht. Der Sensor mit nur einem Kabel geht zur Anzeige, der mit zwei zur ECU. Also letzteres testen. Die Stecker können durch die Hitze mit der Zeit ziemlich brösselig werden.


    Ah ja das kommt mir bekannt vor. Danke vielmals!
    Hallo. Ich melde mich mal zurück.

    Der Vollständigkeit halber ergänze ich diesen Thread noch um die Lösung des Problems.

    Nachdem ich das Getriebe komplett gespült habe und einen neuen Ölfilter eingebaut habe, hat sich leider nichts geändert. Gestern habe ich dann das Motor- und Getriebesteuergerät ausgetauscht und siehe da :-) Der 4te Gang geht problemlos und verlässlich rein (und wieder raus :D) Bei mir hat also der Wechsel des Motorsteuergeräts geholfen :-)

    Danke für dein Feedback und schön, dass es nun läuft. In den Jahren gehen tatsächlich wohl auch solche Steuergeräte flöten. Bekannt ist dies auch z.B. auch bei dem Steuergerät der Zentrallverriegelung