Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

servoöl verlust | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
sebastian1988 Driver
sebastian1988 Jul 15 '12
Hey Leute
Meine supra verliert ständig servoöl. Aber man sieht nicht wo. Servopumpe, Leitungen und lenkgetriebe sind trocken. Wie kann das sein.
Wenn ich Öl nachfülle mache ich das auch immer mit laufendem Motor und dann von links nach rechts von Anschlag zu Anschlag lenken. Also kann keine Luft drin sein.
Gruß Sebastian
Will2k Driver
Will2k Jul 16 '12
An den Manschetten sieht man auch nichts?
Schwupp Driver
Schwupp Jul 16 '12
Schwächste Stelle im Servoöl-Kreislauf ist der Kühler vorne links (also Fahrerseite), siehst du durch die S-Stangenöffnung - in der Regel brüchige Leitung am Anschluss zum Kühler.
sebastian1988 Driver
sebastian1988 Jul 16 '12
Lenkmanschetten sind auch trocken.

Wo ist denn vorne ein kühler für servoöl. Oder meinst du die Leitung die vorne quer durch die stoßstange geht.

Hab innerhalb von einem Monat 1 Liter nachgefüllt.
Schwupp Driver
Schwupp Jul 17 '12
Den Kühler siehst du wenn du vor dem Auto kniest und durch die grosse Öffnung unter dem Blinker hinein guckst - also diejenige auf der Fahrerseite (jedenfalls bei LHD). Und dort geht eine Leitung hinein welche brüchig werden kann.