en

    Owners of the fifth generation Toyota Supra are thrilled about that car

    In July 1993, the fourth and so far last generation of the Supra came on the market. Internationally, this type is called " Supra MKIV ".

    In early 1986, the third generation of the Supra was introduced. It is also the first that has not been marketed with the suffix Celica.

    The second generation was presented in the fall of 1981 and had a completely independent drive with the new (170 hp) 6-cylinder engines.

    The first Supra built from spring 1978 to summer 1981 was still offered as a top version of the Celica first in Japan and later in the United States.

    Carbon Fiber Fenders | Forum

    Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
    hi

    ich bin auf der suche nach carbon kotflügeln
    style sollte wie bild 1 sein
    aber aus carbon siehe bild 2
    sollten auch wide fenders sein.

    jemand solche schonmal gesehen oder müsst ich mir die anfertigen lassen?
    wenn mir da jemand weiterhelfen könnte wäre super.

    mfg max
    also auf bild 1 was du meinst sind trd style kotflügel...

    gibts bestimmt irgendwo zu kaufen schätze ich, aber warum willst du breite haben, sieht doch komisch aus wenn der arsch normal ist...
    Kay hat Recht - die Kotflügel sind ja vom Breitbausatz. Wenn Du die vo. anbaust und hi. ist alles Serie bleibt, dann sieht das Arsch aus!
    Und die Widebody-fenders gibt es meines Wissens nach nicht in Carbon!
    wer sagt denn das ich hier nur vorne breitbau machen will?
    die frage war nur ob es die kotflugel mit dem dreieckfenster als breitbau und in carbon gibt.
    das mit dem heck is ne ganz andere sache :wink:

    Nein gibt es nicht. Mußt du in eigenregie Entwickeln :wink:
    Carbon Fenders gibt´s nur in "nomaler" Breite.........braitere darfst du selbst machen, wie bereits gesagt wurde...
    ok thx fur die antworten
    dann werd ich wohl ma die jungs anhaun die hier in norwegen die carbon supra gebaut haben.

    meld mich wenn ich was neues habe.

    mfg max