Search
en

Im Juli 1993 kam die vierte und bisher letzte Generation des Supra auf den Markt (Modellcode JZA80), die bis August 2002 gebaut wurde.

Anfang 1986 wurde die dritte Generation des Supra vorgestellt. Sie ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde.

Die zweite Generation wurde im Herbst 1981 präsentiert. Auch sie war immer noch als Derivat des Celica Liftback erkennbar, hatte aber mit den neuen (170 PS) starken 6-Zylinder-Motoren einen komplett eigenständigen Antrieb.

Der aus dem James Bond Film bekannter 2000 GT wird von der Supra Community aufgrund des Reihen 6-er und der Coupe Form als der UR-Supra gesehen.

Achsvermessung. Wo? | Forum

Topic location: Forum home » Supra MK4 » Technik (OEM)
coolhand Driver
Dec 2 '06
Ich würde gerne nächstes Jahr mein Fahrwerk mal ordentlich einstellen lassen nach den Vorgaben die auf mkiv.com stehen. Ich habe es schon ein paar mal versucht bei verschiedenen Tunern und Händlern, aber die haben das nie hinbekommen wie ich das wollte oder haben es total versaut.

Kennt vielleicht jemand einen Guten Mann der das an nem Supra nach Vorgaben machen kann?
Am besten wäre in der Mitte oder im Westen von Deutschland.
Danke!
Andi Driver
Dec 2 '06
Meistens läßt sich da fast nix mehr einstellen, eher machen die an der Aluvorderachse noch was kaputt. Habe selber schon eine zerstörte Achse/Arbeit bei ATU gesehen und einer hier im Forum hat seine 2400 Euro teure Achse deshalb wohl auch gewechselt. Nach Austausch alle Gummilagerbuchsen kann man wieder alles einstellen. :grinning:Oder schon mal jeden Tag eine Woche vorher alles mit Öl einsprühen und den Wagen senkrecht stellen damit es besser in die Querlenker reinläuft. Es hilft ein wenig.
Gruß Andi
coolhand Driver
Dec 2 '06
Wie kommt es dann, dass jeder auf mkiv.com sagt das wäre überhaupt kein Problem diese Einstellungen zu schaffen und es würde viel ausmachen?
Die sagen zwar, dass es schon schwerer ist bei unseren Autos als bei anderen, aber jemand der sich etwas mit Fahrwerken auskennt, würde das hinbekommen. Nur, in Deutschland habe ich bis jetzt noch keinen gefunden der das kann. Habe schon nen Reifenhändler versucht, nen Tuner (Oettinger), nen Toyotahändler und einen Fahrwerkstuner (der nichtmal klug genug war die Schrauben wieder richtig anzuziehen). Alle haben sie entweder die Vorgaben bei weiten nicht geschafft oder alles total verstellt. Einige waren richtig verzweifelt mit nem halben Ozean auf der Stirn, weil sich immer wieder alles verstellt hat, wenn sie nur den Sturz oder was anderes eingestellt haben, was beweist, dass sie eben nicht wissen wie das bei unserem Auto geht, da genau das dann passiert wenn man es nicht richtig macht.

Mit den Werkseinstellungen untersteuert er mir einfach zu früh. :pensive:
McGregory Driver
Dec 2 '06
Ich habe dieses Frühjahr auch alles einstellen lassen. Anhand der original Werten hat die Firma alles vermessen und eingestellt.

Diese Woche habe ich meine Winterreifen dran gemacht und an den Sommerreifen entdeckt, dass innen der Rand schon bis zum Stoff abgefahren ist und das innerhalb eines halben Jahres. :pensive:

Dabei sah es damals aus, als ob der Mech wußte was er da tat.
coolhand Driver
Dec 2 '06
Ja, das ist 2 mal bei mir auch rausgekommen. Ich bin durch 8 Reifen bis ich es dann zu nem guten Toyotahändler gebracht habe der mir bis jetzt das Fahrwerk am besten eingestellt hat.
Originalwerte halt.
Ich fahre jetzt schon seit 2 Jahren mit den Einstellungen rum und die Reifen nutzen sich sehr gleichmässig ab.
Aber wie gesagt, die Werkseinstellungen untersteuern mir einfach viel zu früh.

Mir hat mal jemand erzählt, dass das Fahrwerk bei Porsche ähnlich ist. Habe aber noch keinen Porschetuner oder Händler ausprobiert. Ich habe mal bei einem Porschetuner angerufen aber der sagte mir dann was von wegen er habe keine Felgenadapter für mein Auto, was immer das auch bedeutet.
Andi Driver
Dec 3 '06
Bleib beim Einstellen daneben stehen, und paß auf wenn einer mit ner Spraydose kommt. Dann wollen die was übersprühen. Die Aluführungen an der Einstellschraube an der Vorderachse brechen weg wenn die Gummis fest sind= Schrottachse. Aber du hast ja schon ein paar neu machen lassen.Die wohl noch nicht! Hat wer noch ein paar Fotos von den Teilen?
Gruß Andi
coolhand Driver
Dec 3 '06
Ne, da ist noch alles in Ordnung. Wirklich dran rumgerissen hat da auch nie einer. Da war ich immer dabei. Welche Aluführungen meinst du denn genau? Ich weiss jetzt nicht genau was du meinst. Hast du mal ein Foto?

Wie auch immer, ich hab halt keine Lust schon wieder zu einem zu fahren (der wieder 150km oder mehr weit weg ist, bin einmal 500km gefahren) und der kann es dann wieder nicht.
Ich dachte hier hätten ein paar schon Erfahrungen mit nen paar guten Läden gehabt die sowas können.
Das Problem ist auch, wenn ich da anrufe und frage ob die das können, sagen sie natürlich immer sofort "ja" wenn sie nur "Toyota" hören. Aber wenn sie dann vor dem Auto stehen gucken sie schonmal ratlos.

So früh wie der im Moment untersteuert ist nämlich wirklich nicht toll. Da komm ich selbst nem normalen Civic in Kurven nur gerade so hinterher und da quietschen die Reifen vorne schon. Hinten klebt er wirklich super, da hab ich keine Probleme.
Die Wiechers und DoLuck Streben haben schon was geholfen aber bei weitem nicht genug.