Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Ladeluftkühler (BPU) | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
Marco87 Driver
Marco87 Jan 10 '12
Hi @ all,

Ich plane meiner lady ein paar ps mehr einzuhauchen...

Jetzt habe ich eine Frage zum LLK

Ich fahre Twin Turbo was auch so bleiben wird, ein Singel kommt für mich nicht in frage.
'94 j-spec lader sollen nächstes jahr getausch werden Eu oder etwas in ähnlicher grösse.

Ist es sinnvoller einen FMIC zu verbauen oder den Serien llk zu erneuern?

Wenn es ein FMIC werden soll worauf ist zu achten (Länge, Breite, Höhe),
gibt es sowas wie eine Faustregel die zu beachten ist?
Wenn ja könnt ihr was empfehlen?

Habe an eine vernünfitge verrohrung gedacht und einen "No name" Kühler...
Ich denke Kühler bleibt Kühler egal was da drauf steh oder täusch ich mich da?

Falls es sinnvoller ist den Serien LLK zu erneuern auch hier die Frage zu den Masen und wo
ich einen her bekommen könnte ausser von Toyota, bin bei google, ebay und div. händlern leider nicht fündig geworden.

Hoffe auf brauchbare Antworten und bedanke mich im voraus

LG aus Stuttgart

PS: die Such funktion hier im Forum funktioniert bei mir nicht mehr
ReDLineMKIV Driver
ReDLineMKIV Jan 10 '12
Nimm ein Fmic von Autobahn88 oder HDi. Wird für BPU und auch mehr ausreichend sein!
Japanfanatic DrIvEr
Japanfanatic Jan 10 '12
Den originalen erneueren bringt auch gut etwas, da die Dinger nach ~15 Jahren ziemlich ramponiert aussehen. Allerdings kosten die neu halt ein Vermögen im Vergleich zum Aftermarket-Zeug. Vieleicht findest du gebraucht einen gut erhaltenen, das ist auf jeden Fall die absolute Low Budget Variante.
Boergy
Boergy Jan 11 '12
Gibts deine keine OEM Nachbau, bissl dicker oder so zum 1:1 Austausch?
DUX Driver
DUX Jan 11 '12
"Boergy" schrieb:

Gibts deine keine OEM Nachbau, bissl dicker oder so zum 1:1 Austausch?


ich denke es gibt einen SMIC von Chris Wilson
Gery Driver
Gery Jan 11 '12
"DUX" schrieb:

"Boergy" schrieb:

Gibts deine keine OEM Nachbau, bissl dicker oder so zum 1:1 Austausch?


ich denke es gibt einen SMIC von Chris Wilson

Jop. Von Whifbitz gibts ebenfalls einen einfacheren PnP SMIC, außerdem gabs einen von Greddy und MiamiGT (die aber m.W. nicht mehr hergestellt werden, also nur mehr gebraucht).
CanisLupus Driver
CanisLupus Jan 11 '12
Gerade läuft im mkivsupra.net wieder ein Group buy für den Chris Wilson SMIC an. Kostet irgendwas mit 700pfund und passt auch P'n'P
Roma Insider
Roma Jan 11 '12
hey, wenn du nen nagelneuen a88 brauchst habe noch einen da.. alles noch verpackt.. gruss.
Marco87 Driver
Marco87 Jan 11 '12
Danke für die zahlreichen antworten!

Muss jetzt aber noch mal nachfragen,
Wenn es ein FMIC werden sol, muss ich da doch auf dir Grösse achten?

Zu Gross heisst Leistungs verlust und zu klein denk ich mal sowieso :blush:

Gibt es da nicht eine Regel/ Formel oder irgendwas um ein optimals Ergebnis zu bekommen?

mfg
Roma Insider
Roma Jan 11 '12
für BPU geht es von 2,5" auf 3" ist optimal.. viele von hier fahren sogar 2,5" auch mehr leistung.. zu groß wie 3,5" oder 4" ist für BPU zuviel und viel zuteuer :wink:also wenn man nur BPU vorhat.. sollte man 2,5" oder 3" nehmen.. :wink:

die 2,5" .. - 4" sind mit den Rohrführungen gemeint. Nicht der Fmic selber. Aber umso größer die Kühlerfläche desto besser ist es :wink:.