Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

LHD - Karosserie, Motor, Getrie und Anbauteilen | Forum

McGregory Driver
May 9 '12
Tach Leute,

falls jemand Interessiert ist und meint, sich bei dem Projekt nicht zu verausgaben, der mag mal drüber schauen.

http://www.ebay.de/itm/TOYOTA-Supra-MKIV-MK4-2JZGTE-TwinTurbo-Baujahr-1996-/221017323169?pt=Automobile&hash=item3375a8b6a1

Roundabout wird man aber noch das doppelte drauflegen müssen, um es fahrbereit zu machen.
An der A-Säule erkenne ich Rost, die Achsen sehen auch nicht mehr gut aus, was ebenso auf einen Zustand der Träger zurückschliessen lässt.

Für MKIV Enthusiasten, die (Gery like) alles von Grund auf neu machen möchten ist´s super
CanisLupus Driver
May 9 '12
Schade dass ich derzeit nicht den Taler dafür habe... eine LHD für 9000 wäre echt was auch wenn es 1-2Jahre dauern würde das ding wieder auf die Strasse zu bringen :blush:

P.s. Wobei ich gerade gesehen habe dass es AT ist da sind 9000 dann auch nicht so wenig ^^
Klappi
May 9 '12
Hi,habe heute mal mit ihm telefoniert und nur der Motor hat die angeblichen 50tkm gelaufen da der originale bei knapp 499000 km aufgegeben hat indem die Kurbelwelle eingelaufen war.Jetzt weiss ich auch wieso die Achsen so aussehen :grinning:

Gruss Klappi