en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    E-Spec Düsen in die J-Spec? | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
    Moin,

    ich möchte das Thema nochmal in den Raum werfen, weil ich nun schon viele, aber vor allem verschiedene Meinungen gehört habe. Es geht um die Wahl der Düsen, wenn man eine J-spec auf Single umrüstet.
    Wie ja alle wissen, sind die J-Spec Düsen hoch-ohmig und die E-Spec nieder-ohmig - dafür hat die E-Spec die Resistor-Box und die J-Spec eben nicht. Das heißt: Mal eben die 550er Düsen in die J-Spec schrauben funzt nicht.
    Das heißt aber auch, dass nicht mal eben 850er Düsen kaufen kann und die reindrehe, weil auch das nicht geht...

    Viele Driver haben daher gesagt: Bau die Resistor-Box ein (dann hast vom Kabelbaum her quasi ne E-Spec) oder nimm SARD Düsen - das geht.
    Will man sich aber nun bspw. nen Fuel Kit komplett kaufen, und nicht alles einzeln zusammenstellen, siehts für die J-Spec schon wieder doof aus, weil nix is mit SARD.

    Nun sagt Joe von PHR, dass man bei Nutzung der AEM ECU sehr wohl große Düsen für E-Spec bei der J-Spec nutzen kann - das soll wohl funktionieren.

    Ja, wie denn nun?
    Bin a little bit confused :unsicher: :unsicher: