en

    The Toyota Supra Community for all Supra generations

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    ECU für dem 2jz gte vvti motor | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Tuning

    hallo liebe gemeine!

    ich habe das ganze Internet druchsucht nach einer ecu für meinen aristo ! doch leider finde ich nur welche für den non vvti Motor kann mir jemand von euch weiterhelfen? welche ecu dafür am besten geeignet ist, mochte schonmal langsam alles zusammen haben für den winter!

    lg Mischko

    Reden wir hier von Standalone???

    Hi sorry hatte ich vergessen dazu zu schreiben ja genau standalone
    AEM Infinity wäre z.B. eine Option.
    Guten Morgen und die kann man mit an die vvti anschließen????? Weil bei mir gehen 5 Stecker auf die ecu und wie man dann das Steuergerät mit der vvti ansteuert bzw. abschließt und verkabelt???

    Also Plug an Play wirst du vielleicht nur bei Haltech finden da die Adapter Kabelbäume zu ihre ECU's liefern können. Ansonsten neu Anpinen was sehr aufwendig ist und man sehr sauber arbeiten muss. Aber ich rate sowieso immer zu einem neuen Kabelbaum dann hat man es gleich richtig gemacht und alle unnötigen Stecker fallen weg.

    Puh also sehr viel Arbeit und zeitaufwändig!!! Hat vielleicht jemand von euch nen Schaltplan für denn vvti Motor??? Den unser Boschtester hat nur für die eu Fahrzeuge alles drin!!
    Guten hatte bei haltch angefragt leider machen die keine Adapter wegen der Automatik angeblich!!
    Das haben die geschrieben

    Hallo Michael,

    Obwohl dieser Motor einer der gebräuchlichsten Motoren ist, beschäftigen wir uns mit einem, bei dem sie oft zum Rennsport eingesetzt werden, wir machen keine Kits für den Aristo. Dies ist, weil wir keine Form der automatischen Getriebesteuerung und alle Aristo verwenden eine automatische Übertragung

    Naja hmmmm!!

    Auf Schalter will ich net umbauen!!