Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

greddy e manage ultimate | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
lukas89
lukas89 Jul 8 '12
Hallo Leute. Habe eine j.spec Turbo. und mich interessiert das GReddy emanage ultimate. Gerade wegen abmagen vom Gemisch bei Ladedruck anstieg und späteren Änderungen am Motor. Meine fragen: brauch ich nur das Steuergerät, Kabelsatz und Lambdasonde für die inbetriebnahme? Und ist die Programmierung sehr schwer ?
Deleted user Driver
Deleted user Jul 22 '12
Rund um das EMU reicht eine Breitbandsonde mit/ohne Anzeigegerät, jedoch 5-Volt-Signalausgang.
Nun was heißt schwer ? Wenn Du dich einigermaßen Detailliert mit dem Thema auskennst, ist es kein Hexenwerk. Aber einem Anfänger in Sachen Motortechnik wird's vermutl. nicht gelingen.

Du hast gefragt, was Du sonst noch brauchst:
Was willst denn machen, welche Leistung ? Dein J-Spec-Spritsystem Benzinpumpe und Düsen ist bei ca. 400 PS am Ende, ist dir schon klar ? Wennst also mehr machen willst, als nur bisschen BPU dann brauchst größere Spritpumpe(n) und Düsen. Und auch einen größeren LLK. J-Spec-Bremsen kannst auch vergessen usw. ...