Search

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt.Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert.Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

MVP Motorsports - So langsam reichts mir... | Forum

Avalanche_515 DrIvEr
Okt 10 '11
Hallo Gleichgesinnte...

ich bin zugegebenermaßen ein eifriger Besteller bei mvpmotorsports.com. Die hier und da mal kritisierten langen Lieferzeiten sehe ich meistens locker, weil ich selber Händler bin und weiß, dass es tatsächlich mal lange dauern kann. Aus Sicht "eines Kollegen" nehme ich sowas also echt guten Mutes hin und mach mir da selten einen Kopf.

ABER bei den letzten Bestellungen ging immer etwas gewaltig in die Hose, mit der Folge, dass letztlich Mehr-Kosten entstehen und Teile wieder zurück über den Teich müssen. Mal einen Fehler tollerieren ist kein Ding, aber bei MVP sind Fehltritte mittlerweise zur Gewohnheit geworden und das geht so nicht.
Damit alle anderen potentiellen MVP-Besteller aktuell gewarnt sind, möchte ich meine letzten 2 Bestellungen kurz darlegen.
Gern können auch andere User Ihre Erfahrungen ergänzen.

GANZ WICHTIG:
Mir geht es nicht darum MVP grundsätzlich schlecht zu reden, sondern darum aufzuzeigen, dass es bei denen (warum auch immer) im Moment hakt!!!


1. Vorletzte Bestellung
Da habe ich folgende 6 Teile bestellt
* R2 Racing Control Arm Bushing Kit for 1993-98 Supra - Rear
* R2 Racing Control Arm Bushing Kit for 1993 -98 Supra - Front
* Titan Line Lock Kit for 1993-98 Supra
* MVP Motorsports Front Lip for 1993-98 Supra - Urethane
* Trial Carbon Fiber Door Sills for 1993-98 Supra
* Goodridge Stainless Steel Brake Lines for 1993-98 Supra

Problem 1: Gesamtpreis
Ich habe darum gebeten, mir den Gesamtpreis inkl. Versand und allen anderen Nebenkosten mitzuteilen. Nachdem ich die vereinbarte Summe gezahlt hatte, kam eine Email mit der Bitte etwas über $50 nachzuzahlen, da die überwiesene Summe nicht ausreichen würde. Auf Nachfrage kam dann heraus, dass MVP die paypal-Gebühr immer auf den Kunden abwälzt, obwohl die Gebühr gem. paypal-Richtlinie eigentlich vom Empfänger zu tragen ist. Und diese paypal Gebühr hatte man schlichtweg vergessen in den Preis miteinzukalkulieren.

Ich habe mich letztlich erfolgreich geweigert, die Gebühr zu zahlen, denn das war (a) ihr eigenes und (b) eigentlich nicht üblich.

Problem 2: R2 Racing Control Arm Bushing Kit for 1993 -98 Supra - Front
Bei 2 von den vorderen 6 Buchsen fehlten die Metallhülsen, so dass ich 2 Buchsen nicht montieren konnte. Ein Austauschen ohne der Hülsen ging nicht. Somit zahlt der Kunde ein volles Set Buchsen und bekommt aber nur unzureichende Teile. Das Problem dürfte hier nicht bei MVP liegen, sondern bei R2, denn die Verpackungen waren original verschweißt - dennoch habe ich auf eine Reklamation verzichtet, weil ich natürlich kein Foto von den original verpackten Teilen gemacht habe und ich zu dem Zeitpunkt eh schon den Sack dicke hatte.

Problem 3: Trial Carbon Fiber Door Sills for 1993-98 Supra
Die Einstiegleisten ersetzen nicht die stock Teile sondern werden mit Doppelklebeband auf die Werienteile geklebt. War mir vorher so nicht bekannt . ist aber qualitativ schon arm. Dazu kommt, dass die eine Leiste die ich ausgepackt habe in sich derart verdreht war, dass das Nutzen des Klebebandes entfällt. Man hätte eher eine Chance, zunächst das eine Ende der Leiste mit Scheibenkleber zu fixieren und nach dem Trocknen das andere Ende zu kleben. So war der Plan... also packte ich auch die 2. Leiste aus... und was war?
2x Leiste für die rechte Seite! JA SUPER, links keine, dafür rechts 2!!! Auf Nachfrage hieß es sinngemäß: "Ups, da hat sich wohl ein Kollege vergriffen - kann ja mal vorkommen!!!" Blöd nur, dass es mit 6,90 DHL Standard Gebühr für den Rückversand nicht getan ist, sondern dass das Porto richtig kostet. Mit denen darüber zu diskutieren, wer nun das Rückporto zahlt, ist zwecklos, man bekommt den Eindruck, dass man froh sein könne, wenn sie einem überhaupt das Geld für die Leisten erstatten, schließlich waren die schon mal ausgepackt. Rückversand steht noch aus...

Problem 4: Titan Line Lock Kit for 1993-98 Supra
Hat gefehlt und wurde mir knapp 3 Monate später nachgeschickt.


2. Letzte Bestellung
Der eine oder andere mag beim mkiv-meet mitbekommen haben, dass meine Kupplung runter war. Zur Erinnerung, ich fahre seit knapp 28.000km die RPS C/C Twon Disc. Nach Rücksprachen mit TOMI und dem Überlegen, mir eine alternative Kupplung zu holen, habe ich mich trotzdem für die teurere Variante entschieden, nämlich für das Rebuilding meiner alten C/C.
Also ausgebaut, ordentlichst verpackt und über MVP (die wickeln alles ab) an RPS geschickt. Nach etwa 5 Wochen kam dann das gute Stück zurück. Top Quali - alles wie neu!!! ABER das Ausrücklager fehlt!!! Jetzt heißt es wieder warten etc.


Zusammenfassung
*Line Lock hat gefehlt
* Ausrücklager fehlt noch
* Buchsen-Set unvollständig
* Einstiegleisten falsch
--> Ich hab den Sack echt dick für 2011

Ich wollts nur mal erzählt haben...
Gery Driver
Okt 10 '11
Hab bisher 2x bei MVP bestellt. Bis die Teile versandt waren dauerte es bei beiden Bestellungen relativ lange (>3 Wochen).

1.Bestellung
Wert ca. 1000USD

Versendet mit USPS (war damals der Standardversand), nach rund 6 Monaten noch immer kein Paket aufgetaucht. Immer wieder nachgefragt und reklamiert, Wochen später wurde das Paket dann endlich als verlorengegangen bestätigt. MVP tritt mit USPS in Kontakt, USPS weigert sich den vollen Preis zu erstatten und sendet mir ca. 1/4 des Kaufpreises via Paypal zurück. MVP war der Ansicht das sie nicht mehr tun könnten. Nach vielen Mails gab ich auf, was für mich im Endeffekt ca. 600€ Verlust und keine gelieferte Ware bedeutete... Verärgert hat mich vor allem die Tatsache das MVP nichts unternahm um mir entgegenzukommen. Der Shop sollte normalerweise für nicht angekommene Ware haften, wie er das dann mit dem Versandunternehmen klärt interessiert mich nicht.

2.Bestellung
Wert ca. 900USD

Dachte ich probier's noch einmal mit denen, vor allem weil ich ein Teil wollte das man nur bei MVP bekommt. Diesmal bestand ich aber auf Fedex. Hat wieder relativ lange gedauert bis das Paket verschickt war, mit der Lieferung war dann aber alles in Ordnung.

Also eine negative und eine positive Erfahrung. Eine dritte, diesmal größere Bestellung bei MVP hatte ich geplant, allerdings wieder verworfen und überlegt es anstelle mal mit anderen US-Shops zu versuchen, z.B. Titan Motorsports. :blush:
Japanfanatic DrIvEr
Okt 10 '11
Ich habe bisher nur einmal bei MVP bestellt. Es handelte sich nur um einen Tacho und Kleinteile, Wert <500USD. Ich war soweit sehr zufrieden mit dem Kontakt. Der Versand mit FedEx ging auch problemlos über die Bühne, ebenso beim Zoll.
Der Sachbearbeiter war James Heidner, respektive Paul Hamblin für das Supra-spezifische.
Kann nichts negatives berichten, Kontakt war höflich, Sonderwünsche wurden erfüllt, Antworten kamen schnell.
Avalanche_515 DrIvEr
Okt 10 '11
Antworten und Kontakt ist auch absolut ok, da gibts nichts zu meckern - egal ob man Paul über sf.com anschreibt oder via Email.
Aber die andauernden Fehler nerven eben. Meines Erachtens nach dürfte es nicht allzu schwer sein, eine Bestellung zusammenzustellen, in ein Paket zu packen und rauszuschicken. Also da fehlt nicht mehr viel Hirn und ich könnte meinen Hund Apollo das machen lassen...
Würde ich beim MVP um die Ecke wohnen - so what - aber da die Schickerei jedes Mal übern Teich geht, kostet jede Fehler richtig satt Geld - und DA verlange ich bei einem Unternehmen erst recht Aufmerksamkeit!
AustrianSupra Driver
Okt 10 '11
Jan, leider haben die Shops drüben generell stark abgebaut.
Das war mal komplett anders.
Die machen leider zu viel Umsatz, sind zu gierig und zu gleichgültig geworden.
Mache ja das gleiche mit PHR, CCW und einigen andern durch.
Schade :pensive:

manni_mi16 Driver
Okt 10 '11
Habe das in letzter Zeit ebenfalls erfahren müssen, dass die Shops in den USA nicht mehr so zuverlässig sind.
Die einzige Bestellung welche dies Jahr problemlos geklappt hat, war die bei Driftmotion.
Hatte alles in allem innehalb sieben Tagen geklappt.
Das fand ich richtig Super.
Anonym Driver
Okt 10 '11
Ja, Leute: Da kann ich auch noch nen Senf dazugeben:

Hab ursprünglich meinen ganzen Turbo Kram für'n Single-Umbau bei Treadstone-Performance bestellt. Den BW EFR-Turbo in Twin-Scroll sogar vorab über deren eBay-Shop geschossen und sofort per PayPal bezahlt.
So das andere Zubehör dann per Shopseite dazugeordert. Per eMail sagten 'se, das soll ich auch gleich per PayPal nachschießen. Passte mir gut, weil PayPal ja die Sicherheit bietet, die Kohlen zurückzuholen - zumindest 6 Wochen lang.

So, und dann: Nach 7 Tagen kommt ne Mail, dass das Management von mir keine PayPal-Zahlung akzeptiert -> Hä ???
Alles bezahlt, vom Konto war's abgebucht und dann das !!! Ich hab's sofort von PayPal wiedergeholt, soweit kein Schaden.

Dann ham se mich angeschrieben, ich soll doch das ganze per "wired transfer" = Auslands-Banküberweisung per Vorkasse leisten, wir reden da von 2.700 $ !! Ich hab denen sinngemäß geantwortet, ob se was am Helm haben und dass se Ihren Kram behalten können. Ich zahl doch nicht 2.700 $ in die Luft ohne Sicherheit und juristischen Zugriff ins Ausland.

Das ganze hab ich dann bei theboostlab.com geordert, Die waren superfreundlich, hatte auch mit denen telefoniert. In 2 Std. war die Rechnungsaufstellung da, die ich dann per PayPal zahlen konnte. Und von Donnerstag bis Montag darauf Stand die Ware per FedEx vor der Tür, geil !
CanisLupus Driver
Okt 10 '11
Hab bisher zwar noch nichts bei MVP bestellt aber das lag eigentlich nur daran dass ich keine Antwort bekommen habe... :grin:
STEFF84 Driver
Okt 10 '11
Ach dass passiert sogar bei Toyota.. Hab bereits über 3000Dollar Material bestellt. Dann war mein Betreuer im Urlaub und irgend so ein Dödel schickte mir das Packet, mit nur der hälfte Material.
Dann hab ich vom Teil A 2x bestellt und vom Teil B 1x... wie kamms an? 1xA und 2xB.. egal, mein US-Verwanter sollte jetzt alles bekommen haben und sendet mir demnächst eine Kontrollliste.

Ach ja.. warte ja auch schon ein halbes Jahr darauf, wobei ich auch erwänen muss, dass vieles eine Werksbestellung ist!

Aber eben.. weils übern Teich get, ist alles viel komplizierter!