Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Funktion EGR und VSV | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
noregret Driver
noregret Jun 9 '12
Bin dabei das EGR rauszuwerfen aber die genaue Funktionweise vom VSV kapiere ich nicht.
Der Steuerschlauch für die 1. Druckdose/Druckwandler geht per T-Stück auch gleichzeitig an das Stahlrohr welches für den Leerlaufregler an die Ansaugseite der Turbos geht. Wie das aussieht verbindet das VSV im geschalteten Zustand das Saugrohr und die Saugseite der Turbos.

Welche Funktion erfüllt das?
Steuert das VSV noch etwas anderes als das EGR?
Meckert die ECU eigentlich wenn das VSV und Temperaturfühler einfach abgesteckt bleiben? Oder Widerstand einsetzen?

Der Rästelhafte Schlauch ist auf den Bildern makiert.
noregret Driver
noregret Jun 10 '12
Danke das erklärt das mit dem Temp. Sensor.
Kennt jemand dann noch den Zweck des Schlauches?
Gery Driver
Gery Jun 11 '12
Hm keine Ahnung wo der zweite Schlauch hingeht... ich dachte du hättest den Motor ohnehin draußen, nicht nachgesehen wo der hinging?