Search
de

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Handbremsteile woher besorgen für j-spec | Forum

Position: Forum » Supra MK4 » Technik (OEM)
greensupra Driver
Mär 20 '12
Hallo muss wohl handbremsbacken ,radbremszylinder und alles was da noch drin ist wechseln weil eine seite festhängt.
Hab vor vielen jahren mal von nem golf die bremsbacken und Radbremszylinder gewechselt,seidem nur noch mit scheibenbremsen zutun gehabt.
ist es beim supra die selbe funktionsweise wie bei ner normalen Trommel betriebsbremse?

Woher bekomme ich einen kompletten satz,finde die Backen und zubehör im netz aber nicht die Radbremszylinder,hab auch unter gs 300 geschaut er hat ja glaube ich die selben bremsen wie j-spec supras aber vergebens.

Ist denn die Handbremse bei eu und j gleich?
Anonym Driver
Mär 20 '12
Also ich habe die Teile alle über Toyota bestellt was sowas angeht- wenn alles Stock bleiben soll-

Guck doch mal hier bzw. gib mal deine VIN ein....

http://www.toyodiy.com/parts/q.html

Da bekommst du alle Teilenummern und kannst es bei deinem Toyota Händler anfragen.
Gruß
fremdfabrikat
Mär 20 '12
Supra hat hinten keine Radbremszylinder! Die Feststellbremse wird per Bremsbacken die in der Scheibe sitzen betätigt und gehalten!

gruss,Andy!
greensupra Driver
Mär 20 '12
Ist J.spec = eu spec Handbremsbacken? Dann kann ich ja auch zum toyota händler gehen.