Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

VVT-i oder nicht? | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (Tuning)
SupraMax Driver
SupraMax Aug 8 '11
Hallo,
ich möchte gerne einen 2JZ-GTE Swap in einen Lexus IS200 durchführen lassen und brauche eure hilfe.

Welchen Motor würdet ihr empfehlen, einen mit VVT-i oder ohne?

MFG
Max
Bigturbo111 Driver
Bigturbo111 Aug 9 '11
Besser ist ohne soweit ich weiss


gruss
Roma Insider
Roma Aug 9 '11
"Bigturbo111" schrieb:

Besser ist ohne soweit ich weiss


gruss


wer sagt das vvti schlechter sein sollte?
McGregory Driver
McGregory Aug 9 '11
Es ist lediglich "komplizierter", sofern man auf Single umbauen möchte. Da fliegt das VVT-i meißt raus.

Stock / BPU ist VVT-i definitiv besser
Carsten Insider
Carsten Aug 9 '11
Joah fährst bei großem Setup dann sowieso ohne VVTI.

Erinnert mich an die Vtec Killer Cams in meinem alten EG6 :grinning:
Cargraphic Driver
Cargraphic Aug 9 '11
...also ich baue VVTI mit Single und die bleibt drin:sunglasses:
SupraMax Driver
SupraMax Aug 9 '11
Danke schonmal für die Antworten.
Nur viel schlauer bin ich auch nicht :wink:

Passt denn ein normales V160 einen VVTi Motor?

Was hat der VVTi Motor für Turbos, Wastegate etc.ist er sonst identisch mit einem Jspec 2jzgte ohne VVTi?

VG
fastby4 Driver
fastby4 Aug 9 '11
Also ich habe mir einen VVTI Kopf zugelegt der soll nächstes jahr auf meinem stroker Laufen und wenn ich das über die Elektronik
geregelt bekomme dann verspreche ich mir was davon:wink:ich habe schon ein paar große single umbauten mit VVTI gesehen
und einen mit dem HKS Twins und das Fährt wohl super:stuck_out_tongue:

MFG Thomas
SupraMax Driver
SupraMax Aug 10 '11
Ich benötige für den Umbau eine Ölwanne von einem Aristo. Ich denke dann muss man ja auch die Ölpumpe umbauen. Ist das ein großer Aufwand, oder kein Thema?
Japanfanatic DrIvEr
Japanfanatic Aug 10 '11
"SupraMax" schrieb:

Ich benötige für den Umbau eine Ölwanne von einem Aristo. Ich denke dann muss man ja auch die Ölpumpe umbauen. Ist das ein großer Aufwand, oder kein Thema?


Die Aristo-Ölwanne passt nicht unter den Supra!
McGregory Driver
McGregory Aug 10 '11
Die Aristo-Ölwanne passt nicht unter den Supra!
Er
"SupraMax" schrieb:
möchte gerne einen 2JZ-GTE Swap in einen Lexus IS200 durchführen lassen
Japanfanatic DrIvEr
Japanfanatic Aug 10 '11
"McGregory" schrieb:

Die Aristo-Ölwanne passt nicht unter den Supra!
Er
"SupraMax" schrieb:
möchte gerne einen 2JZ-GTE Swap in einen Lexus IS200 durchführen lassen

Ich verstehe das Problem :grinning:

Sorrybanghead.gif
Cargraphic Driver
Cargraphic Aug 11 '11
"SupraMax" schrieb:

Ich benötige für den Umbau eine Ölwanne von einem Aristo. Ich denke dann muss man ja auch die Ölpumpe umbauen. Ist das ein großer Aufwand, oder kein Thema?



ich schau mal ob ich die noch habe...
SupraMax Driver
SupraMax Aug 12 '11
Hat der VVT-i Motor eine wegfahrsperre, die war doch irgendwann pflicht, oder?
Gery Driver
Gery Aug 12 '11
"SupraMax" schrieb:

Hat der VVT-i Motor eine wegfahrsperre, die war doch irgendwann pflicht, oder?
Meines Wissens nicht.
Hab mir gerade die Pläne vom VVti-Motor durchgesehen und es sind keine Anzeichen auf eine elektronische Wegfahrsperre zu sehen.
Don Driver
Don Aug 12 '11
"Gery" schrieb:

Hab mir gerade die Pläne vom VVti-Motor durchgesehen und es sind keine Anzeichen auf eine elektronische Wegfahrsperre zu sehen.


Beim Non-VVti-Motor ist in den Plänen aber auch keine WFS eingezeichnet.
Die WFS wird somit immer ein externes Bauteil sein und von Land zu Land (oder Bj. zu Bj.) unterschiedlich sein.
SupraMax Driver
SupraMax Aug 12 '11
Aber den Non-VVT-i Motor gab es doch weltweit nicht mit einer Wegfahrsperre, oder etwa doch!?
Gery Driver
Gery Aug 12 '11
"Don" schrieb:

Beim Non-VVti-Motor ist in den Plänen aber auch keine WFS eingezeichnet.
Die WFS wird somit immer ein externes Bauteil sein und von Land zu Land (oder Bj. zu Bj.) unterschiedlich sein.
Ich meine hierbei auch eine andere (weiterentwickelte) Form der Wegfahrsperre. Damals aktuelle Lösungen wie die bei unseren Euro-Supras vom Händler/Importeur nachgerüsteten Bosch-Wegfahrsperre, die mittels Relais Sprit/Zündung/Starter-Leitungen abschalten sind natürlich einfach zu entfernen oder zu umgehen, genauso einfach wie sie nachzurüsten waren.

Aber zur Zeit wo der Supra in Japan VVti bekam wurden in anderen Serienfahrzeugen schon ab Werk elektronische Wegfahrsperren verbaut, bei denen mittels Transponder der im Schlüssel hinterlegte Code abgefragt und mit dem in der Motor-ECU verglichen wird. D.h. Schlüssel und Motor-ECU bilden eine Einheit und müssen unbedingt zusammenpassen. Beim Lexus IS, der 1998 auf den Markt kam, ist diese Art der Wegfahrsperre beispielsweise serienmäßig verbaut. Findet man auch in der Toyota/Lexus-Dokumentation (unter Immobilizer).
Cargraphic Driver
Cargraphic Aug 13 '11
...was hat das Ganze jetzt mit dem Motor zutun?
Die Kabelbäume passen eh vorn und hinten nicht.